Distortion < 200€ für 80er Metal, High Gain, Sustain für Soli

von FX-Rated, 10.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. FX-Rated

    FX-Rated Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Im Sauerland
    Kekse:
    1.130
    Erstellt: 10.07.10   #1
    Hey Forum,
    ich bin derzeit auf der Suche nach einem ordentlichen, umfangreichen und dynamischen Distortion Pedal bis 200€.
    Ich hab ne BoR und den Okko Diablo hier, aber da fehlt mir was für Heavy und High Gain.
    Man sollte Palm Mutes schön trocken und hart durch hören können, also kein bassmatsch im Hintergrund.
    Für Harmonics wäre ein Mittenscoop ganz cool. Und für Soli/ Slides/ Legato sollen ordentlich Gain und Sustain Reserven an Bord sein, aber ohne Matsch oder Säge bei Riffs.

    Ich hab mir schon zweii, drei Pedale angeguckt, am besten hat mir das Blackstar von Subdecay gefallen, aber das ist mir doch etwas zu fuzzy im Sound. Ich will lieber ne trockene, heavy Distortion haben.

    Habt ihr n paar Tipps? (Und falls nun wieder die Anspielmasche kommt: Keine Panik ich teste die Pedale, aber ich hab nicht die Möglichkeit mich durch 100 Pedale zu testen im Laden, deshalb möchte ich ein paar Tipps, zumal ich es auch auf seltenere Treter absehe und die gibts nicht bei jedem Hinz und Kunz. Also bitte keine Kommentare dazu!) :great:
     
  2. Damon_Knight

    Damon_Knight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.09
    Zuletzt hier:
    9.04.20
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    15.113
    Erstellt: 10.07.10   #2
    Da empfehle ich das neue Metal Bore Pedal von MXR. Das hat sogar einen eigenen Mid-scoop schalter und ein Noise Gate. Ich habs mir geholt und damit kann man schon gut abgehen.
     
  3. CZA1112

    CZA1112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    12.01.21
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Bissendorf (Landkreis Osnabrück)
    Kekse:
    430
    Erstellt: 10.07.10   #3
    Mein Bandkumpel hat auch das FullBore Metal von MXR. Klasse teil, wird genau das sein, was du suchst!
     
  4. burnbritney

    burnbritney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.09
    Zuletzt hier:
    28.12.19
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Würzburg
    Kekse:
    1.704
    Erstellt: 10.07.10   #4
  5. Retrosounds

    Retrosounds Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.09
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    1.056
    Kekse:
    4.629
    Erstellt: 10.07.10   #5
    Okko Dominator. Tritt Arsch. Ehrlich.
     
  6. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.21
    Beiträge:
    2.272
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Kekse:
    1.335
    Erstellt: 10.07.10   #6
    Bisschen teurer aber genau was du suchst...

    SUHR RIOT!
     
  7. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    17.02.17
    Beiträge:
    16.976
    Kekse:
    131.234
    Erstellt: 11.07.10   #7
    Stehe exakt vor dem gleichen Problem. Bin mit dem Okko mehr als zufrieden. Crunch, Blues, Rock is mehr als klasse für den Okko. Das letzte Quentchen Gain fehlt mir dann aber auch noch.

    Hab mich die Tage mal ein wenig umgeschaut, und liebäugle mit 'nem Wampler Super Plextortion. Ob ich damit richtig liege, weiß ich logischerweise noch nicht. Dazu muss ich es erstmal spielen.

    http://www.youtube.com/watch?v=D8FAgOWShbQ

    http://www.youtube.com/watch?v=GG3eLAGsav0

    http://www.youtube.com/watch?v=TIkzHrNioGU&feature=related

    http://www.youtube.com/watch?v=qgvv9FqwVDI&feature=fvw

    http://www.youtube.com/watch?v=ZgLkEgUGiOE is das "normale" Plextortion

    http://www.wamplerpedals.com/super_plextortion

    Vielleicht eine Option für dich. Kann aber auch sein, dass jetzt ein paar User kommen und davon abraten. Wie gesagt: ich hab's noch nicht gespielt, bin aber neugierig geworden.
     
  8. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.17
    Beiträge:
    2.255
    Ort:
    Rainbow Bay
    Kekse:
    13.266
    Erstellt: 11.07.10   #8
    @ 3121funk

    auf jeden Fall genießen die Wampler Effekte einen sehr guten Ruf. :great:
     
  9. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.370
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 11.07.10   #9
    T-Rex Bloody Mary und MI Audio Tube zone. Das T-Rex hat etwas mehr Sägezahn, quasi höherer Slayerfaktor.
     
  10. FX-Rated

    FX-Rated Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Im Sauerland
    Kekse:
    1.130
    Erstellt: 12.07.10   #10
    Schonmal dank für die zahlreichen Antworten und Tipps. Einige davon kannte ich schon, aber die anderen habe ich mir alle mal in Videos angehört.
    Ich muss sagen, dass mir das Wampler Super Plexitron am meisten zusagt und genau die Distortion und den Sound liefert, den ich haben möchte. Ich werd mir in nächster Zeit mal eins davon zukommen lassen und mal sehen, ob es auch bei meinem Equipment so geil kilngt :)
     
  11. FX HEAD

    FX HEAD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.09
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    1.804
    Ort:
    Leipzig
    Kekse:
    5.018
  12. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    17.02.17
    Beiträge:
    16.976
    Kekse:
    131.234
    Erstellt: 12.07.10   #12
    Da würde ich mich auf ein Feedback freuen.
     
  13. Silhouette89

    Silhouette89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.09
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    170
    Kekse:
    1.344
    Erstellt: 18.07.10   #13
    Hallo! Ich habe mir jetzt die MI Audio Crunch Box zugelegt, und bin bei ihr geblieben, nachdem ich VoX Satchurator, Ibanez SD-9 und ein paar AMT Pedale probiert habe, hat für mich persöhnlich das MI Audio Pedal das am besten gemacht was ich mir gewünscht habe:

    Einen sehr variablen, nicht nach Pedal klingenden Lead Sound erzeugen, und mit Variabel meine ich, dass man bei aufdrehen der Gain-Kapazitäten einen richtig schön tragfähiges Hard Rock Brett bekommt, was eher nach aufgeblasenem Marshall als nach Mesa Boogie Rectifier klingt, also eher in die Richtung Eddie van Halen geht als in die Richtung Metallica, ausserdem ist wichtig, dass das Pedal wirklich sehr schön die Tonformung an der Gitarre wiedergibt und auch angezerrt kann, also man kann mit einer Einstellung nur duch Arbeit mit dem Gitarren Volumen einiges machen!
     
  14. TobiTob

    TobiTob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    29.07.20
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Gießen
    Kekse:
    529
    Erstellt: 20.07.10   #14
    Ein Review zu dem Wampler würde mich auch interessieren!
     
  15. FX-Rated

    FX-Rated Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Im Sauerland
    Kekse:
    1.130
    Erstellt: 20.07.10   #15
    Ich schau die Tage mal, ob ich mir eins herkommen lasse. Muss aber noch auf ein paar Überweisungen machen. Sobald ich es habe, werd ich mal schauen, dass ich ein Review hochlade.
     
  16. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    14.05.20
    Beiträge:
    1.250
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Kekse:
    849
    Erstellt: 20.07.10   #16
    marshall style:
    mi audio crunchbox
    wampler super plextortion

    rectifier style:
    mi audio tube zone (meine wahl)
    wampler triple wreck

    bogner/aggro und so weiter:
    barber dirty bomb (war mir zu krass)
    okko dominator

    greetings

    stylemaztaz
     
  17. hour

    hour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    25.09.12
    Beiträge:
    50
    Kekse:
    85
    Erstellt: 25.07.10   #17
    ocd fulltone! oder was heftigeres von ocd - bauen richtig geile teile und bei 18V auchausreichend ;) dynamisch hammer geile teile
     
  18. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    14.05.20
    Beiträge:
    1.250
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Kekse:
    849
    Erstellt: 26.07.10   #18
    die firma heißt fulltone, das pedal ocd. und das ist eher low/medium gain overdrive...nicht grad das was der threadsteller sucht, dem ein okko diablo schon zu wenig gain hat.

    greetings

    stylemaztaz
     
  19. FX-Rated

    FX-Rated Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    14.12.19
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Im Sauerland
    Kekse:
    1.130
    Erstellt: 26.07.10   #19
    Nochmal danke für die ganzen Tipps.
    @stylemaztaz: Die Einteilung ist super und triffts auf den Kopf. Ich werd wohl bei dem Super Plextortion bleiben, da ich es in den Youtube Videos grade zu perfekt finde für das was ich suche. Aber ich muss sagen das Triple Wreck hat auch geile Power.
    @Hour: das ocd ist mir viel zu schwach auf der Brust für das was ich in Vorstellung habe, aber trotzdem danke ;)

    Sobald ich das Pedal hier hab und es ausgetestet habe, werd ich mal ein Review schreiben. Evt. mit Soundclips. Aber dauert noch ein bischen, da ich auf eine Ebay Zahlung warte, von der ich mir das Teil finanziere :D
     
  20. Mr. SloMo

    Mr. SloMo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.10
    Zuletzt hier:
    30.12.20
    Beiträge:
    103
    Kekse:
    113
    Erstellt: 02.08.10   #20
    Da ich lange Zeit nur nen BOSS DS-1 kannte, dachte ich bis vor nem halben Jahr, Distortionpedale unter 200 Euro seien eher was fürn Popo. :D

    Dann bin ich in Sachen Verzerrer auf die Tonelok-Serie von Ibanez gestoßen - und war begeistert, da man hier für weit unter 100 Euro wirklich tolle Pedale bekommt, egal ob es sich um nen TS7, nen DS7 oder halt nen SM7 handelt.
    Habe alle 3 Pedale bereits live gespielt / gehört...
    Ein Bekannter wurde etwas blass, als er den DS7 über seinen Custom Audio OD 100 spielte und mit seinem X-Tausend-Euro-Overdrivekanal verglich :p

    Wenn man für recht wenig Geld nen fettes Brett mit ordentlich Transparenz, ewig Sustain und nem Noisegate (!) haben will, könnte das SM7 das passende Pedal sein:

    etwas gemäßigter, aber alle Funktionen gut erklärt:
    http://www.youtube.com/watch?v=YgkhhfMHzI4

    auf die 12:
    http://www.youtube.com/watch?v=gO8unbpUpoY&feature=related
     
mapping