E-Gitarre klingt falsch?

von JohnB, 11.07.08.

  1. JohnB

    JohnB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.08
    Zuletzt hier:
    24.07.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.08   #1
    Hallo, bin ein totaler Anfänger und habe vor im Herbst den Unterricht zu nehmen. Nun habe ich mir natürlich unter aufwendiger Beratung schon eine E-Gitarre gekauft. In Youtube habe ich entdeckt, dass es Software Amplifiers gibt, die mir von der Qualität her reichen würden (vorerst... zum trainieren). Nun aber merke ich, dass der Gitarrensound vor allem bei Distortion nicht warm oder hell genug ist (mir fehlt der ausdruck).

    Er sollte ja so sein : http://de.youtube.com/watch?v=WkJHcTcZjvc als Beispiel natürlich, Amplitube2

    Bei mir klingen die Töne, auch wenn ich die selben Einstellungen vornehme eher wie aus dem Arsch heraus, kanns irgendwie schlecht beschreiben. Ich kann auch sagen das es an der Gitarre nicht liegen kann, denn beim Musikgeschäfft hat der Heino sie mir extra angespielt, somit müsste es an der Spielweise liegen oder weis Gott :(.

    Habe da noch eine Theorie, dass evtl ich ein Erdungsproblem haben könnte, zu viel Spannung am Kabel anliegt und die Töne falsch/übersteuert ankommen?

    Habe übrigens keine Billig-Soundkarte, deswegen habe ich eine Wave Datei mit Audacity aufgenommen, in der alle seiten ohne Bund angeschlagen werden (Clean). Könnt ihr bitte sagen ob der Klang normal ist?

    http://rapidshare.com/files/128983070/gt.wav.html

    Sorry für die doofe Formulierung aber ich wäre sehr dankbar falls mir jemand bei dem Problem helfen kann. Konnte mit der Boardsuche auch nichts anfangen.

    Gruß John
     
  2. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 11.07.08   #2
    Naja, das hört sich ziemlich normal an. Aber wenn das Problem nur bei Verzerrung auftritt, muss es ja auch daran liegen. Da du gerade erst angefangen hast, liegt der Fehler meist im technischen. Und zwar nehmen die meisten immer zu viel Verzerrung, sodass alle Nuancen des Spiels untergehen, hingegen Fehler, wie z.B. leer und falsch angeschlagene Saiten, lauter mitklingen und der Sound dann einfach nur ein einziger Brei wird, den man nicht als Klang identifizieren kann.
    Wie spielst du denn momentan? Verstärker oder Software? Ich denke aber eher es ist ein technischer Fehler, den du machst. Das liegt wahrscheinlich an der Unsauberkeit des Griffes...das kommt mit der Zeit von selbst, ohne konkretes Beispiel, kann man da aber wenig sagen! Nur weiterüben und nicht aufegeben, es kann nicht alles von Anfang an klappen. und wie Jens unten schon sagte, die Gitarre ist verstimmt ;) Das hörst du dann auch irgendwann ohne Stimmgerät :D
     
  3. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 12.07.08   #3
    Bißchen verstimmt, klingt aber normal.
    Üben würde ich sagen!
     
  4. MasterRFlatcher

    MasterRFlatcher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 14.07.08   #4
    Hört sich alles normal an. Wenn du willst, dass es etwas heller klingt, kannst du je nachdem was du für eine Gitarre hast, über den Hals-Pickup spielen (falls du mehrere Pickups hast).
    Oder du stellst bei deiner Ampsimulation die Höhen (Treble) ein bisschen höher.
     
  5. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 14.07.08   #5
    hört sich alles völlig normal an. Also an der Gitarre liegt es mit Sicherheit nicht

    Wenn du noch ein Soundfile mit Amplitube einstellen könntest, könnte man evtl sagen an was es liegen könnte. Ansonsten bleibt mir nichts anderes zu sagen wie schon gesagt wurde, üben ;)
     
  6. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 14.07.08   #6
    Du meinst den Bridge-Pickups ;) Weil mitm Neck-Pickup klingts basslastiger und "dumpfer" ;)
     
  7. JohnB

    JohnB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.08
    Zuletzt hier:
    24.07.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.08   #7
  8. Minnifutzi

    Minnifutzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    494
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    1.266
    Erstellt: 23.07.08   #8
    ähm bis du diesen sound hinbekommst kannst du noch n bissl üben :D von der zeit her mein ich, weil das ist mit dem Neck-pickup gespielt und zwar ziemlich schnell und mit viel gain
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 24.07.08   #9
    *del*
     
  10. Andy43

    Andy43 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    30.07.08
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Siegen / Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #10
    Wie es so schön heißt;
    Aus der Schlaghand kommt der Sound!............................................Klugscheiß
    Erst nach ein paar hundert Spielstunden kannst du Eqipment einschätzen, ging mir jedenfalls so.
     
  11. JohnB

    JohnB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.08
    Zuletzt hier:
    24.07.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #11
    Es kommt mir ja nicht auf die Spielschnelle draufan sondern die einzelne Töne. Nutzt er nen Effektgerät das den Klang so dezent macht? Oder ist es das kack-schlechte Mikro?
     
  12. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 24.07.08   #12
    Nein, das ist ein schöner, phrasierter Anschlag, ein gutes Fingervibrato, ne Menge Gefühl für den Ton und vor allem Können ;) (zumindest beim ersten Video, das zweite klingt imho schrecklich und ist total schlampig gespielt).

    Wie wär's, wenn Du von Dir etwas Verzerrtes aufnimmst, dann können wir eher hören woran es liegt? Die cleanen Töne hören sich zumindest mal gut an, also tippe ich auf schlechte Einstellungen oder eben mangelndes Können.
     
Die Seite wird geladen...

mapping