Doppelpedal quietscht beim Spielen

von -sCottY-, 13.08.05.

  1. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    6.783
    Zustimmungen:
    542
    Kekse:
    28.224
    Erstellt: 17.08.05   #21
    Genau darum geht es.
    Ein Hihghendpedal zu einem Highendpreis, das nach nem 1/2 Jahr quietscht
    ist nicht ok.
    Da erwarte ich Qualität und keine zu dünn dimensionierten Gelenke und weiche Nieten die ausschlagen.

    Klar kann ich das mit Fett wieder "heilen". So viel Fett drauf, das nix mehr wackelt und kein Metall mehr auf Metall reibt. Schon ist das Quietschen weg.

    Klar, jeden Tag 5 Stunden Belastung kann so ein Pedal auch mürbe machen, aber muss das sein? Wozu gibts ne Garantie- und Gewährleistungsfrist?

    Bei Federgabeln steht in der Bedienungsanleitung drin, das sie in bestimmten Intervallen gewartet werden muss. Das steht aber nicht bei der Anleitung für den Steuersatz. Der sollte wartungfrei funktionieren.
    In keiner meiner Anleitungen der BD-Pedale steht was von Wartung.


    Grüße

    Bob
     
  2. -sCottY-

    -sCottY- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    8.11.09
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.05   #22
    Wollte jetzt noch was anderes fragen. (Ich weiß nicht, ob es sich lohnt, extra dafür nen Thread aufzumachen)

    Weiß jemand, wo ich im Internet eine Auswahl von allen Ersatzteilen für DW Hardware finde?
    Auf dwdrums.com sind nur ein paar wenige Ersatzteile. Aber beim Musikgeschäft haben sie mir gesagt, dass es nen Katalog gibt, wo wirklich alle Ersatzteile drin sind. Und angeblich gibt es wirklich jede einzelne Schraube zum nachbestellen.

    Naja, wie sonst auch, finde ich bei google nicht viel, was DW betrifft.

    Vielleicht kennt ja einer von euch zufällig eine Seite, wo die Ersatzteile aufgelistet sind.

    Gruß,
    -sCottY-
     
  3. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    814
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    138
    Erstellt: 17.08.05   #23
    schick dw halt mal eine email, ob sie dir einen katalog schicken könen..
    es gibt bestimmt auch einen deutschland vertrieb von dw, hab aber keine ahnung wie der heisst..:o
     
  4. -sCottY-

    -sCottY- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    8.11.09
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.05   #24
    hab das ja erst letztens hier geschrieben:
    Ich finde absolut nichs zu und über DW im Internet.
    Die einzige Homepage, die ich zu DW kenn, ist www.dwdrums.com.
    Und die schreiben auch überall nur, dass man sich an seinen Händler wenden soll.
     
  5. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 18.08.05   #25
    Hallo liebe dw Endorser und Trommler die denken mit teurer Hardware schneller zu spielen :twisted:

    Diese Verbindungsstange ist das einzige was bei dem guten Pedal nicht Kugelgelagert ist, was ja auch Schwachsinn wäre weil die komplette Kardanwelle gerade mal 10€ wert ist. Meiner Meinung nach kein großes Trara draus machen Nähmaschinen oder Waffenöl und los gehts. Die anderen Gelenke würde ich nicht antasten, das sind gute Industrielager die halten ewig und brauchen keine externe Schmierung.

    MfG ihre 9002TE
     
  6. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    814
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    138
    Erstellt: 18.08.05   #26
    hier ist die deutsche adresse die auf der dw homepage unter "find a dealer" angegeben wird:
    Gewa Musical Instruments
    GEWA GmbH
    Isarauenstrasse 17
    Mittenwald, D-82477
    info@heerehuys.etrade.nl

    ansonsten stimme ich eigentlich pressroll zu..
    bei pearl kostet diese verbindungswelle übrigens 139 € im katalog :screwy:
     
  7. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 18.08.05   #27

    Wie bitte?! 139€ da hast du dich sicherlich verguckt - also wenn das Ding hartvergoldet ist und die beweglichen Teile aus Titan sind - OK dann wär der Preis schon fast ein Schnäppchen.
     
  8. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    6.783
    Zustimmungen:
    542
    Kekse:
    28.224
    Erstellt: 18.08.05   #28
    @ pressroll: seit wann kann man aus dem Materialwert den Preis ableiten?

    Kauf mal "Original Firma XY Kunstoffunterlegscheiben für die Stimmschrauben oder "Original Firma XY Beckenarmgewindeverhüterli" ....
    (XY-> hier beliebige Schlagzeugfirma einsetzten)
    Da wirst Du arm bei. Im Baumarkt kriegst Du den Mist für Centbeträge.


    Grüße

    Bob
     
  9. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 18.08.05   #29
    Ja da geb ich dir recht - hab mich da etwas vertan - nun hier mal der wirkliche Preis 105€ find ich nicht lustig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping