Drum aufnehmen

von frank_web2000, 05.02.08.

  1. frank_web2000

    frank_web2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.08   #1
    Hi,
    ich möchte mir mal anhören wie ich beim Unterricht so spiele und hab an ein billiges und portables (Kein PC) Aufnahmegerät gedacht. D.H. ich sollte aufnehmen können und es anschließend gleich abspielen ohne großes bearbeiten. Was ist das richtige für mich?
     
  2. madbassmax

    madbassmax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.07
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 05.02.08   #2
    Kassettenrekorder ???
     
  3. frank_web2000

    frank_web2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.08   #3
    etwas unhandlich oder?
     
  4. madbassmax

    madbassmax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.07
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 05.02.08   #4
    Ich hab einen der funktioniert mit Batterien und kann aufnehmen ist dann auch ziemlich gute
    qualität , passt in jede Hosentasche echt praktisch !!
     
  5. frank_web2000

    frank_web2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.08   #5
    kannst du mir die Marke und den Typ durchgeben?
    danke
     
  6. madbassmax

    madbassmax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.07
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
  7. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.02.08   #7
    sowas kannste knicken, da wird das set mega übersteuern.
    ne möglichkeit wäre einfach ein usb mikro (thomann hat günstige) zu holen und das dann an ein notebook anzuschließen
    diese mikros sind dann auf musikinstrumentenaufnahme ausgelegt.
     
  8. frank_web2000

    frank_web2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.08   #8
    das geht nicht ich hab keinen PC vor Ort
     
  9. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 05.02.08   #9
    dann wirst du keine gescheite aufnahme hinbekommen ohne etwas geld in ein mikro, ein mischpult und einen minidiscrecorder zu stecken ;)
    da musste mal mindestens 100euro für einrechnen
     
  10. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 05.02.08   #10
    Guck mal im Recordingbereich nach Zoom H2, Zoom H4, Boss Micro BR usw.
     
  11. Ãœberschall  1

    Ãœberschall 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    24.04.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.08   #11
    Wenn er nur hören will wie er spielt halte ich 100 € für total unnötig. Da kann man wirklich ma 20 € fürn gutes Diktiergerät ausgeben und damit aufnehmen. Wenn's übersteuert vllt das Gerät weiter weg legen oder ein blatt papier über's mikro, mustte ein bisschen rumprobieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping