E-MU 1212m + Behringer ada8000

von Last_Action_Hero, 30.06.08.

  1. Last_Action_Hero

    Last_Action_Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.08
    Zuletzt hier:
    6.08.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.08   #1
    Hi,

    ich spiele schon länger mit dem Gedanken Equipment zu kaufen mit dem ich Demos von meiner Band aufnehmen kann. Meine Kenntnisse würde ich eher als Halbwissen bezeichnen, darum hätte ich die ein oder andere Frage.

    1. Taugen die Preamps des Behringer ada-8000 wandlers was? Ich möchte ein Schlagzeug abnehmen, Gitarre, Bass ein Stagepiano.

    2. Kann man die A/D und die D/A Wandler dieses Behringers zeitgleich nutzen? Also kann ich die 8 Kanäle in den Rechner zum aufnehmen führen und sie gleichzeitig wieder aus dem Rechner Raus, durch den Behringer auf z.B. die Monitore (Kopfhöhrer) führen? Oder muss bräuchte ich dafür einen zweiten Wandler?

    3. Das Emu 1212m System hat ja neben dem Adat-Eingang noch zwei Symetrische Eingänge. (Ich nehme an ohne PreAmps?) Wenn ich Gesangsmikrophone über diese Eingänge aufnehmen möchte, kann ich dann gleichzeitig die 8 Kanäle über den Adat-Eingang nutzen, so das mir insgesamt 10 Kanäle zur Verfügung stehen?


    Hintergrund ist der, das wir ein Paar Demosongs aufnehmen wollen, und keiner von uns lust hat seinen Part zu nem Metronom einzuspielen... Jetzt stehen wir eben vor der Frage ob wir alles an ein Mischpult anschließen und die Stereosumme aufnehmen (was ja bekanntlich nicht so toll ist) oder ob wir es lieber mit mehreren Kanälen versuchen sollen (was halt mit kosten verbunden ist). 10 Kanäle würden uns gerade so reichen, auch wenn wir hier schon Kompromisse eingehen müssten, aber zumindest blieben noch mehrere Möglichkeiten der Nachbearbeitung... Und die letzte Frage zum Schluss:

    4. Gibt es in dieser Preisklasse (149+ 269 €) noch andere Möglichkeiten mehrere (8 oder mehr) Spuren simultan aufzunehmen?
     
  2. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 30.06.08   #2
    Ja, und zwar die bekannten Firewire/USB-Interfaces:
    http://www.musik-service.de/presonus-firepod-fp-10-prx395762727de.aspx
    http://www.musik-service.de/alesis-io-26-prx395754782de.aspx
    http://www.musik-service.de/phonic-firefly-808-universal-prx395762320de.aspx
    ...um nur mal einige wenige zu nennen.
    Das würde ich einer internen Karte vorziehen, weil es auch mal mobil am Laptop einsetzbar ist.

    Viele Grüße
    Moritz
     
  3. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 30.06.08   #3
    Weltklasse sind sie nicht, aber ich nehm an, du hast dir den Stückpreis schon einmal ausgerechnet? Dafür sind sie wirklich nicht schlecht.

    Ausgehend von einer durchschnittlich schlechten Proberaumakustik würde ich sagen: reicht.

    ADA8000 gibt optisch das aus, was analog reinkommt und gibt analog aus, was optisch reinkommt. -> Also Ja.

    Das ist aber auch schon das Manko man kann die analogen Outs nicht als direct outs der Inputs verwenden (es sei denn, man hängt am ADA 8000 ADAT out an ADAT in).

    Du nimmst richtig an.

    Ja, du benötigst allerdings eben noch 2 Preamps.

    Ja.
    - Delta 1010LT (200.-) und 8x Preamp PR 8 E (150.-) bzw. EP84 (260.-)
    - Tascam US 1641 (400.-)
    - M-Audio Fast Track Ultra 8R (450.-)
    - Alesis IO 26 (320.-)
    - Phonic Firefly 808 (400.-)
    - Alesis Multimix 16 Firewire (400.-)
    - Presonus Firepod (400.-)
    - Motu 8pre (500.-)
     
  4. Last_Action_Hero

    Last_Action_Hero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.08
    Zuletzt hier:
    6.08.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.08   #4
    Okay, danke für die Antworten.

    Eine mobile Lösung wäre wahrscheinlich wirklich schlauer. Ich lass mir das nochmal durch den Kopf gehen.

    P.S. Zum Thema Proberaumakkustik: Die ist bei uns Phänomenal gut ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping