DMX-Steuerung Scanner, Strobos und Nebelmaschine

von tuedel, 23.09.07.

  1. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 23.09.07   #1
    Hallo MB-User,

    ich möchte einige unserer Lichtgeräte über eine neue Steuerung bedienen, damit ich mit dem Light Command 24 (baugleich Botex DC-1224), was vorhanden ist, nur noch die Scheinwerfer steuern muss.

    Insgesamt sind es nicht viele Geräte, natürlich alle DMX-fähig. Ich möchte steuern:
    2x Strobelights 1500 Watt (Standard-Dinger)
    2x GLP Pocket-Scan
    1x Nebelmaschine (noch nicht vorhanden)

    Beim Surfen auf MS bin ich auf folgendes Gerät gestoßen:
    Eurolite DMX Scan Control 192 Kanal
    [​IMG]

    Ist mein Vorhaben mit dieser Steuerung möglich? Oder kann man dadurch ausschließlich Scanner steuern? Die Scanner sollen einfach Auto-Programme durchlaufen, aber über die Steuerung zu deaktivieren sein. Die Strobelights laufen auf dem gleichen Kanal, sollten also per Tastendruck beide gleichzeitig zu aktivieren sein. Die Nebelmaschine sollte auch darüber ansteuerbar sein, so wie ich das sehe, ist sie das auch. Welche das im Endeffekt wird, sollte ja egal sein, ich schätze, die werden alle gleich angesteuert?

    Zur Nebelmaschine noch eine weitere Frage: Das ist das einzige Gerät, was über ein 5-Poliges DMX-Kabel gesteuert werden muss. Muss ich da ein bestimmtes Kabel benutzen? Oder reicht ein MIDI-Kabel, die sind doch auch fünfpolig. Ich habe keine Ahnung davon :)

    Das ist erstmal alles, über eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Grüße,
    tuedel
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 23.09.07   #2
    Ist problemlos machbar.

    Nein :)
    Im Groben gibt es 3 unterschiedliche Ansteuerungarten.
    Die erste (und bei professionellen Anwendungen meißt verwendete) wäre die Ansteuerung über DMX.
    Einfach und mit jedem DMX-Pult zu realisieren.

    Dann gibt es noch Maschinen die nur für die Steuerung über Fernbedienung konstruiert sind.
    Dort ist dann ein Kaltgeräteanschluss vorhanden, in den die Fernbedienung eingesteckt wird.
    Mit entsprechenden Umwandlern ist allerdings auch eine DMX-Steuerung möglich.

    Letzlich gibt es noch die von dir angesprochene "Midi"-Variante.
    Obwohl es kein richtiges Midisignal ist, kann es über ein normales Midikabel angesteuert werden.
    (Es ist aber auch kein 5-poliges DMX-Kabel!)
     
  3. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 23.09.07   #3
    Die Nebelmaschine soll auf jeden Fall "echt" DMX-gesteuert sein, so in der Richtung wie diese:
    Antari Z-1200-MKII
    [​IMG]

    Dafür würde ich dann ein echtes 5-poliges DMX-Kabel benötigen?

    Edit: Ich sehe gerade: die (neuere Version) MKII wird ja 3-polig angesteuert. Reicht dann da ein Adapter(-Kabel) für den Anschluss an das Lichtpult und dann die Verwendung von einem "Standard"-3-Pol-Kabel?
     
  4. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 23.09.07   #4
    Wenn mich nicht alles täuscht hat die alte DMX 3 Pol & DMX 5 Pol.
    Also kannst du ein ganz normales XLR-Kabel nehmen.
     
  5. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 23.09.07   #5
    Das ist ja schonmal gut, danke für die kompetente Hilfe. Etwas abseits noch eine Frage: Gibt es einen unterschied, zwischen "normalen" Mikrofonkabel und DMX-Kabeln? In Online-Shops steht immer irgendwas von wegen Impedanz?
     
  6. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 23.09.07   #6
    Genau, die Impendanz von einem DMX-Kabel beträgt 110 Ohm.
    Für DMX-Anwendungen optimal.
    Bei so wenig Material und vergleichsweise kurzen Kabelwegen macht es aber keinen Unterschied ob normales XLR-Kabel oder DMX-Kabel.
     
  7. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 24.09.07   #7
    Alles klar - da ich die Kabel jetzt sowieso noch besorgen muss, kaufe ich doch direkt die richtigen! Danke für deine schnelle und kompetente Hilfe! :)
     
  8. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 30.09.07   #8
    Nochmal eine Frage: Jetzt habe ich das gute Gerät, kann damit auch meine Scheinwerfer steuern (nur testweise, das möchte ich ja eigentlich gar nicht), aber nicht die Nebelmaschine!? Ich habe die auf Kanal 1 gestellt und für "Scanner 1" den ersten Regler manuell hochgezogen - nichts. Wenn ich meine Scheinwerfer anschließe, funktionierts wunderbar. Wenn ich die andere Steuerung benutze, kann ich die Nebelmaschine ansprechen. Kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  9. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 30.09.07   #9
    vllt war die nebelmaschine beim ersten versuch mit der neuen steuerung ja noch nicht ganz aufgeheitzt, oder hast du´s nachher noch mal probiert?
     
