E-Drum Trigger direkt an PC anschließen

von grumps, 20.01.06.

  1. grumps

    grumps Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    26.01.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.06   #1
    Hallo,
    da ich ein wenig herumprobieren will folgendes:
    Bei Ebay gibts ja für n "Appel und n Ei" die Trigger-"Sonden". Wenn ich alles richtig verstanden habe, kann man die per Klinkenstecker in ein Drum-Modul stecken und das Drum modul liefert dann ein Midi-Signal oder macht halt Musik draus.
    Experimente mit meiner Soundblaster Live und einem guten E-Piano & Soundfonts haben mich nun auf die Idee gebracht, dass man ja eigendlich recht günstig ein einfaches E-drum mit dem Computer bauen könnte.
    Dazu wollte ich diese Trigger-Teile auf selbstgebaute Pads bauen und dann von den Triggern direkt in meine 8-Kanal ASIO Soundkarte. Hier müsste dann eine Software aufwarten, welche mir aus den Trigger-Signalen ein Midi-Signal wandeln. der Rest ist ja eigendlich klar dann...

    Als Software hab ich bisher nur D-Trig gefunden, bzw. Pressemeldungen darüber, die gut ein Jahr alt sind und ansonsten nichts.

    Kennt einer von euch eine Software die das noch kann?

    Und ansonsten, was haltet ihr eigendlich von der Idee? Und hat irgendwer noch eine Idee, wie man diese Pads am besten baut?

    MFG,
    euer neues Forenmitglied OLI.
     
  2. grumps

    grumps Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    26.01.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.06   #2
    Hey, hat hier keiner ne Idee? :-(
    Oder noch alle fertig vom Gig gestern Nacht? ;-)
     
  3. cm

    cm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.06   #3
    So, gerade aufgestanden...;)


    Diese billigen Trigger sollen nicht so gut sein, lese ich immer wieder. Wenn du allerdings keine großen Ansprüche stellst, reichen die vielleicht.

    Eine Software, die Triggersignale in Midisignale wandelt, ist mir nicht bekannt. Ich habe auch mal danach gesucht, aber nichts gefunden und mir dann ein gebrauchtes Drummodul gekauft. Du wirst dir also ein Drummodul oder einen Trigger2Midi-Konverter kaufen müssen.

    Zum Padbau gibt es hier im Board den einen oder anderen Beitrag, such einfach mal danach.
     
  4. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 21.01.06   #4
    um die trigger an den pc anzuschliessen brauchst du einen trigger to midi converter.
    das geht mit einem modul, oder einem coverter (von roland tmc-6) kostet aber alles über 150 EUR. einen trigger to midi converter kann man auch selbst bauen, kostet etwa 60 EUR...weiss aber nicht ob das so einfach ist: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=101066
    mige will bald auch eine sogenannte Blackbox verkaufen, die sich dann auch an den pc anschliessen lässt (www.mige.de / http://www.drummerforum.de/forum/thread.php?threadid=15796&hilight=blackbox)

    die piezo teile bei ebay sind eigentlich schrott und dazu überteuert.
    entweer zum anklipsen die roten "redshot" (weiss den namen nicht genau) trigger, oder zum selber bauen gibt es welche bei pollin.de (je 15 cent oder so).
    tips hier: http://www.drummerforum.de/forum/thread.php?threadid=11883

    als programme gibts z.B. extra für drummer das "drumkit from hell" oder cubase und guitar pro müsste auch gehen, damit kenne ich mich aber nicht so gut aus.

    selbstbau von pads ist aber trotzdem sehr aufwändig, und geht nicht mal eben...
    die werden dann an den converter/modul angeschlossen und von dort per midi an den pc... anders geht das nicht.
     
  5. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 27.09.06   #5
    hmm hab gerade dass hier gefunden:
    Drummerforum | E-Drums | Eigenbau von Drum-Triggern

    da gibts ein vst plug in. man braucht aber entsprechend viele analoge inputs und das wandelt dann intern auf midi. geht dann auch noch auf die rechner performance. wenn man wie der typ amd 3000 64 bit hat, isses nicht so wild.. aber hat auch nicht jeder.
     
  6. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 29.09.06   #6
Die Seite wird geladen...

mapping