DitiTech Vocal 300 und VX 400 Unterschiede???

von sslipknott, 22.12.04.

  1. sslipknott

    sslipknott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.04
    Zuletzt hier:
    24.09.09
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #1
    Hi
    Ich will mir demnächst ein Effektgerät zulegen.
    Besonders aufgefallen sind mir bei meiner Suche das DigiTech VX400 und Vocal300.
    nun wollte ich wissen welche genauen Unterschiede die beiden Geräte haben.
    Mir kommt es vor allem auf die gesagseffekte an, deswegen wollte ich eigendlich nur wissen, ob beide geräte die selben effekte haben oder ob das vx 400 noch zusätzliche effekte hat...

    würde mich über eine Antwort freuen.
     
  2. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 22.12.04   #2
    Hi!

    Handbuch Vx400
    Handbuch Vocal 300

    Ich hab mich auch mal nach dem Vx400 erkundigt, bevor ich das 300 gekauft habe. Von den Effekten her unterscheiden sich die Geräte nicht, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Das Vx400 hat zusätzlich Phantomspannung (die könnte ich inzwischen gut gebrauchen...), einen Drumcomputer, Möglichkeiten zur Aufnahme, einen Eingang für ein Musikinstrument, Mikrofon-Simulationen....etc. Es kann viel mehr, als ein einfaches Effektgerät.
    Für mich waren diese Dinge den Mehrpreis nicht wert.
    Die Effekte, die das 300er liefert, sind prima und es hat definitiv mehr Möglichkeiten als ich ausnutze.

    LG
    Elisa
     
  3. Susi Sahara

    Susi Sahara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    21.04.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #3
    Moin aus dem Norden der Republik,
    ich habe mir das Didtech Vocal 300 zugelegt, finde es echt klasse,da sehr Bedienerfreundlich ist, & fette Sounds hat. Dennoch gibt es ein Problem: Beim Editieren des Expressionspedals sind in der Bedienungsanleitung u.a.
    folgende Parameter angegeben:

    Effect-Speed
    Effect Amount
    Effect-Level
    Effect Mix
    Im Gerät selbst tauchen diese Parameter nicht mehr auf. Handelt es sich um einen Programmfehler, oder sind diese Parameter grundsätzlich bei den Digitech Vocal 300 nicht aktiv?

    Gruß Susi
     
  4. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 16.08.05   #4
    Doch, das müßte das Gerät können. Das sind die Parameter, die man als letzte Programmierfunktion (ganz unten der letzte Schritt) dem Pedal zuordnen kann. Ich habe das nie genutzt, weil ich das Pedal nur für die Lautstärke verwendet habe. Aber ich guck mal zu Hause nach, ob es bei mir funktioniert.

    LG
    Elisa

    P.S. Ich habe die beiden Threads zusammengelegt und Deinen ersten Beitrag gelöscht. Solche Doppelpostings sind nicht so ganz die feine Art!
     
  5. Slayer-Norton

    Slayer-Norton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    30.09.08
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.05   #5
    @ Elisia Day .... Ich spiele auch mit dem Gedanken mir eins dies Effektgeräte zu kaufen .... mein Mic brauch das auch mit der Phantom Speisung auch wie is das da sollte ich mir lieber das 400 kaufen ? hm is halt auch ne Geld frage.

    Greez Slayer-Norton
     
  6. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 28.09.05   #6
    Hi,

    ich habe auch ein Mic mit Phantomspeisung. Ich habe dafür einfach so einen externen kleinen Einspeiser gekauft (Firma und genauen Preis weiß ich nicht mehr, waren 10-20 Euro). Der ist jetzt zusammen mit dem Vocal300 auf ein Brett montiert und mit einem kurzen Kabel zwischen Vocal300 und Mikro geschaltet.

    Das Vocal 300 reicht für den Effekt-Bereich völlig aus. Wenn Du das Gerät zu Recordingzwecken haben möchtest, kannst Du über das 400 nachdenken.

    LG
    Elisa
     
  7. Slayer-Norton

    Slayer-Norton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    30.09.08
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.05   #7
    Danke für die Schnelle Antwort ich denk ma drüber nach mit ein Vokall 300 zu kaufen thx noch ma

    Slayer-Norton
     
Die Seite wird geladen...

mapping