Drum Sound bei diesem Keyboard

von epiphoner1996, 28.08.10.

Sponsored by
Casio
  1. epiphoner1996

    epiphoner1996 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.10
    Zuletzt hier:
    19.08.13
    Beiträge:
    157
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.10   #1
    hey,
    yeah,

    Ich möchte anfangen mit dem Keyboardspielen, hab aber leider keine Ahnung:(
    Außerdem will ich das Keyboard dazu nutzen um Drumsounds in den computer zu spielen wie z.B. hier: http://www.youtube.com/watch?v=Gs3kxzPYwHc

    Ich hab jetz grad ganz stark dass hier im Kopf: https://www.thomann.de/de/caemon_lp_6180.htm

    Ich weiss, das ist verdächtig günstig.

    Ich weiss jetzt aber nicht ob das verlinkte Instrumend diese Drumfunktion hat.
    Weiss das vielleicht jemand?

    Ich sach schomahl danke im Vorraus.
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.015
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 28.08.10   #2
    Wenn du doch eh mit dem Rechner arbeiten willst, wäre es doch viel sinnvoller, ein Drum-VSTi zu nutzen. Die sind zwar vielleicht etwas teurer als dieser haufen Plastikschrott, den du da verlinkt hast, aber dafür klingen sie dann eben auch nach Drums ;) Ich weiß z.B., dass man Toontracks EZdrummer für unter 100€ bekommt - und das klingt für meine Ohren schon sehr sehr ordentlich!

    Natürlich setzt das voraus, dass du auf dem Rechner mit einer VSTi-fähigen DAW arbeitest...
     
  3. epiphoner1996

    epiphoner1996 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.10
    Zuletzt hier:
    19.08.13
    Beiträge:
    157
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.10   #3
    @Distance

    Ich werde ja nicht nur mit dem Rechner arbeiten, sondern auch einfach nur so üben ohne aufzunehmen.
    Also suche ich ein normahles Keyboard das auch noch einen Drum-sound hat.
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.015
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 28.08.10   #4
    Naja, wie gesagt: Was du dort verlinkt hast ist ein billiges China-Produkt und als Instrument völlig unbrauchbar (ein paar Kommentare dazu; dieser und die nächsten paar Beiträge). Als Kinderspielzeug vielleicht, wenn du Glück hast. Natürlich hängts von deinem persönlichen Anspruch ab, ob dir das egal ist, oder ob du lieber ein vielfaches des Preises in ein vernünftiges Instrument investierst. Damit etwas rauskommt, was den Namen "Instrument" verdient, wäre das aber nunmal notwendig.

    Allerdings ist es allgemein eben so, dass die Drumsounds in Keyboards nicht so der Knaller sind. Selbst die Top-Geräte (~3000€) werden meiner Meinung nach locker durch die vorhanden VSTi übertroffen. Aber wie gesagt, alles eine Frage des Anspruchs...
     
  5. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.416
    Kekse:
    5.968
    Erstellt: 28.08.10   #5
    Yes! Ich wußte es!!! :D :D :D Ist das die erste Anfrage? Oder hab ich die erste verpaßt? :rolleyes:

    Nichts für ungut, epiphoner1996, aber würdest du eine Gitarre kaufen die NEU 29 Euro im LIDL kostet? Vermutlich nicht. Und genauso ist das bei Keyboards auch. Qualität hat ihren Preis. Also Finger weg und lieber ein Masterkeyboard kaufen wie bereits angesprochen.
     
  6. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.015
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 28.08.10   #6
    Ich glaub auch es ist die erste ;)

    Doch, würde er. Zumindest laut Equipment-Eintrag in seinem Profil: "TS billigwestern 5€"...
     
  7. epiphoner1996

    epiphoner1996 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.10
    Zuletzt hier:
    19.08.13
    Beiträge:
    157
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.10   #7
    Doch, würde er. Zumindest laut Equipment-Eintrag in seinem Profil: "TS billigwestern 5€"... (zitat)

    Jap, und die taugt auch was:cool:

    Ich brauch ja auch nich das super Keyboard (ich bin und bleibe gitarrist) ich wollt ja nur wissen ob das verlinkte "nicht-instrument" den drum sound aus dem video machen kann.

    Falls mir das Keyboardieren dann gefällt werd ich mir ein besseres holen.
     
  8. epiphoner1996

    epiphoner1996 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.10
    Zuletzt hier:
    19.08.13
    Beiträge:
    157
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.10   #8
  9. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.416
    Kekse:
    5.968
    Erstellt: 29.08.10   #9
    Das verlinkte Keyboard ist leider nicht anschlagsdynamisch, das heißt du spielst immer den selben Ton, weder lauter noch leiser noch sonstwie verändert. Stell dir das vor wie der Standard Windows Ding Sound. Und der kommt immer wenn du die Taste drückst. Egal wie du sie drückst. Das klingt nicht nur billig, es kommt dich im Endeffekt sogar richtig teuer. Teurer Schrott sozusagen. Denn für 100 Euro bekommst du schon ein gutes Masterkeyboard und bei einigen ist sogar ein ezdrummer lite bundle dabei... Das würde dich im Sound um Welten nach vorn bringen.

    Willst du nur Drums haben? Dann brauchst du eigentlich gar kein Keyboard... Schreib doch mal, was du genau vorhast. Ich glaube du willst Spuren mit anderen Instrumenten einspielen und dazu auf der Gitarre jammen?
     
  10. epiphoner1996

    epiphoner1996 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.10
    Zuletzt hier:
    19.08.13
    Beiträge:
    157
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.10   #10

    Ja dass hab ich vor, was giebt es denn sonst noch für möglichkeiten verschiedene Instrumente einzespielen?[/QUOTE]
     
  11. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.015
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 29.08.10   #11
    Naja, die einfachste Möglichkeit (und noch dazu die mit dem mit Abstand besten Preis-Leistungs-Verhältnis) wäre eben die rechnergestützte aufnahme. Da du ja eh einen Rechner hast könntest du dir ein günstiges Masterkeyboard kaufen, wo dann üblicherweise auch eine Light-Version irgendeiner Aufnahmesoftware mitgeliefert wird. Die Sounds erzeugst du dann mit VSTi, wobei du für manche Zwecke sicherlich mit kostenlosen VSTi auskommen kannst. Für alles andere kannst du dir welche kaufen, eben z.B. den genannten EZdrummer. Das schöne an dieser Lösung ist außerdem, dass du deine Ausstattung jederzeit um weitere Soundsets ergänzen kannst, falls dir die vorhandenen nicht mehr ausreichen - trotzdem kannst du mit sehr kleinem Budget bereits einsteigen, ohne Schrott kaufen zu müssen.
     
  12. epiphoner1996

    epiphoner1996 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.10
    Zuletzt hier:
    19.08.13
    Beiträge:
    157
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.10   #12
    Das Aufnahmeprogramm hab isch schon.
    Ich wollte nur mit dem Keyboard noch andere Instrumente einspielen als gitarre, Rassel und meinen (wunderschönen) Gesang.
     
  13. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.015
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 29.08.10   #13
    Ja, ist ja dann kein Thema - du brauchst nur die entsprechenden virtuellen Instrumente (VSTi), also z.B. ein Drum-VSTi, wenn du Drums einspielen willst. Häufig gibts auch Sampleplayer-VSTi, wo du dann bestimmte Soundsets (z.B. Streicher, Bläser usw.) reinladen und spielen kannst.
     
mapping