E-Gitarren-Kaufberatungs-Sammelthread

von Erinnerung, 01.02.07.

  1. Erinnerung

    Erinnerung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 01.02.07   #1
    Hi,

    da ich fast täglich neue Threads lese, die nach Kaufberatung bitten, würde ich gerne diesen Thread aufmachen um alle Fragen diesbezüglich in einem Thread beisammen zu haben, damit neue Members mit evtl schon gestellten Fragen oder auch neue Fragen schon vorab geklärt werden können.


    Also wenn Ihr eine Gitarre kaufen wollt und vorab Fragen habt, dann könnt Ihr hier entweder Infos von vorherigen Kaufberatungen finden oder neue Anfragen starten.


    Hoffe das Ihr es wie ich sinnvoll findet und darauf zurückgreift. :)

    Gruß aus Oberfranken :great:

    P.S. wenn, aus welchen Gründen auch immer, dieser Thread als negativ betrachtet wird, könnt Ihr ihn meinetwegen löschen lassen. ;)
     
  2. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 01.02.07   #2
    Ich glaube nicht, dass sich neue Member die Mühe machen ihre Info's aus diesem Sammelthread zu fischen. Erst recht, wenn dieser Thread irgendwann mal über dutzende Seiten verfügt. Dann soll schnell 'ne Antwort kommen, und dafür wird halt ein neuer Thread aufgemacht.

    Gut gemeint, aber m.E. wahrscheinlich umsonst.
     
  3. Erinnerung

    Erinnerung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 01.02.07   #3
    naja, einen versuch ists wert.

    wegen den zich seiten...
    man könnte ja die Suchfunktion innerhalb des Themas benutzen, ich denk dann wären die Seitenzahlen relativ.

    ich wart ma 1-2 wochen und wenns net genutzt wird, lass ichs wieder löschen. :)
     
  4. pantera#1

    pantera#1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    82
    Erstellt: 02.02.07   #4
    also!
    im moment spare ich auf ne neue e-gitarre!
    bin am überlegn zwischen der hier:
    https://www.thomann.de/at/dean_guitars_ml79f_cbk.htm

    und der
    https://www.thomann.de/at/dean_guitars_mlf_79_tb.htm

    aber eher di Transbrasiliaburst!

    Hat jmd erfahrung oder real pics von denen?
    Und was für ein Floyd Rose ist das denn,da nicht drauf steht das es lizensiert ist,ist es wohl ein org. FR?oder versteh ich da etwas falsch?
    und ich möchte unbedingt ein Floyd Rose!
    Preis sollte bei ca ~600 liegen!



    DANKE
    :)
     
  5. Bit

    Bit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    334
    Erstellt: 02.02.07   #5
    Diese Art von Threads werden immer viel zu lange - eine gute Betreff-Zeile und man kann entscheiden ob man der Person helfen will oder nicht.
     
  6. Erinnerung

    Erinnerung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.02.07   #6
    @panthera

    ich hab zufällig einen test bericht der Dean ML 79 CBK in einer meiner Gitarren-Zeitschriften und will ihn Dir kurz zusammenfassen.

    selbst hab ich leider noch keine Erfahrung damit.

    also

    Vorteile laut Test:
    - gute Verarbeitung (bis auf eine sache, siehe unten)
    - sauberes Binding
    - gut-arbeitendes Floyed Rose (denke schon das es ein echtes ist)
    (bei dem FL lockert sich aber nach 4-5 divebombs die Schraube etwas)
    das ist aber typisch für diese art von FL, nicht gitarrenabhängig!
    sound:
    - etwas basslastiger Steg-Sound, ohne matschen
    - auch bei hoher Verzerrung noch relativ klar
    - neck-Sound nur für Soli-Sachen geeignet, da er schnell wummrig wird


    Nachteile laut Test:
    - hohes Gewicht
    - lakierter Hals (soll aber nicht stark bremsen)
    - eine auffällige Naht, an der die beiden Bodyparts zusammen geleimt sind.

    Resümee:
    Alles in allem macht die einen guten Eindruck. Es wird aber dringend empfohlen sie anzuspielen. (was ja so oder so pflicht ist)


    wie gesagt, alle angaben wurden von dieser Zeitschrift getestet, also ich hab damit nix zu tun und auch keine erfahrung mit der Dean ML 79.

    hoffe geholfen zu haben!


    P.s. gebt diesem Thread ma ne Chance, es ist nur gut gemeint.
     