  10. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 30.09.07   #10
    Ja, ich habe quasi ständig umgesteckt und zur Sicherheit die LED-Anzeige der Fernsteuerung (grünes Licht für Betriebsbereitschaft) immer im Blick behalten.
     
  11. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 30.09.07   #11
    dann versteh ichs auch nicht...

    wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hast du den eurolite scancontroler jetzt und mit dem probleme oder welches pult geht jetzt nicht?
     
  12. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 30.09.07   #12
    Genau, mit dem Pult kann ich meine Scheinwerfer und Strobos beispielsweise steuern, nicht aber die Nebelmaschine. Mit dem anderen Pult MA Lighting Lightcommander II 24/6
    [​IMG] Botex DC-1224
    [​IMG] kann ich sie steuern (will ich aber nicht). Verrückt, oder nicht?!
     
  13. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 30.09.07   #13
    solltest du keine lösung mehr finden, steuer sie mit dem dc-1224. oder sind die 24ch voll belegt?
     
  14. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 30.09.07   #14
    Das nicht, aber die direkt anwählbaren sind belegt. Ich kann jetzt nur noch Szenen programmieren und direkt wählen. Dann kann ich die aber nicht durchlaufen lassen, sondern muss sie mixen. Deshalb habe ich ja die andere Steuerung angeschafft.
     
  15. HooK

    HooK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Suttgart/Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 01.10.07   #15
    Hast es mal ohne fernbedinung probier also nur DMX angeschlossen? Weil ich mein zu glauben die Schaltet DMX tot wenn eine FB angeschlossen ist
     
  16. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 01.10.07   #16
    Das auch. Wenn DMX angeschlossen ist, kann man die FB nicht benutzen, andersrum gehts, habe ich mit dem anderen Pult getestet. Ich dachte auch schon, ich hätte den DMX-Kanal falsch bestimmt (DIP-Switches in die falsche Richtung), das hat sich aber auch nicht bewahrheitet.
     
  17. LuckyDuck

    LuckyDuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    9.09.09
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 01.10.07   #17
    Ist allerdings wirklich seltsam,.... fällt mir nur noch ein, probiers mal mit nem "Phasendreher", das kenn ich noch von den alten Pal´s, die waren intern auch andersrum verkabelt.
    Obwohl ich es mir eigentlich bei der Machine nicht vorstellen kann wenn es auf der anderen Steuerung auch funktioniert.:screwy:
    Oder nen Terminator (Abschlußwiderstand) in die Maschine stecken, hift auch manchmal.
    Hast Du mal probiert die Maschine auf nen Flashbutton zu legen und nicht auf nen Fader?

    Da fällt mir doch noch was ein, bei vielen "Mäuseklavieren" wie ich die Dip Switches immer nenne, ist die 10 nicht die 512, die stellt man mit allen anderen Switches ein.
    Mach die mal hoch und probiere es dann nochmal.
     
  18. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 01.10.07   #18
    Der Kanal muss ja stimmen, habe es auf der 1 probiert mit beiden Pulten und nur das Light Command hat funktioniert. Flash Button habe ich ebenso getestet. Phasendreher kann es nicht sein, am Pult kann ich umschalten.

    Abschlusswiderstand? Was ist das? :) Und warum funktionierts dann bei einem Pult ohne? :/

    Ich fürchte fast, ich muss das Teil zurückgeben.
     
  19. LuckyDuck

    LuckyDuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    9.09.09
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 01.10.07   #19
    Ein Abschlußwiderstand ist einfach ein 5 oder 3pol XLR Stecker in den ein 110 Ohm Widerstand eingelötet ist.
    Muß man nicht selber basteln obwohl billige,r gibts auch zu kaufen.
    Den steckt man einfach in den Slave des letzten Gerätes seiner DMX line.

    Manche Geräte haben das ganz gerne, manche mögen das überhaupt nicht.
    Warum das so ist, wird mir ein ewiges Rätsel bleiben.

    Kannst Du auf Deiner Steuerung eigentlich die Kurve die sie raus schickt einstellen?
    Dann stell sie mal auf Quadratisch könnte auch helfen.
     
  20. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 01.10.07   #20
    Nee, da kann man nichts umstellen.

    Ich werd wohl oder übel die Steuerung zurückschicken und auch die Nebelmaschine über die alte Steuerung ansprechen. Was solls ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping