E-Gitarre gesucht bis zu 250€

von Deadmeat, 13.04.08.

  1. Deadmeat

    Deadmeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.08   #1
    Moinsen ich möchte mir eine E-Gitarre zulegen nachdem ich vor etlichen Monaten meine Cort M600 verkauft hab. WIll ich es nun doch ncohmal wissen. Der Sound war zwar toll aber ich war nicht so richtig beeindruckt. Mein Amp ist ein Spider 30 von Line 6.Denke aber mal das ich bei der Cort einiges in Sachen Saiten kaufen falsch gemacht hab. Dennoch möchte ich jetzt was schön rockiges wo ich weiß von vielen Leuten mit dem GErät kann man was machen.

    Habe in meinem Lieblingsladen folgendes gefunden für 188€ normal liegt der Preis bei knapp400€

    Ihre Daten:

    Squier Obey Graphic Tele HS! RW Propaganda!

    Außergewöhnliche Fender Squier Telecaster zum Hammerkurs!!! Tolle Optik kombiniert mit "RusticAndWorn"-Hardware!!!



    Features:
    Agathiskorpus
    Ahornhals, "C"-Profil
    Große 60s Kopfplatte
    Palisandergriffbrett
    22 Medium Jumbo Bünde
    Mensur: 648 mm
    Sattelbreite: 42 mm
    1 Duncan Designed HB102B AlNiCo Humbucker Pickup
    1 Alnico Magnet Single-Coil Pickup
    Volume und Tone Regler
    3-Weg Schalter
    Saitenzug durch den Korpus Steg mit 6 Reitern
    Standard Die-Cast Mechaniken
    RusticAndWorn Hardware
    Schwarze Plastikteile
    Finish: OBEY COLLAGE Graphic Propaganda

    GIbt es alternativen? Hat die Gitarre wer? Welchen Sound kann ich erwarten?
     
  2. SweatingBullets

    SweatingBullets Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    170
    Erstellt: 13.04.08   #2
    Da du nicht beeindruckt warst könnte wohl auch an deinem Amp liegen?

    Rockig in welche Richtung?

    Alternativen gibs viele, vor allem Gebrauchte!
     
  3. pandora's-X-box

    pandora's-X-box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 13.04.08   #3
    Also wenn dir die Bauform Tele gefällt wär das doch ein gutes Angebot! Meine nächste wird vermutlich auch eine Tele... Sonst wie gesagt gibt es gebraucht recht ordentliches Material um 250 Öcken rum. Du könntest auch mal eine Yamaha Pacifica probieren ich denke das ist die beste Variante wenn du neu kaufst (mal abgesehen von günstigen Angeboten wie deine Tele es vielleicht ist). Ich schmeiß einfach ma nen Link rein:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=_sPVqHzlRz4AAAEVeBxWf70R&JumpTo=OfferList
     
  4. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 13.04.08   #4
    @ Deadmeat

    Die Squier OBEY Graphic Telecaster® HS Propaganda ist eine kompromisslose Rockgitarre ohne wenn und aber. Sie hält sich weder mit einem wabbeligen Tremolo noch mit Unmengen an verschiedenen Soundmöglichkeiten auf - dafür kann sie das, was sie kann, richtig gut.

    Sie bietet für diese Preisklasse überdurchschnittlich gute Tonabnehmer (Duncan Designed HB-102), eine saubere Verarbeitung und (wie ich finde) eine coole Optik.

    Übrigens: das Dir vorliegende Angebot von 188 EUR ist - sofern es sich um Neuware handelt - sehr gut, den Preis gibt es allerdings in mehreren Shops.
     
  5. SquierRonin

    SquierRonin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    1.08.11
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 14.04.08   #5
    Der Store in Köln hat halt momentan alle 4 Tele und Strat aus der Obey Serie für 188€, dürfte auf jeden Fall ein ordentliches Angebot in Anbetracht der HB102 Humbucker sein.
     
  6. da_mane

    da_mane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.08   #6
  7. Deadmeat

    Deadmeat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.08   #7
    Das sind doch schonmal gute Neuigkeiten! Danke dafür :great:

    Also mit "rockig" meinte ich nicht sinnloses Saiten schäppern sondern ich möchte in die Richtung von Rocksounds von INterpreten wie Mark Knopfer, Eric Clapton usw. (Metallica´s ruhige Songs auch) kommen. Andereseits möchte ich von jenen auch die SOlos gut klingen lassen mit einem schönen aussagekräftigem Sound. Das ich vlt. zu hohe Erwartungen habe kann ich schon verstehen zu dem Preis aber vlt. bekomme ich das was ich will Häppchenweise^^

    Ich las irgendwo einen Kommentar das die Fender beim runterstimmen an den Bünden beim spielen scharbt. UNd das die Gitarre nciht für fortgeschrittene geeignet ist. Ist da was dran?

    Ich selber bin kein Anfänger aber auch kein Profi...Ich hatte bisher einfach nicht das richtige Werkzeug ;) Deshalb möchte ich dieses mal auch ncihts überstürzen. Aber unter uns...die Optik ist schon den Kauf wert^^
     
  8. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 14.04.08   #8
    So meinte ich das auch nicht - obwohl sinnloses schäppern natürlich auch gut damit machbar ist (Stichwort: Punk). :)

    Das ist kein generelles Problem einer bestimmten Gitarre, sondern Einstellungssache.

