Dunlop GCB 95 mit LED "tunen"

von Gary Moore, 14.04.07.

  1. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 14.04.07   #1
    Hi,
    hab jetzt endlich mein Dunlop GCB 95 Limited Edition White bekommen. Sieht super aus ist n´super Sound, es gibt nur ein Problem. Man sieht nicht ob es eingeschaltet ist oder nicht. Also hab ich mir gedacht man könnte n´LED einbauen, welches leuchtet, wenn es eingschaltet ist. Da ich nicht einfach drauf los löten will, wollte ich fragen, ob das schon mal jemand versucht hat oder ob es irgend wo im www ne Anleitung dazu gibt.
     
  2. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 15.04.07   #2
  3. SKAsono

    SKAsono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    422
    Erstellt: 15.04.07   #3
    also erstmal würde ich mir überlegen, was es bringt!
    Wenn man das Wah ne zeitlang benutzt, dann kommt man schon dahinter, wann es an ist und wann nicht. Ich hatte auch das Problem, habs dann aber nach kurzer Zeit raus gehabt.
    Und überhaupt... wo willstn die LED hinmachen?
     
  4. Gary Moore

    Gary Moore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 15.04.07   #4
    Hi,
    soll hinten hin (hab mal n´Bild angehägt, das weiße sool die LED werden:D ). Kennt ihr nen Schaltplan, bei dem nicht den Schalter, etc. austauschen muss, wollte dóch nicht sooo viel "zerstören".
     

    Anhänge:

  5. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 16.04.07   #5
    Hi Gary Moore.

    Ich glaube, so eine schaltung gibt es, aber die hätte mMn zwei gravierende NAchteile:
    1.) Du musst noch mehr löten
    2.) Du hättest keinen True Bypass mehr

    Und abgesehen davon zerstörst Du ja nix beim Austausch eines Schalters. Ds zerstörerische bei dem Umbau ist das Loch für die LED....

    Grusz,

    ..::EDIT::..
    Hier gibt es so eine Bypass-Schaltung:
    http://www.geofex.com/Article_Folders/Millenium/millen.htm

    Grusz,
     
  6. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 16.04.07   #6
  7. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 16.04.07   #7
    Du hast zwei Möglichkeiten. Entweder den Millenium Bypass (welcher wohl aufwändiger und zerstörerischer ;) wäre)
    oder einen neuen Schalter einzubauen. DPDT für eine zusätzliche LED oder einen 3PDT mit True Bypass.
    Ein Wah-Gehäuse besitzt auch (je nach Ausführung)ganz schön dicke Aussenwände.
     
  8. Gary Moore

    Gary Moore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 16.04.07   #8
    Hi,
    sorry, hab mich n´bisschen falsch ausgedrückt:o . Den Schalter zu tauschen wäre noch O.K., an die Platine wollt ich jedoch nicht ran, da man da viel Zerstören kann, was man für den Wah - Effekt benötigt.

    P.S.: Das man ein Loch ins Gehaüse bohren mus weiß ich doch!:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping