Dunlop DB-01 "Cry Baby From Hell" - Wah - Frage

von Larson, 04.02.05.

  1. Larson

    Larson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.06
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 04.02.05   #1
    Hat jemand Erfahrungen mit dem Dunlop DB-01 "Cry Baby From Hell" - Wah ? Wie verhält es sich bei stärkerer Verzerrung ? Hat es schon mal jemand mit einem anderen Wah verglichen ? Folgendes Zitat ist aus https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=42751&page=4 und beschreibt das normale Dunlop "Cry Baby" - Wah.
     
  2. Pablo Gilberto

    Pablo Gilberto Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Toyland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 04.02.05   #2
    Ich habs getestet und fands ehrlich gesagt nich so doll.
     
  3. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 04.02.05   #3
    ich hab es, das Dimebag und finde, dass es das am besten klingende teil ist!!

    von den verschiedenen modi brauch ich zwar nicht alle, aber sie geben doch erhebliche utnerschiede, je nach musikrichtungs wie mans gern hat...
    und durch die regler kann man sowohl die boostlautstärke und den pedal-berecih festlegen! verstehe daher nicht, wieso jemand sagt es sei zu "leise"!?!?

    ich hab es nicht im FX loop sondern direkt nach der gitarre und es ist genug laut. fü den verzerrten bereich bzw soli etc gibts den boost knopf, der weit genug power&(vorAllem) klarheit bringt für HiGain!!

    ich finde es ein absolut geiles teil, gefallt mir besser als die anderen (morley & co, die einfach nciht so schän klingen!! ich hab, bevor ich es mir das DB01 gekauft hatte, mit den standard crybabys verglichen (95, 535Q) und den morley Tremonti WAh und dem VAI-II ->drum hab ich mich für das DB01 entschieden. klingt besser....im cleanen bereich sowieso, aber auch im verzerrten IMO. die morleys klingen mir zu... hm.. "artificial"?)

    und natürlich viel umfangreicher als die normalen "crybabys".

    ich bin voll und ganz davon überzeugt, sehe keine macken!
    ausserdem solide und robust gebaut!! das einzige was mir nicht so taugt is die "tarn"-lackierung.... aber ok, kannman verkraften, manche finden gerade das schön...kA
     
  4. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 04.02.05   #4
    hi lx84!

    hast du das teurere db-01 oder das "billigere"?

    wenn du das db01 mit den 3 potis auf der seite + den drehschalter hast:

    was bewirkt der "fine" regler auf der seite? "Q" und "volume" sind ja klar......


    hat das pedal im innern noch potis, schalter oder so? oder nur, das was man aussen sieht?

    ach ja, das ding hat doch noch nen volume-boost. kann man die boostlautstärke mit dem poti beeinflussen, oder ist das vorgegeben? kann man auch im bypass-mode boosten?



    mfg und vielen dank

    kusi

    ps: wenn du ne digi-cam hast, mich würden (detalireiche) bilder des innenlebens sehr intressieren..... ;)
     
  5. Larson

    Larson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.06
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 05.02.05   #5
    Danke erstmal. lx84 , wie kommst Du mit dem Regelbereich klar, der lt. PYRO ziemlich gering sein soll (siehe oben) ?
     
  6. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 05.02.05   #6
    DB-01 ist für mich das beste Wah zu dem Preis und eins der vielseitigsten.

    Ist ideal für viele Musikrichtungen, etwas aggressiver als andere Wahs, aber immer durchsetzungsfähig. Bei der Ü-Zerre macht es ne super Figur und die ist sehr derb! Es ist NICHT leise! Man hört bei heftigen Gaineinstellungen immer noch das Wahen heraus, was bei vielen anderen einfach untergeht.

    Außerdem hört sichs richtig lebendig an, mag es auch mehr als Morleys...

    :great: :great: :great:
     
  7. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 05.02.05   #7
    was meinst du mit teuer und billig??
    ich hab das hier.
    ja das mit den 3 reglern links und rechts dem großen drehschalter plus boost knopf.
    der Q moduliert ja den frequenz bereich, und der fine-tune regler adjustiert den regelbereich des pedals "nach oben" (also in richtung zehen nach unten drücken)
    daher wenn ich Q voll aufdrehe und fine-tune ganz auf, dann hab ich den größten regelbereich von "tief" bis "hoch". wenn ich den finetune zurückdrehe, wird der regellbereich oben "abgeschnitten", wenn ich am Q zurückdrehe, wird sowohl oben als auch unten zurückgedreht..
    zumindest hört es sich für mcih so an, weiß jetzt nicht obs auch wirklich technisch so funktioniert, kA, aber zumindest is das das resultat im endeffekt...

    kA, habs noch nie aufgeschraubt, wenns nicht unbedingt sein muss hab ich das auch nicht vor... aber vl wenn ich mal dazukomm, mach ich bilder!

    ja der volume-regler ist auch für den boost, nciht für den wahwah--grundeffekt. also die normale lautstärke des wahs ist vorgegeben, aber ich kann den boost regulieren!
    im bypass den boost einschalten,... hm gute frage jetzt..hab ich glaub ich noch nie probiert......hab das teil jetz gerade nicht beihand, liegt im proberaum, werd das sonntag aber mal ausprobieren und dann hier posten!


    es gitb auch auf der seite noch so ne LED, weiß jetzt aber nciht genau für was die gut ist... hat glaub ich irgendwas mti dem zweiten output des wahwahs zu tun...
     
  8. Sonntagsfahrer

    Sonntagsfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.05   #8
    Also das teuere ist das DB01 (ich habs auch), das DB02 ist das billige, bietet auch deutlich weniger Austattung.

    Ich kann es uneingeschränkt empfehlen, sehr flexibel wie hier schon beschrieben wurde durch die Einstellmöglichkeiten. Kleiner Gimick: Es hat zwei Eingänge (einer rechts, einer links), die man wahlweise benutzen kann, je nach Effektboard hat man dann weniger Kabelsalat. Allerdings finde ich den Preis hier echt zu hoch, ich habs mir für 120.- Öre aus den USA gezogen.
     
  9. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 05.02.05   #9
    echt jetzt????? das hab ich noch gar nicht bemerkt! is ja goil!
    ich dachte das is ein ausgang!?

    ja die angschriebenen 220,- sind schon etwas hoch, die meisten händler gebens um 180,- her. man kann den preis aber (bei nem guten händler, bei dem du schon viel gekauft hast) schon um einiges runterhandeln.... anscheinend ist der einkaufspreis realtiv niedrig... (ich habs um 130 neu gekauft....)
     
  10. Sonntagsfahrer

    Sonntagsfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.05   #10
    Ist bechriftet mit Output/Input....verwirrend, aber ein zweiter Output macht keinen Sinn, zudem gleich neben der anderen Out-Buchse...

    Als Input habe ich beide Möglichkeiten schon benutzt, geht und ist praktisch
     
  11. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 05.02.05   #11
    warum macht ein zweiter Output keinen Sinn???
    z.B. um das Signal zu splitten (wet / dry) für einen Tuner oder zweiten Amp.

    RAGMAN
     
  12. snakeeater

    snakeeater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 13.10.05   #12
    Wie ist der Sound im Cleanen Bereich so...?
    und hat das Teil einen True-Bypass?
     
  13. snakeeater

    snakeeater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 14.10.05   #13
    da ich einen für einen speziellen Preis bekommen könnte und der nicht mehr lange hält....*Push*
     
Die Seite wird geladen...

mapping