    Wer soll Dir diese Frage ernsthaft unvoreingenommen beantworten? ;)

    Ich für meinen Teil bin zu der Einsicht gekommen, dass die Qualität eines Instruments nicht auf die Qualität des Spielers schließen lässt. Oder anders herum: je besser der Spieler, desto unbedeutender werden die (ohnehin nur subjektiv zu bewertenden) Schwächen eines Instruments.
    Oder nochmal ganz anders gesagt: ich auf Mark Knopflers Gitarre klinge wie Blechdose, Mark Knopfler auf meiner Gitarre klingt vielleicht ungewohnt, aber gut - aber ich auf meiner Gitarre und Mark Knopfler auf seiner Gitarre klingen echt, und letztlich kommt es nur darauf an.
     
  9. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 15.04.08   #9
    Um 188,- EUR halte ich die Obey mit diesen Tonabnehmern für ein exzellentes Angebot! Ob sie klanglich und spielerisch zu Dir passt, solltest Du beim Anspielen selber feststellen. Die "technischen Daten" lesen sich für den Preis aber sehr gut an.
     
  10. Deadmeat

    Deadmeat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #10

    Ich gebe dir da zu allem Recht. Stimmt schon...Ähnlich denke ich eigentlich ja auch. WAs mich nur wirklich stört ist das scharben an den Bünden...Weil sowas nervt böse. Und wie ich das richtig einstelle weiß ich selber nicht aber möchte bei so einer auch nciht groß rumprobieren..Hab hier auch eine Gitarre stehen, ne E-Gitarre die scharbt in den ersten Bünden bei manchen Seiten...Wie ich das wegbekommen keine Ahnung. Vlt erklärt es mir jemand im bissl offtopic nebenbei? Hab da schon oft selber herumgeschraubt aber ohne Erfolg
     
  11. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 15.04.08   #11
    Das Schnarren bekommt man i.d.R. mit der korrekten Hals-Krümmung weg. Diese wird über den Truss-Rod (Metall-Stab im Hals) kontrolliert. Die Schraube dafür befindet sin an der Kopfplatte (meist mit kleiner Plastik-Abdeckung versehen)...
     
  12. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 15.04.08   #12
    Das ist ein wirklich gutes Angebot!!! :)

    Die Gitarre geht voll in Ordnung, und wer auf die Optik und etwas Rost steht.... na Bitte!

    Alternativen gäbs schon, nämlich ne andere Tele für 80€

    Vll. nimmst ja beide, oder du holst dir noch nen VOX DA5 dazu???
    Die samples der Billigtele sind alle mit diesem Vöxchen enstanden.....

    https://www.musiker-board.de/vb/rev...akers-tele-kopie-esche-natur-kurzbericht.html
    https://www.musiker-board.de/vb/use...saustausch-meinungen-alternativem-sounds.html


    und noch n Info zu Squier, ist zwar affinity... da ist die obey sicher noch n Ticken besser!
    https://www.musiker-board.de/vb/reviews/186727-gitarre-squier-fender-affinity-tele.html

    Und ne Alternative:
    https://www.musiker-board.de/vb/reviews/164295-gitarre-delrey-telecaster.html

    Aber wenn dir die obey liegt - nimm sie
    Mir ist bei denen der Hals bissi schmal...
     
  13. Deadmeat

    Deadmeat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #13
    Bei Ebay bekomme ich die Bakers schonmal nciht gebraucht. Aber danke für die Links. Auch die Berichte sind gut
     
  14. SquierRonin

    SquierRonin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    1.08.11
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 15.04.08   #14
    Wobei die Obey bis auf Optik und Pickups ne Squier Standard ist, daher qualitativ schon nen gutes Stück über den Affinity. Den Saitenabstand wird man aber wohl höchstwarscheinlich einstellen müssen, grade der Store "schwächelt" da sehr gerne (auf Deutsch: Verkloppt die Gitarren wie sie in der Packung lagen).
     
  15. Deadmeat

    Deadmeat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #15
    Also im moment sieht es so aus als würde ich mir die Gitarre holen wollen aber das mindestens eine WOche warte ich noch ab. Das mit den SAiten einstellen...stört mich zwar aber wird man wohl irwann machen müssen wenn. Irgendwann ist immer das erste mal
     
  16. Deadmeat

    Deadmeat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #16
    Bei meiner Ibanez AEl möchte ich die Saiten weiter runterbringen gerade hinten. Muss ich den Truss Rod rein oder rausdrehen wenn ich die Saiten bundnäher bringen möchte?
     
  17. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
  18. Deadmeat

    Deadmeat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #18
    hui jetzt klingt die Ibanez wenigstens mal richtig schön konnte sie vorher nicht richtig spielen mit den Abständen^^
     
  19. Deadmeat

    Deadmeat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #19
    So ich grab meinen Thread nun nochmal aus. Hab das alles nochmal sacken lassen und mich dazu entschieden keinen Wert auf aussehen und den Namen zu legen.

    Werde mir wohl ne Telecaster holen. Und zwar die von Bakers...Mal gucken scheint ja echt ne schöne Gitarre zu sein(Vom KLang her)
     
Die Seite wird geladen...

mapping