Drum'n'Bass Bands mit Gitarristen?

von Fauphi, 30.09.10.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Fauphi

    Fauphi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    21.03.20
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Passau
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.10   #1
    Hallo,

    ich(Gitarrist) hab jetzt mit n paar Kumpels ein Drum'n'Bass Projekt angefangen. Da ich eigentlich nie wirklich Drum'n'Bass gehört habe und ich mich jetzt erstmal so n bisschen reinarbeiten muss wollte ich mal fragen ob ihr mir ein paar DnB Bands sagen könnt die auch nen Gitarristen (der auch hörbar ist) dabei haben? (ausgenommen Pendulum und Prodigy)

    Danke schonmal!:)
     
  2. Fauphi

    Fauphi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    21.03.20
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Passau
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.10   #2
    Gibts solche Bands wirklich (noch) nicht oder ist hier einfach zu wenig los?
     
  3. PisauraXTX

    PisauraXTX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.09
    Zuletzt hier:
    22.03.20
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Bielefeld
    Kekse:
    3.500
    Erstellt: 02.10.10   #3
    Wie wärs mit The Qemists?
     
  4. luzil

    luzil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    18.03.20
    Beiträge:
    326
    Kekse:
    2.575
    Erstellt: 05.10.10   #4
    ich hör seit 15 jahren dnb und kann dir auf Anhieb keine Bands sagen in denen die Gitarre wirklich als Leadinstrument genutzt wird, eher als Effekt. Das kommt einfach daher, das bpm der Drums viel zu hoch ist um da kompositionstechnisch gut klingend ne Leadguitar einbauen zu können. Sub focus nutzt auch Gitarren in manchen seiner Songs, aber die typische Spielweise von Gitarren wie in Rock/Pop in DnB unterzubringen ist musikalisches Minengebiet meiner Meinung. Ich persönlcih finde auch, dass Gitarre auch nicht besonders gut zu typ. DnB Sounds und Tempo passt und sehne mich auch nicht gross danach. Pendulum ist ein grenzwertiges Bsp. die kommen aus dem DnB, aber was sie momentan live veranstalten hat mit typ. DnB weniger zu tun, die sind nicht mit DnB erfolgreich, sondern weil sie ne eigene Marke etabliert haben, aber vieles wird ja heutzutage unter DnB subsummiert.

    Nicht dass ich dir das ausreden will, aber letztendlich müsst ihr ein musikalishces Konzept/Form finden in der du mit deiner Gitarre auch ein melodiösen Part übernehmen kannst, sonst wird ja langweilig für dich, ob ihr dass dann DnB nennt ist ja egal
     
  5. Fauphi

    Fauphi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    21.03.20
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Passau
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.10   #5
    Das würd ich jetzt nicht sagen! Metal-Songs bewegen sich ja auch in diesen Geschwindigkeiten und da ists ja auch kein Problem. Aber du hast schon recht, die typische Rock-Gitarrenspielweise passt nicht zu DnB. Habe ich bei der letzten Probe auch gemerkt das ich eher Soundeffekte mache als Riffs, Akkordfolgen,... zu spielen.

    Naja, dann heißt es wohl rumprobieren. Mal sehen ob was sinnvolles dabei rauskommt! :)

    Danke für die Antworten!
    Falls noch jemand n Tipp hat immer her damit!:)
     
  6. luzil

    luzil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.09
    Zuletzt hier:
    18.03.20
    Beiträge:
    326
    Kekse:
    2.575
    Erstellt: 07.10.10   #6
    da fällt mir doch noch was, was auch richtig gut ist aber schon sehr alt, drum hats etwas gedauert.

    http://www.youtube.com/watch?v=HIICc2Vafys

    Album ist Logical Progression 3 von Good Looking Records, ist ne Stunde live session aufzeichnung, müssten noch mehr Guitar Songs dabei sein. Bassgitarre lässt sich natürlich einfacher unterbringen in DnB, Kontrabass ist vielen old School DnB Songs wichtiges Instrument. Hattest du garnicht gesagt aber du spielst wahrscheinlcihh E-Guitar. Die bpm sind vielleicht nicht zu hoch, aber DnB Musik ist doch sehr loopbasiert, du kannst längere Chord Progression, Soli wofür die Gitarre ja eigenlich das Instrument ist nicht so toll unterbringen. Bei Afterlife ist das ziemlich geil gemacht, die Guitar spielt wirklich ne Lead Funktion, die Drums klingen aber auch eher rockig als typisch kompliziert verschachtelt. Aber ein DnB laie würde den Song evtl. sogar eher als Rock titulieren und aufgrund des Sprechgesangs dann eher DnB Genre zuordnenl. Drums und Guitar muss man schon sehr stark aufeinander abstimmen.

    Mal als Gegenbeispiel noch das hier
    http://www.youtube.com/watch?v=ygqamgxhRS8

    einer der urtypischisten DnB Songs überhaupt, der seine Faszination nur duch die extrem aufwendig programmierten Drums und die Bassline ausmacht im Grunde. Normal eignet isch ja Gitarre gerade gut um Songs mit Akkorden zu begleiten, hier wäre das m.M. sehr kontraproduktiv und schwierig überhaupt zu integrieren. Wenn man Guitar als Lead Instrument einbauen will, kommt man nicht umhin die Drums einfacher zu machen und weniger Breaks/Drumloops dahinterzulayern. Da sind die Grenzen zw. DnB und Rock dann fliessend. Pendulum siedle ich in dem Zwischenbereich an.

    Kannst dir auch noch etwas 4hero antun, DnB mit akustischen Instrumenten, Guitar song fällt mir jetzt nicht ein, aber evtl. eine musikalische Style/Form die ihr euch mal ansehen solltet. Album 2pages würd ich da empfehlen
     
  7. Cameron Philips

    Cameron Philips Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.08
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    53
    Kekse:
    457
    Erstellt: 31.10.10   #7
    Ich unterstreiche den Vorschlag mit den Qemists. Die treten doch auch live damit auf!
     
  8. Nobieesd

    Nobieesd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.07
    Zuletzt hier:
    6.09.15
    Beiträge:
    921
    Kekse:
    1.277
    Erstellt: 07.11.10   #8
    Super sache, n kumpel und ich wollten auch schonmal sowas aufziehen, aber leider sind uns fähige leute am Keyboard/sinthesizer ausgegangen ^^
    also wir wollten uns damals einwenig an Pendulum orientieren, diese denke ich sind super als Vorbild für ein solches Projekt !
     
  9. Restrict

    Restrict Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.10
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.10   #9
    Mir würde da noch La Phaze einfallen. Nach eigenen Angaben machen die "pungle" ein Mix aus Punk und jungle... naja nicht 100% passend, aber das Lied "J’ecris Drumnbass mix" kommt dem nahe.

    Auf jedenfall machen die effektiv Drum and Bass mit Gitarre. Machen Live auch echt Laune.

    just my 2 cents
    -res-
     
  10. Gast397216

    Gast397216 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Beiträge:
    2.206
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 21.11.10   #10
    naja...vielleicht würde dich ja sowas reizen?

    http://www.youtube.com/watch?v=KUbQsChtsSc

    zugegeben: das ist wirklich kein "Drum&Bass", sondern eine band, die halt wortwörtlich aus nem Drummer und nem Bassisten besteht...auch wenn man ein paar von diesen derben snare-rolls auch in der klassichen DnB musik finden könnte.
    ich find die trotzdem spitze und fand es angemessen sie mal hier zu empfehlen :D
     
  11. Psychobilly1988

    Psychobilly1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.10
    Zuletzt hier:
    11.07.11
    Beiträge:
    91
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.10   #11
    also hier gibts auch Gitarre als Lead, und Background...das Teil ist aber schon uralt, klingt ähnlich wie Pendulum und ich kenne keinen der in der DnB Szene ernsthaft darauf steht, der Stil is halt schon irgendwie ziemlich out.



    Für den Mainstream gehts wohl klar, bin selbst DnB Produzent...hätte aber auch nicht unbedingt Lust mit sowas zu arbeiten.
    Subfocus benutzt Gitarren btw. auch nicht in diesem Jump Up Stil, sondern eher als netten Ersatz für nen Reece imo., halt einfach mal nen anderen Klang, als diese Synth Sachen.

    Ist alles sehr knapp und allgemein gehalten (falls jemand was daran auszusetzen hat), aber mir geht dieser Stil nich wirklich ab, deswegen will ich auch nich lang darüber diskutieren...das wichtigste wurde hier auch schon gesagt.
     
  12. sicgoe

    sicgoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    21.04.16
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Göttingen
    Kekse:
    151
    Erstellt: 30.11.10   #12
  13. JulianH.

    JulianH. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.11
    Zuletzt hier:
    25.03.11
    Beiträge:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.11   #13
    Woher seit ihr denn? und wieweit könnt ihr schon spielen? hätte interesse an euch. melde Dich um weiteres zu besprechen. geht um eine Veranstaltung am 2.7.2011 vielleicht ist das ja was für euch. Vlg Julian
     
Die Seite wird geladen...