Drummer Arbeit gefragt

von Mictlan, 05.07.08.

  1. Mictlan

    Mictlan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.08   #1
    Hey Leute,
    hab hier echt schon verdammt coole Ideen gesehen und zumindest den ein oder anderen fähigen Drummer gehört.
    Ich weiß nicht, wie das jetzt rüberkommt, aber folgendes:
    Spiele in ner Band , auf Stilfindungsphase.
    Riff geschrieben, bin ich recht zufrieden mit , Drummer gezeigt und nun ja ... Er meint halt, dass zu "schnelle" Geschwindigkeiten den Spielstil kaputt macht.
    Meine Bitte hier:
    Könnt sich ein fähiger Drummer , der bei Geschwindigkeiten oberhalb der 200bpm zu Hause ist , vielleicht dransetzen und die Drums einspielen ?

    Ich würd dann die Gitarre drüber einspielen und es ihm unter die Nase halten und zeigen, dass <200bpm ungleich blöd ist.

    Will mit dieser Bitte nicht dreist wirken , da es ja nur im weitesten Sinne "Miteinander komponieren" ist , aber wie gesagt, für manche Drummer ist das ja Kille Fit und nimmt wahrscheinlich nicht mehr als ein paar Minuten in Anspruch.

    Zur Idee ( Angaben auf Schlagzeug bezogen ) :
    Takt 1-5 (0:00-0:05): Wär dankbar für Ideen ;-) , hab an Tomb ( heißen die so ? ) - Spielereien gedacht.
    Takt 6-21(0:08-0:23):Fände die Betonung durch die Double Bass sehr wichtig, der Rest is eigentlich Nebensache - soll heißen , freies Spiel.
    Takt 22-Ende(0:24-Rest): Ne Steigerung durch Schlagzeug, durch akzentuierteres Spielen und Betonen durch Cymbals

    Verzeiht meinen Redefluss, wollte mich und mein Anliegen nur ausreichend rechtfertigen.

    Schönen Abend euch noch ;-)
     

    Anhänge:

  2. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 05.07.08   #2
    Hi,
    also was ich "auf die schnelle" für dich tun könnte, wäre dir die Drums zu programmieren. ;)
    Allerdings nur wenn du auch die Gp4-Version hochlädst :D

    Ich denke du solltest dir nicht zuviele Hoffnungen machen, dass jemand so schnelle sachen "mal eben" einspielt ;)

    Also wie gesagt, ich könnte sie dir programmieren... klingt aufjedenfall besser als Guitar pro ;D
     
  3. Mictlan

    Mictlan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.08   #3
    Wie schaff ich es denn mit GP5 eine GP4 Datei zu erstellen ?
    Danke schon mal für das rasche Feedback.
     
  4. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 05.07.08   #4
    datei -> exportieren -> guitar pro 4 format
     
  5. Mictlan

    Mictlan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.08   #5
    Mensch dat ging ja einfach !
    Alles klar , hier nun als GP-Datei.
     

    Anhänge:

  6. PelzR

    PelzR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.280
    Erstellt: 06.07.08   #6
    Hier. Klingt aber vielleicht noch etwas holprig und ausbaufähig (bin halt kein Drummer).
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...