Distortion Pedal gesucht!

von sOL1d, 25.08.07.

  1. sOL1d

    sOL1d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 25.08.07   #1
    Hi Jungs!

    Ich bin auf der suche nach einem Distortion Treter der ein bisschen härter zur Sache geht. Ich spiele Mometan eine Epiphone Les Paul mit Seymour Duncan Pu's drin und bald eine LTD EX-400 mit einer 81/60 Bestückung. Dazu einen Marshall JCM 900 mit neuen Röhren die auch ne geile Zerre bieten nur such ich jetzt zur Abwechselung die den rohen Sound eines 6505+ (Bullet, In Flames, Machine Head) rüber bringt. Ich will nicht DEN Sound haben wie die Bands sondern nur in die Richtung kommen! Wenn jemad kleine Bodentreter kennt, die dies können, schreibt mir doch bitte. Wichtig ist das sie auf KEINEN FALL KÜNSTLICH klingen und man muss den GAIN einstellen können. Also bitte kein Digitech Death Metal etc,...

    Danke für die Hilfe :)
     
  2. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 25.08.07   #2
    yerasov pterodriver wär da vielleicht was für dich. siehe musicstore website
     
  3. Powerball - EDE

    Powerball - EDE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    16.09.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.07   #3
    Hi, ich wag zu bezweifeln, dass es möglich ist, über "sti-no" Bodeneffektgeräte so nen Sound autentisch hinzubekommen!!!
    Auf der Bullet DVD spielen Sie Rectifier.
    Damit wäre schonmal geklärt, dass der Marshall da garnicht erst gegen antreten braucht!
    Kannst höchsten probieren den JCM 900 auf "Badewanne" einzustellen.
    Aber selbst da haste keine Chance den Sound als identisch zu bezeichnen.
    Vielleicht checkste mal nen Preamp von ENGL oder MESA ...
     
  4. sOL1d

    sOL1d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 25.08.07   #4
    Meine Frage ging dahin ob es einen Treter gibt, mit dem man in die Nähe davon kommt.

    Also mein Marshall muss sich mit seiner neuen Röhrenbestückung nicht hinter dem Recti verstecken. Preamp ist aber ne ganz gute Idee eigentlich. Mal sehen was es da so schönes gibt.
     
  5. Soultrash

    Soultrash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 25.08.07   #5
    kennste das
    MXR DIME?

    könnte dir günstig ein im grund eniegel nagel neues anbieten, verkaufe gerade alles,
    ich nämlich auch die EX-400 LH!:D

    mfg
    S
     
  6. sOL1d

    sOL1d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 25.08.07   #6
    Das habe ich schon ins Auge gefasst, soll ganz gut sein. Ich finde nur keinen Laden wo man es mal anspielen könnte. Hat jemand Sounds damit zufällig aufgenommen?
     
  7. Soultrash

    Soultrash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 25.08.07   #7
    ich könnte dir morgen was aufnehmen!

    mfg
    Soultrash aka FIXXXER;)
     
  8. sOL1d

    sOL1d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 25.08.07   #8
    Wäre ja echt geil wenn du das machen könntest. Spiele doch ein paar Metallica Riffs etc wenn du magst. Thx schon einmal im Voraus!
     
  9. Soultrash

    Soultrash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 25.08.07   #9
    jop mache ich,
    jetzt ist es leider zu spät sonst
    würde ich das jetzt schnell machen.

    beim dime hast du ja 2 pedale in einem,
    einmal der typische dime scoop sound,
    und einmal eine brutale "normale" zerre.

    vorallem die zweite +jcm900......das könnte was werden;)

    mfg
    S
     
  10. sOL1d

    sOL1d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 26.08.07   #10
    Geil, das macht mich schon ganz kribbelig *g* :D
     
  11. Soultrash

    Soultrash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 26.08.07   #11
    wenn du pech hast ist es morgen schon verkauft..
    wie gesagt ist wie neu,
    gekauft im februar07 und seid dem 3 mal
    aus der verpackung genommen:D

    105€ inkl. versand!

    mfg
    S
     
  12. sOL1d

    sOL1d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 26.08.07   #12
    Habe atm kein Geld weil ich mir gerade ne neue Klampfe geholt habe,... Kannst denn noch schnell Aufnahmen machen?
     
  13. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 26.08.07   #13
    bei marshall hat die klangregelung noch nie wirklich viel ausgemacht, vor allem der badewannenschrott funktioniert NIE.
    Außerdem würde ich von Bodentretern mit der Hoffnung auf nen anderen Sound abraten, der JCM900 klingt nach JCM900, das einzige was bei nem vorgeschalteten Distortion passiert ist das es MEGA matscht, aber wirklich HiGain kannste vergessen.
    Der JCM900 ist kein schlechter Amp, aber eben nicht für moderne Scooped-Sounds konzipiert, er stammt aus einer anderen Zeit.

    Und das Röhren aus nem JCM900 nen Recti machen halte ich auch für ein Gericht, klar kann man verschiedene Röhren im SOund ausmachen, aber das sind Nuancen! Schonmal daran gedacht das sich die Designer bei der Entwicklung des JCM ihre Gedanken gemacht haben? Jeder Amp ist auf einen bestimmten Röhrentyp ausgelegt, wenn du da einfach die "Märchen-HiGain-Röhre" einbaust wirst du NIE ein befriedigendes Ergebnis erhalten. Sowas wie ne "HiGain-Röhre" gibt es einfach nicht, der SOund kommt immer noch vom Schaltkreis.

    Sorry für die harten Worte, aber tu dir selbst nen Gefallen, wenn du Heavy-Sound willt hol dir entsprechende Amps.
    Der JCM900 kann gute Rocksounds, für mehr ist er einfach nicht gemacht.

    Wobei man hier auch wieder drüber streiten kann ob für wirkliche EXTREME-HIGAIN-SOUNDS ein 3000€ Boutique Amp und ne EMG-Klampfe ubedingt sein muss.
    Ma ganz ehrlich, hört ihr da noch ne Gitarre? Die Kompression ist in diesen Bereichen doch so groß das jeglich Dynamik flöten geht, zumindest ich höre keinen Unterschied zwischen meiner Paula und meiner Strat. Ihr könnt mir erzählen was ihr wollt, der SIgnalweg bei diesen Boliden ist so aufgemotzt, das die verbauten RÖhren nur als Alibi für nicht vorhandene Dynamik herhalten müssen.
     
  14. sOL1d

    sOL1d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 26.08.07   #14
    Ja auf der einen Seite magst du recht haben, aber ich kann dir ja mal meinen JCM aufnehmen, würdest dich wundern wie der nach Metall klingt. Ja sicher nicht den Hi-Gain Sound wie ihn ein Mesa erzeugt, das will ich ja auch nicht abstreiten. Aber warum sollte ich den Sound nicht mit einem Treter davor so verändern können, bzw. mit einem neuen Preamp?
     
  15. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 26.08.07   #15
    wollt hier nochmal nachhaken: der steht im ruf, nachbau eines engl-preamps zu sein. kannst ja mit dem ls-2 von boss zwischen jcm 900-preamp und dem hin- und herschalten.
    preislich auch sehr attraktiv. kannst ja mal die reviews auf hc lesen, der kommt gut weg.
    sorry für fehlende groß- und kleinschreibung, aber meine andere hand schaukelt meinen 8 tage alten sohn auf meinem schoß:great:
     
  16. guitarsam

    guitarsam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #16
    also ich finde den tubefactor von hughes&kettner ganz geil! mit dem bekommt man super zerrsounds hin! kostet halt einbisschen was... lohnt sich aber!
     
  17. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 26.08.07   #17
    Das Teil ist aber auch dafür bekannt (was ich auch so bestätigen kann), dass sich der Grundsound des nachgeschalten Amps nicht signifikant ändert. Insbesondere in dem Fall wird sich nicht viel ändern. Ein JCM klingt nach JCM. Es sei denn man fährt den so clean wie geht und benutzt komplett einen externen Verzerrer.
     
  18. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 09.09.07   #18

    Nunja..
    Wahrscheinlich wirst du nie die Möglichkeit gehabt zu haben mit dem Amp rumzuprobieren, richtig?
    Ich spiele ein JCM900, habe ein G-Major im FX und spiele ne Jackson, Ibanez RG oder mal ne Paula davor. Ich habe Ecc81 Röhren im Pre und nutze den Eq des G-Majors sehr aus.
    Glaub mir mal, das Ding hat absolute Brett Sounds ohne Matschen drauf. Es ist eben eine Frage des Könnes (was die Frequenzbearbeitung angeht), des eigenen (Finger, Spielstil...) Sounds und der Klampfe davor.
    Sol1d hat nicht gesagt, dass er aus seinem JCM nen Recto machen will, les dir lieber den Post genauer durch, bevor du drauf antwortest.
    Er sagt etwas davon, dass er sich mit seinem JCM nicht vor einem Mesa verstecken braucht. Und sowas hat mit Durchsetzung/Dynamik zu tun. Da du ja nun selber sagst das ein Rectifier im Gegensatz zu dem JCM mehr komprimiert, also weniger Dynamik hat, spricht das doch eher für den Marshall, aus deiner Sicht.
    Also widersprichst du dir da schon ein bischen selber..

    Der JCM 900 ist ein klasse Amp. Das ist ein echter Klassiker, der auch heute noch von vielen Größen des Rockbiz gespielt wird. Und das aus gutem Grund.
    Ich bin am überlegen auf einen Anderen umzusteigen, aber bei jedem Gig den ich spiele denke ich mir danach "nie wieder etwas anderes". Ich habe mit der Verbindung JCM900+G-Major und meinen Klampfen genau den Sound, den ich liebe. Und den würde mir persönlich wahrscheinlich nichtmal ein Rectifier+G-Force und ner 7.000€ Gibson Paula streitig machen.. Einfacher Grund: Der eigene Geschmack
     
Die Seite wird geladen...

mapping