drumspur mit cubase

von rodriguez, 21.10.03.

  1. rodriguez

    rodriguez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.03   #1
    tach auch,...

    die frage hört sich vielleicht n bissl blöd an, aber wie krieg ich in cubase sx ne drumspur hin?.. Normale audio-spuren erstellen macht kein problem ( gitarre usw... ) aber mit den drums blick ich noch nich durch..

    dank im voraus
    greez :D rodriguez
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 21.10.03   #2
    Lies das Manual! Dann sollten alle Fragen beantwortet sein... (Sollte sogar in der Kurzfassung stehen).

    Jens
     
  3. rodriguez

    rodriguez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.03   #3
    ich find schon was , aber das bezieht sich dann auf das Aufnehmen mit einem Midi-Keyboard...
    brauch ich das zwangsweise ? nee oder...

    gruß rod
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 22.10.03   #4
    Was ich damit sagen wollte: Wer über 700 EUR für eine Profi-Software ausgibt, sollte auch die Muße haben, sich das Manual mal zu Gemüte zu führen, um die Software auch professionell nutzen zu können.

    Und wem das ganze "vom Laster" vor die Füße gefallen ist, braucht hier nicht auf Antworten zu hoffen..

    Jens
     
  5. rodriguez

    rodriguez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.03   #5
    derjenige der sich n Röhren-AMp für über 1000 € kauft und nicht die "Muße" hat alte RÖhren selbst auszuwechseln ,.. ( weil er von der ganzen Eltronik und ihren Tücken eben nicht soviel ahnung hat) ... braucht der dann auch nicht auf antwort hoffen?
    .... egal... will hier keine diskussion provozieren.... wollt nur ne antwort..is ja gekommen....

    netten gruß rod ;)
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 22.10.03   #6
    Natürlich kann derjenige mit dem Röhrenamp auf Antworten hoffen - da liegt der Fall ja auch ein klein wenig anders.
    In dem "Röhrenamp-Beispiel" wäre deine Frage aber ungefähr vergleichbar mit "Wo mach ich den Amp leiser und lauter?"...

    Oder reden wir aneinander vorbei und du willst womöglich echte Drums (also mit Mikrofonen abgenommen als Audiospur) aufnehmen? In dem Fall brauchst du einfach für jedes Mikro eine (ganz normale) Audiospur, da gibt's keine speziellen Drumspuren.


    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping