Drums in MIDI umwandeln?

von slaYer977, 18.09.03.

  1. slaYer977

    slaYer977 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    4.07.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.03   #1
    Hi,

    mich würde interessieren, ob es Programme gibt, mit denen ich Drumspuren in MIDI umwandeln kann?

    Müsste ja zu realisieren sein, evtl. zwar für jede Tom, Snare usw. eine eigene Audiospur als Quelle nötig, doch für ein Programm müsste es doch kein Problem sein die Peaks zu erkennen und entsprechend als MIDI abzulegen.

    Hammer wäre natürlich, wenn es ein Programm gibt, dass aus einer einzigen Audiospur (wo komplettes DrumKit drauf ist) Snare, HiHat usw. erkennt und entsprechend in MIDI umwandelt.

    Vorteil wäre dann, dass man auf diese MIDI Spur dann z.B. den VirtualDrummer oder LM-4 anbinden könnte. Dass klingt dann auf jeden Fall besser, als wenn man die org. Drums genommen hätte.

    Gibt es solche Tools, Programme o.ä.?

    thx
     
  2. Mr.Bean

    Mr.Bean Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.03   #2
    Hi slaYer,

    was Du meinst, nennt sich Wav2Midi und geht IMHO schlecht bis gar nicht :?

    Guckst Du z.B. hier

    Was Du auch versuchen kannst, ist zumindest die Bassdrum zu triggern in Cubase geht das beispielsweise über das Dynamics/Gate-PlugIn) und damit einen Bass-Synth oder eben den LM4 anzusteuern.
    Das mache ich auch öfters, um den Sound anzudicken.

    Gruß,
    Mr.Bean
     
  3. CKy

    CKy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    16.01.05
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.03   #3
    hast du ein e drumset gehts ohne probleme...

    p.s. ich hasse den ausdruck "ansteuern" !
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 19.09.03   #4
    Moin...

    @Mr. Bean: Stimmt schon, ein komplettes Set zu "midifizieren" geht genauso schlecht wie die Midi-erkennung von komplexen Arrangements.
    Bei einzelnen Spuren sieht das anders aus...

    Eine einzelne Gesangsstimme z. B. lässt sich gut per Midi notieren, mit Bass kann man auch schöne Sachen machen und sogar verzerrte Gitarren (Single Notes / Soli) lassen sich inzwischen ohne große Probleme nach Midi umsetzen (wobei Feinheiten, sprich Bendings, Tremolo etc, freilich verloren gehen)...

    Bei den Drums lassen sich mit etwas Tuning eigentlich alle Spuren Midimäßig extrahieren - ausser dem Blech (da sind die Hitpoints nicht immer sauber ausgeprägt). Etwas aufwändig ist es schon, insbesondere die korrekte Wiedergabe der Anschlagsdynamik, aber gehen tut das schon. Und die "Recording-Schlachtschiffe" haben eigentlich alles nötige dazu gleich an Bord.

    Jens
     
  5. slaYer977

    slaYer977 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    4.07.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.03   #5
    @jens

    kannst du mir bitte auch verraten, wie ich diese umwandlung denn machen kann? welche tools, welche plugins ...

    thx
     
  6. jonny

    jonny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.03   #6
    in logic( wenn du es hast) kann man die audiospur über die factory- audio to score funktion in midisignale umwandeln. im exs24 sampler legt man dann nur noch auf die note den sound und dann rock´n roll!
     
  7. slaYer977

    slaYer977 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    4.07.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.03   #7
    ich habe cubase sx.
    wie geht dass da?
     
  8. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 22.09.03   #8
    ...steht im Handbuch :!:

    Stichwort "Hitpoints berechnen"...

    Jens
     
  9. slaYer977

    slaYer977 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    4.07.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.03   #9
    Hipoints berechnen habe ich gemacht, jedoch habe ich im Handbuch nichts darüber gefunden, wie ich daraus eine Midi Datei mache oder wie ich mit diesen Hitpoints ein MidiGerät oder VSTInstrument ansprechen kann.

    Bitte um weitere Hilfe :-)
     
  10. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 18.07.05   #10
    ... das würde mich auch interessieren ...

    bitte um Hilfe - besitze ebenfalls Cubase SX 2.0!

    Danke

    Grüße

    Manuel

    EDIT:
    Habe einen Software-Trigger im Internet gefunden ... hat zwar prima geklappt, aber bis es soweit war dass der lief, bin ich fast ausgerastet +gg+
     
  11. Buchi

    Buchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    16.06.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.05   #11
    Such mal nach KT Drumtrigger....so weit ich weiss Freeware?!? Der funktioniert auf ein gesamtsignal nicht optimal aber solltest du deine drums in einzelnen spuren aufgenommen haben, funktioniert das ding nach einigem schrauben ganz gut. aber dann mit dem quantisieren nicht übertreiben sonst hast nacher das typische machinengewehr-schlagzeug:D
     
  12. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 25.07.05   #12
    Ich habe es bereits gemacht, trotzdem danke für den Tipp. Hab` sogar zufällig KT-DrumTrigger benützt und bin äußerst zufrieden damit ... Freeware, die es wirklich in sich hat. Werde ich auf alle Fälle wieder verwenden. Ich gehe sogar so weit, dass ich in meinem zukünftigen "Studio" zwar versuchen werde die Bass-Drum ordentlich klingen zu lassen, aber nicht mehr ganz so viel wert drauf lege, weil ich die Möglichkeit habe super-Samples zu verwenden und mit KT-Drum Trigger ist das auch kein Problem mehr ... auf alle Fälle empfehlenswert!

    Hier der Song:
    BassDrum und Snare wurde damit getriggert!

    www.annuminas.at/farsightedness-mix-01.mp3

    Ist zwar noch nicht ganz ausgereift, aber lässt sich anhören ...

    Grüße

    Manuel
     
  13. error((

    error(( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.10
    Zuletzt hier:
    22.05.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.10   #13
    kann mir jemand diesen kt drum trigger nochmal genau erklären wie ich den zum laufen kriege
    benutze cubase sx 2
    hab eine mono audio spur mit meinem drums drauf erstellt
    bei insert effekte den drum trigger eingestellt
    hab eine midi spur erstellt bin bei in auf kt drum trigger gegangen
    und bei out auf lm 7
    was mach ich jetzt??
    würde mich freuen wenn mir einer helfen könnte
    hock da jetz schon ewig dran
     
Die Seite wird geladen...

mapping