  7. pantera#1

    pantera#1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    82
    Erstellt: 03.02.07   #7

    danke für deine antwort!
    beim floyd,welche schraube lockert sich da?die nutlocks?Das wär scheiße,denn man dan immer wieder stimmen müsste!Und wegen dem lackierten hals,das will ich eh,spielt sich für meine großen Hände feiner irg.wie,hab bei meiner altn epiphone auch nen lackierten hals!
    Aja,anspielen würd ich sie sowieso noch,muss nur noch einen Shop finden,der sie hat!!

    mfg
     
  8. Erinnerung

    Erinnerung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.02.07   #8
    Diese Art von FL hat mit dem Rändelschraube arretierten Vibrato nen faden beigschmack.
     
  9. pantera#1

    pantera#1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    82
    Erstellt: 03.02.07   #9
    könntest du das bitte erläutern?keine ahnung was das heißen soll :)

    danke :D
     
  10. Erinnerung

    Erinnerung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.02.07   #10
    also, soweit ich weiß sind mit Rändeschrauben die kleinen schrauben gemeint die beim tremolo zur Feinabstimmung dienen.

    ich versteh des so:

    wennst deine Bombs machst, dehnst ja die saiten n ziehmliches stück. und diese rändelschrauben haben ja direkten kontakt mit den saiten (logisch. :) ) wenn sich etz schnell diese spannung ändert könnt ich mir durchaus vorstellen, dass sich bei dieser Art FL minimale verstimmungen einschleichen, wenn bombs öfters gmacht werden.
     
  11. pantera#1

    pantera#1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    82
    Erstellt: 03.02.07   #11
    Das ist doch voll scheisse!!
    das bei so ner "teuren" (bin Schüler) e-gitarre!!Bei dem floyd rose meiner harley benton um 160€ passiert da nach tausend diev bombs nix,kann das ding vergewaltign wie ich will,stimmt immer perfekt!!!
     
  12. Erinnerung

    Erinnerung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.02.07   #12
    du, ich kann dir nur sagen was der testbericht behauptet, wobei bei der guitar-zeitschrift eigentlich alles immer seine richtigkeit hat.

    aber bevor wir hier ewig rumschimpfen würd ich mich davon net beeinflussen lassen und die anspielen, vergewaltigen und nochma vergewaltigen und dir dann dein eigenes Bild machen.

    bis auf diesen punkt hat die Dean ne echt gute bewertung bekommen.

    ich würd sagen, wenn du des nach dem anspieln wirklich für einen realen und massiven kritikpunkt siehst, gibts bestimmt auch ähnliche Dean-Modelle mit ner anderen Brücke.

    Aber spiel erstma an.

    Grüße aus Oberfranken :)
     
  13. pantera#1

    pantera#1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    82
    Erstellt: 03.02.07   #13
    Hab mir das Review heute selbst durchgelesen auf der Thomann seite!
    Steht alles so drin wie dus gesagt hast!sie haben noch die DimeoFlage getestet,und die soll angeblich besser sein,bzw die befinden sie für besser!Kann ich irg.wie nicht glauben!
    Lieber wär mir natürlich eine mit Tremolo!
    Anspielen ist nicht so leicht,da ich einer kleinen Stadt wohne,und das Geschäft führt dort keine Deans!
     
  14. Erinnerung

    Erinnerung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.02.07   #14
    also, das die Dime-o-flage besser sein soll bezweifle ich.
    aber das kannst letzendlich nur du entscheiden, und ich würd mich net auf diese berichtet allzu sehr verlassen, da du ja nen eigenen geschmack hast.

    das du nur schlecht anspieln kannst is echt blöd, aber gitarren in der preisklasse ohne anspieln zu kaufen ist humbug und absolut net zu empfehln. gerade weil du schüler bist und dein geld gewählt ausgeben willst/musst.

    ich kauf nix ohne anspieln und empfehls auch net. was du aber machst ist deine sache, da du bezahlst. :)
     
  15. pantera#1

    pantera#1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    82
    Erstellt: 04.02.07   #15
    jetzt bin ich einfach nur verwirrt..ich glaub ich lass die finger von beiden!
    nur noch eine Frage!
    wie siehts mit der dean ml xt noir aus?also qualität,verarbeitung,klang?
     
  16. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 04.02.07   #16

    Also ich muss sagen, dass ich das genauso sehe.
    Stell Dir einen Thread mit was-weiß-ich-wie-vielen Seiten vor: hättest Du da Lust, dich durch dutzende von Seiten zu lesen, nur um herauszufinden, ob jemand irgendwann vielleicht mal Interesse an einer bestimmten (vielleicht sogar sehr unbekannten, da Anfänger-) Gitarre hatte?
    Auch die "alten Hasen" haben darauf sicher keine Lust, auch wenn es ein bekannteres Modell sein sollte.

    Tut mir Leid, nimm es nicht persönlich, aber ich halte davon nichts.
     
  17. Erinnerung

    Erinnerung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 04.02.07   #17
    na gut ich werd ihn wohl löschen lassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping