E-Bass lackieren mit Flip-Flop Lack

von groove_raphi, 18.08.08.

  1. groove_raphi

    groove_raphi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.08
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.08   #1
    Hey..

    ich habe mir die tolle Anleitung durchgelesen in einem anderen Thema, aber ich finde es nicht mehr.

    Ich habe nur eine Frage:
    Kann man den Bass auch mit einen Flip Flop Lack lackieren?

    Ich weiß leider nicht, welche Art von Lack das wäre und ob das auch funktioniert ?!

    ich habe einen Yamaha RBX 170

    Liebe Grüße
    Raphi
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 18.08.08   #2
    Klär mich mal auf: Was ist ein Flip Flop Lack?
     
  3. KELTE

    KELTE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.08
    Zuletzt hier:
    11.09.09
    Beiträge:
    14
    Ort:
    wohne im wunderschönen hunsrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.08   #3
    nabend.flip flop lack ist ein lack der je nach lichtverhältnis und blickwinkel eine andere farbe zeigt.siwht man jetzt oft bei getunten autos.
     
  4. DieGräfin

    DieGräfin Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    3.01.15
    Beiträge:
    2.716
    Ort:
    nördlich von München
    Zustimmungen:
    597
    Kekse:
    40.125
    Erstellt: 18.08.08   #4
    Autos werden meist damit lackiert, je nach Blickwinkel auf den Lack bzw. je nach Lichteinstrahlung sieht man eine andere Farbe. Gibts zweifarbig, aber auch vielfarbig

    edit: zu langsam...^^
     
  5. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 18.08.08   #5
  6. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 19.08.08   #6
    Jep, dunkle Grundierungen sind bei solchen Effektlacken vorteilhaft.
    Wichtig ist aber auch ein sehr gleichmäßiger Auftrag des Lacks, andernfalls kann das gerade bei solchen Lacken ziemlich "seltsam" aussehen, wenn die Farbveränderung wegen Orangenhaut o.ä. ungleichmäßig verläuft. Mmn nix für Anfänger.
     
  7. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 19.08.08   #7
    Ausnahmsweise mal volle Zustimmung. :D :p
    Damit eine solche Effektlackierung auch richtig gut aussieht, braucht es (*)
    a) eine ordentliche Spritzanlage
    b) eine staubfreie Umgebung (Kabine)
    c) Erfahrungen im mehrlagigen Spritzauftrag (das ist nicht ganz umsonst ein Ausbildungsberuf ;-) )

    //Edit Anmerkung zu (*)
    Ich bin seit 1985 in der Farben- und Lackbranche tätig (erst auf Herstellerseite; jetzt auf Verarbeiterseite)
    Wahrscheinlich habe ich nicht nur ein recht gutes Auge für so etwas, sondern auch einen etwas anderen Anspruch an Lackoberflächen, als der "Durchschnittsbetrachter".
     
  8. rödelcheck

    rödelcheck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    23.05.13
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 19.08.08   #8
    hallo! ich hatte auch mal auf meinem rbx170 einen flipfloplack drauf. gruen-rostbraun. sah ganz nett aus... habs dann aber nochmal neu lackiert in klassischem schwarz weil auf fotos immer nur das rost-braun zu sehen war. und das war mir dann allein zu haesslich...

    man kann einen solchen lack in spruehdosen kaufen. grundieren soll von vorteil sein, damit der effekt besser wird. meines wissens nach kann man aber nicht generell von einer dunklen grundierung reden. es kommt viel mehr auf die farben des flipflop-lackes an, welche farbe zur grundierung besser ist.

    musst mal ein wenig das internet durchforsten nach den dosen. ich hatte meine damals bei irgendnem online-shop gekauft.

    gruß
    philipp

    PS: bei ebay gibt es momentan einige angebote fuer solche lacke aus der sprühdose. kosten inkl versand so um die 15€! viel spass
     
  9. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 19.08.08   #9
    basiert die Flip-Flop-Lackierung nicht mehr auf einer ausgereiften Technik als einfach n pot Flip-Flop-Farbe?
    Beste Ergebnisse wirst du erzielen wenn du bei einem Autolackierer mal fragst ob die dir deinen Bass lackieren.
     
  10. groove_raphi

    groove_raphi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.08
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.08   #10
    vielen Dank für die ganzen Antworten.

    ihr habt mir auf jeden Fall gut weitergeholfen.

    Ich werd mir jetzt mal überlegen, was ich machen werde. Entweder mit einer Spraydose den Flip flop Lack drüber oder einfach einen einfarbigen PUR oder DD Lack.

    Danke nochmal..

    lg
     
  11. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 20.08.08   #11
    Ein DD Lack ist immer zwei-komponentig.
    (Desmodur als Härter und Desmophen als Stammlack)
    Die Applikation eines DD-Lacks ist nicht ganz so einfach und bei der Reaktion der beiden Stoffe entstehen hochgiftige Dämpfe.
    Denk als auch an eine entsprechende Atemschutzmaske mit passendem Filter.
    Evtl. reicht auch eine Aktivkohlemaske wie diese.
    Die genaue Filterklasse steht meistens auf dem EU-Sicherheitsdatenblatt oder sogar auf der Dose selbst.
     
  12. rödelcheck

    rödelcheck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    23.05.13
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 20.08.08   #12
    du kannst auf jedenfall einfach poette voller flipflopfarbe kaufen.
     
  13. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 20.08.08   #13
    Man kann auch einen schönen weißen, hochglänzenden Alkydharzlack (Bautenlack) kaufen.
    Das heißt aber noch lange nicht, dass die von mir damit lackierte Türe hinterher auch so schön speckig glänzt und auch keine Läufer, oder Pinselstriche, oder Orangenhaut aufweist.
    Und DAS ist eine einfache Lackierung. ;)

    Ich will jetzt hier niemanden das Lackieren madig machen.
    Aber ich denke schon, dass man darauf hinweisen sollte, dass es gerade im Bereich der Effektlackierungen nicht so einfach ist, wie man evtl denkt.
     
  14. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 24.08.08   #14
    Ich habe die Tage bei A.T.U. solche Lacke gesehen. Dazu gehören mehrere verschiedene Lacksprays die kombiniert werden müssen. Einfach mal in der nächsten Filiale nachsehen.
     
  15. Guitarsnow

    Guitarsnow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.08
    Zuletzt hier:
    16.10.12
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 16.10.08   #15
    Wenn man beim Autolackierer fragt, ob er einem die Klampfe lackiert, sollte man ihm sicherheitshalber sagen, dass der Korpus NICHT in die Trockenkammer darf, sonst kann es sein (da ein Korpus ja aus Holz besteht) dass der Lack während des Trockenvorgangs blasen schlägt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping