Drive Amp? Cabinett? Korg AX1500G

von Fastfinger, 10.12.04.

  1. Fastfinger

    Fastfinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    14.03.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.04   #1
    :screwy:Ich habe mir gestern das Korg AX1500G gekauft und auch schon ausprobiert. Die Bedienungsanleitung habe ich mir auch durchgelesen. Da ich in der Geschichte was Gitarrenverstärker, Boxen etc. nicht so bewandert bin, habe ich noch ein paar fragen.



    Was ist Drive Amp (?-Verstärker) und was ist Cabinett (?–Boxen).



    Da ich doch zwischen A- und B-Channel wählen kann habe ich doch nicht 96 Programme (48 Preset + 48 User) sondern 2x 96 Programme zur Verfügung?



    Ich habe einen Roland Jazz-Chorus-Gitarrenverstärker (Combo)? – Kann ich mit der einen Klinke (L/ Mono) in den Roland rein und mit der anderen Klinke (R) in unseren Mischpult? – Was passiert dann bei der Umschaltung von A- und B-Channel?

    :)Ansonsten ist es ein super Ding!!!
     
  2. strichmannl

    strichmannl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 10.12.04   #2
    ein blick in das benutzerhandbuch sollte dir weiterhelfen ;)

    1 Programm besteht aus einem A und einem B Channel....

    Bei der Umschaltung passiert nichts.... was beim benutzen des linken und rechten ausgangs passiert weiß ich nich, aber das stereo chorus wirst du damit schonmal nich richtig benutzen können... wenn ihr nich über ne mono-endstufe verfügt, kanns passiern, dass das signal dann nur am rechten lautsprecher eurer PA ankommt... is aber nur theorie.... ich glaube du kannst das schneller ausprobieren, als wie du für die fragestellung benötigt hast....
     
Die Seite wird geladen...

mapping