Drumsamples bearbeiten

von BigVic, 05.09.05.

  1. BigVic

    BigVic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 05.09.05   #1
    So, da ich im Moment einige Probleme mit dem bearbeiten und mixen von Drumsamples habe, würde ich mal gerne erfahren wie ihr das genau macht. Habe heute das Drumkit from Hell 2 bekommen, habe aber von einigen Leuten gehört, dass sich meine Drums noch nicht so dolle anhören. Hier mal die Drums im Mix und solo:
    Mix
    Solo Drums

    Vorallem ist mein Problem meistens die Snare. Bis jetzt wird die bei mir zuerst komprimiert, mit dem EQ bearbeitet, dann mit dominion weiterbearbeitet und zuletzt lege ich noch einen Limiter drauf. Troztdem hört die sich noch nicht wirklich druckvoll an.
    Wäre nett, wenn mal jemand, der auch mit dem DFH arbeitet, mir da noch ein paar Tips geben könnte, wie ich die Drums noch besser hinbekomme.
     
  2. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 06.09.05   #2
    Nicht nur die Snare macht Probleme, meiner Meinung kommen auch die Becken ziemlich dumpf rüber, da fehlt imho einiges an Brillianz.

    Wie hast du denn die Frequenzen der Snare bzw. der Becken bearbeitet? Ich machs ähnlich wie hier (http://www.bws-tonstudio.ch/equalizer_drums1.htm) vorgeschlagen und es klingt auch bei nem "zusammengesampelten" Drumset wunderbar
     
  3. BigVic

    BigVic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 06.09.05   #3
    So, habe die Drums mal neu überarbeitet. Hört sich das jetzt besser an?

    Alter Mix
    Neuer Mix
     
  4. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 07.09.05   #4
    Die Becken irgendwie schon, aber die Snare klingt total pappig. Da hat mir die Alte besser gefallen. Wenn du vielleicht ne alternative Snare brauchst:
    http://www.naturalstudio.co.uk/ns_kit7freedownload.html

    Das ist meiner Meinung nach ein wirklich geiles Drumset, die Snare gefällt mir darin auch ganz gut.

    PS
    Mach mal noch die Bassdrum etwas lauter, die kickt bei mir nicht genug im Mix.
     
  5. torben75hh

    torben75hh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.06.06
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 07.09.05   #5
    Meiner Meinung nach fehlt der Snare eindeutig "Raum". Die kommt für meinen Geschmack zu trocken rüber. Ein kurzer Hall könnte evtl. etwas bewirken...
     
  6. BigVic

    BigVic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 15.09.05   #6
    Ok, ich hab nochmal neue Drums genommen, was haltet ihr jetzt vom Ergebnis?

    Neuer Mix
     
  7. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 15.09.05   #7
    Klingt jetzt schon ziehmlich gut!

    Die Snare könnte um 9KHz noch ein paar mehr Höhen vertragen. Dann kannst Du sie auch ein klein wenig leiser machen. Muss aber nicht.
    Bringt das Hihatsample schon den daraufliegenden Raum mit oder hast Du Hall beigemischt?
    Wenn erstes der Fall ist, dann versuch mal den gleichen Raum zu schaffen, und mit mehr Pegel-Mischverhältnis auf die Snare zu geben.

    Die BD brauch etwas mehr Bässe und ein ganzes Stück weniger Mitten.

    Übrigens könnte der Bass auch etwas leiser :)
     
  8. BigVic

    BigVic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 15.09.05   #8
    Besser?
    Neu
     
  9. Sinister

    Sinister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    503
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 15.09.05   #9
    mit welchem EQ bearbeitet ihr die Drums? Bei Kristal hab ich leider nur die Möglichkeit 3 Frequenzen zu bearbeiten - oder hab ich da was übersehen?
     
  10. BigVic

    BigVic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 15.09.05   #10
    Hm, ist zwar kein Kommentar zu meinem Mix, aber trotzdem:
    Ich arbeite mit dem Cubase Internen EQ, der hat zwar auch nur 4 Bänder, aber das reicht. Mit Kristal kenn ich mich leider nicht aus.
     
  11. Sinister

    Sinister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    503
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 15.09.05   #11
    als vollkommener Anfänger in sachen Recording und Mixen kann ich nur sagen, dass es mir gefällt (also gut passt), sowohl vom Mix als auch vom Musikalischen her. Finde nur dass die Gitarren ganz schön kratzen und nicht so mein Geschmack sind, aber dass kannst du ja ganz anders sehen.
    :great:
     
  12. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 15.09.05   #12
    Ich finde den letzten Mix eigentlich sehr gut. Die Bass-Drum klingt nicht mehr so trocken und man kann alles sehr gut wahrnehmen. Der Bass ist mir persönlichen an manchen Stellen etwas zu laut, aber dafür groovt er sehr gut und das Arrangement rockt auch anständig!

    Vielleicht gibt`s ja dann bald mehr von dir zu hören?

    Grüße

    Manuel
     
  13. mika

    mika HCA - Raumakustik HCA

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.022
    Ort:
    Mexico, Queretaro
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 15.09.05   #13
    Also ich hab diesen Track von dir bei Homerecording.de schon besser gemischt gehört. Im allgemeinen sind die kritiken die du dort bekommen hattest schpon sehr realistisch und kompetent. Wiso startest du die ganze prozedur hier noch einmal?
    Die Fortschritte waren gut, und hier beginnst du wieder von vorne? :screwy:
    Bleib bei dem endergebniss von homerecording.de , denn ich denke wesentlich besser wirst du dieses stück nicht mehr hinbekommen. Übe mal an nem neuen stück weiter, den dass ohr sollte ja auch mal abwechselung bekommen :rolleyes:
    Neues lied, neues glück, neue kritik.
    Ich für meinen teil will diesen tack nicht mehr hören. Also bitte was neues, wo du da anfängst wo du hier aufgehört hast.
    bleib dran
    peace
    mika
     
  14. BigVic

    BigVic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    15.01.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 16.09.05   #14
    Erstens mal, ist das, was ich hier gepostet habe, das Endergebnis was ich auch bei homerecording.de reingestellt habe.
    Und zweitens gibt es ja auch Leute, die nur hier und nicht auf homerecording.de sind. Versuche ja nur so viele Meinungen wie möglich einzuholen, was ja nicht so schlimm sein kann oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping