E-Gitarre gesucht mit vollem,warmen Sound - Tips

von BSO, 14.09.07.

  1. BSO

    BSO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.07   #1
    Ich suche eine neue E-Gitarre mit einem warmen, vollen Sound, der eher etwas dunkler als zu hell sein soll. Außerdem sollte der Hals nicht zu dick sein. Und wenn es so eine Gitarre gibt und sie dann auch noch weniger als 800 Euro kostet ( wobei 800 schon die äußerste Schmerzgrenze ist und ich lieber weniger ausgebe ), wäre das ideal...
    Bisher spiele ich die Epiphone Special 2- vom Sound her gefällt sie mir total, die Bespielbarkeit des Halses... naja...

    Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte- alle Gitarren kann ich ja schließlich nicht durchprobieren ;-)

    PS: Außerdem bevorzuge ich die typische LP Form ;-)
     
  2. EET FUK

    EET FUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Balve
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    354
    Erstellt: 14.09.07   #2
  3. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 14.09.07   #3
    Hi,

    also wenn der sound, so wie du ihn beschreibst "voll" und "warm" sein soll, bist du mit einer lp-artigen form schonmal gut dabei.
    Spontan fällt mir dazu ein: Esp Ltd, wobei ich nicht weiss in welche musikrichtung du gehen willst...

    und vielleicht eine Hagstrom swede/super swede.Einfach mal googeln.

    Gruss A.
     
  4. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 14.09.07   #4
    @ BSO: Bitte gib deinem Thread doch mal nen echten Titel. Wie soll dir SO jemand helfen?

    Für welche Musik soll sie denn sein? Eine LesPaul mit P90ern kann auch sehr schön rund und warm klingen..
     
  5. BSO

    BSO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.07   #5
    was die musikrichtung angeht.. rockig, auch ein wenig in die metal richtung, genauso wie aber auch ruhige sachen
    aber unabhängig davon stehe ich einfach auf diesen sound...
     
  6. Herr Ternes

    Herr Ternes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.154
    Erstellt: 14.09.07   #6
    Versuchs mal mit einer Semiacoustic.
    Vllt sowas?

    Mit denen geht auch Metal - Auch wenn das einige einfach nicht wahrhaben wollen. Sind natürlich nicht die Referenz für Ultra-brutal-Heavy-Death-Core, aber ansonsten genau das was du suchst: Klingen im Normalfall schön warm, rund und einfach toll! Und auch gerade für Rockmusik richtig geil! Muss halt gefallen, obs das tut solltest du selbst rausfinden.

    Würde dir eigentlich die Epiphone Sheraton (oder eine Epiphone LP Custom / Std.) empfehlen, aber wenn du schon mit dem Hals der LP Special nicht klarkommst, ist Ibanez wohl die bessere Wahl!
     
  7. Thorgeir

    Thorgeir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    21.07.16
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 14.09.07   #7
    Ein Mahagonibrett mit Mahagonihals und nicht ganz kräftigen PAFs oder P90 wäre wohl für dich nicht ganz verkehrt. Was hältst du von einer SG (-kopie)?
     
  8. BSO

    BSO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.07   #8
    die epiphone custom hatte ich vor kurzem mal zu hause- fand ich gut, aber dann doch etwas zu hell. hab mal gelesen dass da die ahorndecke fehlt (?) und sie deswegen heller klingt...
     
  9. BSO

    BSO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.07   #9
    eine sg hatte ich bisher noch nie in den händen- werd ich aber dann mal ausprobieren ;-)
     
  10. chrisss86

    chrisss86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    1.377
    Erstellt: 14.09.07   #10
    PRS Singlecuts aus der Student Edition könnten auch noch was für dich sein:
    https://www.thomann.de/de/prs_se_single_cut_tsb.htm

    Sind etwas modernere Les Pauls. Schöner warmer klang, können aber auch richtig heavy (wobei das die meisten LPs können [sollten]).
    IMHO ein sehr krasses Preis/Leistungsverhältnis!
     
  11. BSO

    BSO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.07   #11
    in der beschreibung steht: "
    Natürlich erinnert einiges an die Paula.... aber insgesamt klingt die PSR schlanker, brillanter - wenn man will - auch moderner als der geliebte Klassiker. "

    deswegen hat sie mich nie interessiert... oder ist der unterschied gar nicht so groß?
     
  12. Missing$lash

    Missing$lash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 14.09.07   #12
    https://www.thomann.de/de/ibanez_arc_300_dvs.htm

    versuchs mal damit. Spiel ich selber auch, geiles Teil!
    Hals ist schlank, lässt sich super spielen, soundtechnisch das was du suchst (s.Beschreibung) und natürlich LP,Style, aber nicht so alltäglich!
    Ach ja: Der Preis stimmt auch!
     
  13. chrisss86

    chrisss86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    1.377
    Erstellt: 14.09.07   #13
    Nunja, erstmal ist der Unterschied nicht so riesig. Die Gitarre klingt immer noch nach Les Paul, böse Zungen sagen statt schlanker z.B. weniger Matschig *g*
    Zweitens ist diese Gitarre noch was ganz anderes was Wärme und Volle angeht als Gitarren wie die dir empfohlene RG oder SG... (die ich beide bei deinen Suchkriterien niemals empfehlen würde...)

    Die PRS SE musst du aber in die Hand nehmen! Der Wide-Fat-Hals (der btw maßgeblich an dem vollen und warmen Sound dieser Gitarre beteiligt ist) ist nämlich nicht jeder Manns Sache.

    Gruß

    *EDIT*
    Hier sind auch aktuell gerade zwei Reviews zu Ibanez Semis. Das könnte, glaube ich, auch was für dich sein:
    https://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren-modelle/233272-review-ibanez-artcore-ag75.html
    https://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren-modelle/232522-review-ibanez-73-tcr.html
     
  14. BSO

    BSO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  15. Missing$lash

    Missing$lash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 14.09.07   #15
    Ja, also die beiden Ibanez sind aus der Artist-Serie, genau wie die dich ich dir genannt habe (s.mein Post oben). Sind wohl alle recht passabel, warum meine 80€ mehr kostet k.a.
    Die Hagstrom hatte ich auch schon in der Hand, aber nicht gespielt. Verarbeitung schien aber echt ordentlich, wurde mir auch vom Verkäufer empfohlen.
     
  16. BSO

    BSO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.07   #16
    ja stimmt... hatte ich übersehen dass das die gleiche serie ist
     
  17. hoschie02

    hoschie02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    18.04.16
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.07   #17
    Ich werfe mal eine Duesenberg Starplayer Special in den Ring.

    warmer voller Sound, eher dunkel, als hell = das ist sie exakt beschrieben.
    LesPaul Form = hat sie + eigene Stil Elemente (Headstock, Schlagbrett)
    800€ = sollte hinkommen. Ich hab meine vor zwei Jahren für 700 gekriegt.

    Dazu kommt, das Teil ist erstklassig verarbeitet, hat großartige Pickups und nicht jeder hat eine! ;)
     
  18. BSO

    BSO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.07   #18
    heute war ich mal in einem musikladen. leider hatten die aber nur eines der modelle da für die ich mich interessiere. was mir allerdings aufgefallen ist- der hals bei den epiphones in den höheren preisklassen ist schmäler als der den ich an meiner lp special 2 habe.
    weiß zufällig jemand wie die hier klingt und wie der hals beschaffen ist vom umfang/breite ? https://www.thomann.de/de/epiphone_lpstudioeb.htm
     
Die Seite wird geladen...

mapping