E-Bass am Gitarrenamp anschließen

von victor1623, 18.02.08.

  1. victor1623

    victor1623 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #1
    Hallo an alle,

    ich habe folgende Frage: Ich besitze ein Gitarrenverstärker Roland Cube 15X und seit kurzem auch einen NoName E-Bass. Da ich noch kein Bassamp besitze, betreibe ich erstmal mein Bass am Gitarrenamp. Kann der Gitarrenverstärker dadurch kaputt gehen?.

    Danke im Voraus

    Gruß

    Victor
     
  2. MortisIncubus

    MortisIncubus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.12
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 18.02.08   #2
    Glaub ich kaum. Kann nur scheiße klingen, mehr nich. Aber mit bissl rumstellen passt das. Hab auch mal nen Metal Zone vor die Bass Box meines Bassers gehaun und darüber gespielt....bissl an den Reglern gedreht und es klang ganz geil. ^^
     
  3. Viper-Narr

    Viper-Narr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    497
    Erstellt: 18.02.08   #3
    willkommen im board!

    das thema wurde hier schon ziemlich oft abgehandelt, kannst dir mal die threads durchgucken.
    das ergebnis war eig immer das gleiche:

    solange mans mit der lautstärke nicht übertreibt ( falls das bei den kleinen amps geht) dann geht nichts kaputt, bei höherer lautstärke töten die tiefen frequenzen allerdings den speaker und das wäre schade.

    aber wenn du schön leise oder über headphones spielst kann nichts kaputt gehen aber es wird mit hoher wahrschienlichkeit nicht so klasse klingen...

    gruß Magnus
     
  4. Arielle

    Arielle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    805
    Erstellt: 18.02.08   #4
    Hallo,

    ja geht, wenn man bestimmte sachen beachtet.

    benutz doch bitte nächstes mal die Suchfunkiton (dieses Thema gibts mindestens einmal in der Woche). Zum Beispiel hier : https://www.musiker-board.de/vb/amp...uf-einem-2x12-gitarrencombo-bass-spielen.html

    Grüße
    Arielle
     
  5. victor1623

    victor1623 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #5
    Danke für's Antwort. Klang ist nun mal Geschmackssache, mir gefällt's aber;). Ich habe mal gehört dass wenn man den Bass über's Gitarrenamp mit einer, zu hohen Lautstärke spielt, dann geht der Speaker kaputt. Ist das richtig?
     
  6. Thora

    Thora Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    7.885
    Erstellt: 18.02.08   #6
    Die Elektronik müsste das aushalten. Da sehe ich keine Gefahr.
    Was aber pssieren kann (habe da schon so einige Horrorgeschichten gelsen), dass bei zu großer Beanspruchung die Membran reißen kann. Also leise spielen.
    Ich hab auch schon über einen Gitarrenverstärker, der Nachteil war, dass es eben absolut schrecklich klang und mehr "Plopp" und "Knarz" von sich gab.

    Aber wenn du dich etwas im Forum umschaust, findest du ein paar Threads zu dem Thema :) wo das ganze etwas genauer erläutert wird.

    EDIT: Da war ich wohl im Tippen eine Trödelsuse 0o
     
  7. LilarCor

    LilarCor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    161
    Ort:
    A long time ago in a galaxy far, far away ...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    258
    Erstellt: 18.02.08   #7
    *fünfzeichen*
     
  8. victor1623

    victor1623 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #8
    Danke für eure bisherigen Antworten. Meine Frage ist somit geklärt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping