Ebay Bass - Set empfehlenswert oder nicht?

von rocknrolf, 06.06.06.

  1. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 06.06.06   #1
  2. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    1.308
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 06.06.06   #2
    Da du weder in deinem Profil noch in deinem Post einen Hinweis gibst, welche Präferenzen du bezüglich des Basses hast, ist die Frage kaum zu beantworten. Um es kurz zu machen: Um tiefe Töne zu erzeugen, ist das Set ok.
    Um dir einen ersten Überblick zu verschaffen hat Aqua hier einen Thread zusammengestellt. Grundsätzlich, solltest du in einem Musikladen mal einen Bass anspielen (oder zwei, oder drei...) um erst mal herauszufinden, welche Form dir vom Handling her zusagt. Eine (Bass)gitarre vom Bild her zu kaufen, ohne sie jemals in der Hand gehabt zu haben, führt in den meisten Fällen zu einer Enttäuschung.
     
  3. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 06.06.06   #3
    *Prust* :D

    Da schreibt jemand, der keinen blassen Schimmer von Instrumenten hat.

    Und zusätzlich gleichzeitig noch in zwei Farben lackiert: ,,Hochglanz-schwarz'' und ,,sunburst''. Das nenn ich mal innovativ. Wie diese Chinesen das immer wieder hinkriegen. :)

    EDIT: Achso, jetzt hab ich's gerafft, der Punkt ,,Erhältlich!!'' bezieht sich auf die vorherigen Punkte. Oh mann, da muss man erstmal darauf kommen...

    Mit anderen Worten, mach einen großen Bogen 'drum...

    Gruesse, Pablo
     
  4. rocknrolf

    rocknrolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 06.06.06   #4
    dieser Bass befindet sich auch im Thread von Aqua, was haltet ihr von diesem?:

    https://www.thomann.de/de/thomann_bassset_b15.htm
     
  5. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 06.06.06   #5
    sehe ich genauso. lieber ein bissle mehr ausgeben und Bässe antesten bzw. bei Thomann Harley Benton- Bässe+ Zubehör bestellen, von denen man weiß was sie können.
     
  6. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 06.06.06   #6
    Also ich bin also Deinem Link gefolgt. Wirklich lachen kann ich über dieses Geraffel nicht. Vielleicht ist das für Anfänger gar nicht mal so schlecht. Nur verstehe ich nicht, wieso bei einem so kleinen Elektroboot ein so großes Paddel beiliegt....:screwy:

    Falls Du aber darüber nachdenkst, Bass zu spielen, solltest Du besser ein Set aus "gutem" (was natürlich sehr relativ ist) Einsteigerbass und funktionsfähigem Übungsamp zulegen. Paddel, Schwimmwesten und dergleichen benötigt man für Musik nicht unbedingt (okay, allenfalls einen Gehörschutz :D ).
    Welcher Bass es nun sein darf, kannst Du entweder in den Threads hier lesen, die sich eben mit solchen Geräten auseinandersetzen, oder im Musikladen Deines Vertrauens selbst auswählen. In jedem Fall solltest Du Dich nicht von der Optik oder dem Namen des Herstellers blenden lassen. Kein superschöner Bass eines renommierten Herstellers bringt Dir was, wenn er für Dich ungeeignet ist. Nicht nur die Form und Breite des Halses, sondern ungefähr 20 andere Faktoren bestimmen, ob Du mit dem Instrument klar kommst. Lies Dir also alles durch, was Du hier über Bässe der Einsteigerklasse findest, treffe dann eine Vorauswahl und gehe zum Händler, wo Du die Dinger in die Hand nehmen kannst!

    Welcher Bass wirklich für Dich gut ist, kannst sowieso nur Du entscheiden. Okay, bei bestimmten Soundvorstellungen, lässt sich der eine oder andere empfehlen, aber im Endeffekt ist das doch nichts anderes, wie jemandem ein Alphorn zu empfehlen, obwohl er schon mit einer Blockföte überfordert ist!

    Fast jeder Tipp hier im Forum wird Dir weiterhelfen und Dich der Lösung näherbringen oder vor Fehlkäufen bewahren, aber die letzte Entscheidung musste Du treffen. Und zwar nach ausgiebigem (und persönlichem) Antesten von Instrumenten...
     
  7. rocknrolf

    rocknrolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 06.06.06   #7

    ...für deine Antwort vergebe ich ein dickes plus:great:
     
  8. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 07.06.06   #8
    <LI class=MsoNormal style="BORDER-RIGHT: medium none; PADDING-RIGHT: 0cm; BORDER-TOP: medium none; PADDING-LEFT: 0cm; PADDING-BOTTOM: 0cm; MARGIN: 0cm 0cm 0pt; BORDER-LEFT: medium none; COLOR: #ff6820; PADDING-TOP: 0cm; BORDER-BOTTOM: medium none; mso-outline-level: 3; mso-padding-alt: 1.0pt 4.0pt 1.0pt 4.0pt; mso-border-alt: solid fuchsia .5pt; tab-stops: list 36.0pt; mso-margin-top-alt: auto; mso-margin-bottom-alt: auto; mso-list: l1 level1 lfo3">PB Pick-Up (ein doppel Tonabnehmer) <LI class=MsoNormal style="BORDER-RIGHT: medium none; PADDING-RIGHT: 0cm; BORDER-TOP: medium none; PADDING-LEFT: 0cm; PADDING-BOTTOM: 0cm; MARGIN: 0cm 0cm 0pt; BORDER-LEFT: medium none; PADDING-TOP: 0cm; BORDER-BOTTOM: medium none; mso-outline-level: 3; mso-padding-alt: 1.0pt 4.0pt 1.0pt 4.0pt; mso-border-alt: solid fuchsia .5pt; tab-stops: list 36.0pt; mso-margin-top-alt: auto; mso-margin-bottom-alt: auto; mso-list: l1 level1 lfo3">Und ein einfach Tonabnehmer
    was soll das denn heißen bitte?hier hat einer echt keine ahnung...wenn da nich ma ne richtige beschreibung der pickups steht dann sollte man da die finger von lassen.
    außerdem was soll verdammt nochma son 70watt verstärker bei sonem kleinen bass und das alles für das geld???:screwy:
    da kann doch was nich stimmen also ich würd da aber tuinlichst die finger von lassen...
    cu maurice
     
  9. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 07.06.06   #9
    Ich weiß zwar nicht, was du versucht hast zu kopieren und einzufügen, aber mit mit der Aussage hast du durchaus Recht.
    @Threadsteller, lass lieber die Finger von solchen "billig"-Angeboten. Grade am Anfang muss ein "vernünftiger" Bass her. 1.Weil der Wiederverkauf dann einfacher ist bzw. mit weniger Verlust und 2. weil du dann nicht irgendeinen Schrott kaufst, der viele Macken und Tücken hat.
     
  10. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 07.06.06   #10
    Allein schon wenn ich die Worte Bass-Set und eBay in einem Satz lese kommt mir das Grauen. Könnten die Mods nicht nen Thread pinnen in den explizit von sowas abgeraten wird?
     
  11. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 07.06.06   #11
    na ja ich hab versucht die scheißbeschreibung der pick ups einzufügen...
    einmal war da ja dieserf noch neie gehörte pick up und dann noch die treffende bezeichung "ein ganz normaler tonabnehmer" oder so ähnlich...
    wie gesagt is halt voll der müll.
    maurice
     
  12. alex80211b

    alex80211b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 07.06.06   #12

    Bitte nicht die Musikleistung mit der RMS-Leistung verwechseln. Die erstere ist etwas ganz anderes, nur die RMS-Leistung zeigt die "wahren Watt", die auch im Dauerbetrieb abgegeben werden können.

    RMS hat der Verstärker 30 Watt, da sieht man ja, wie verzweifelt die Ebay-Verkäufer versuchen, jeden einzelnen Punkt etwas zu schönen. 30 Watt zum üben sind allerdings vollkommen ok, um auf deinen Post zurückzukommen.
     
  13. arphen

    arphen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 07.06.06   #13
    Ich muss mich mal outen, dass solch ein Bass gerade neben mir steht.... *schäm*

    Zumindest über den Ebayer kann ich sagen, dass er nett ist und dass das alles mit rechten Dingen zu geht....
    Über den Bass... nun ja, da sollte man sich schon im klaren darüber sein, dass man für 130 € nichts wirklich gutes erwarten kann.... für mich war der wirklich gut, um einfach mal en bisschen Erfahrungen zu sammeln, ob Bass spielen überhaupt Spaß macht (einfach vom Gefühl her)...und das erfährt man dann doch nicht im Laden....
    Der Bass klingt schon irgendwie nach Bass aber eben nicht sehr schön...... so lange man nicht mehr Erwartungen an den Bass legt, ist das ok...

    Wenn man allerdings gleich sicher weiß, dass das Bassspielen die Offenbarung für einen ist, dann rate ich dringenst von dem Bass ab....... (nur ne kleine 130€ teure Entscheidungshilfe)....

    Mir zeigte das immerhin wie viel Freude es macht Bass zu spielen... deswegen kommt jetzt auch en gescheiter ins Haus.. (samt Warwick Sweet 15... *freu*).... und wenns schon auf dem Spaß macht zu spielen... wie wirds dann erst mit dem neuen....
     
  14. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 07.06.06   #14
    :D Das tun aber leider viele Leute, nicht nur jene von eBay. Auch bei Stereoanlagen ... :mad:
     
  15. Bassistenimitat

    Bassistenimitat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.07
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 07.06.06   #15
    den bass hatte ich auch allerdings mit einem 30 watt johnson verstärker
    ich sach nur zum kotzen lass die finger davon. unglaublich schlechte verarbeitung und ein mieeeeeser sound. dannach hab ich mir nen RBX 374 gekauft und nen ashdown five 15. ich hab dann ma meinen alten vision bass an den ashdown angeschlossen und der klang immernoch TOTAL behindert. da ahste echt keinen spass dran an den dingern glaub mir. nach 2 ma drehen sind die potis ab...sound is beschissen...lass es sein und spare lieber
     
  16. arphen

    arphen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 07.06.06   #16
    Echt?
    Der eine war bei mir schon vorm 1. mal ab :p
     
  17. Bassistenimitat

    Bassistenimitat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.07
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 07.06.06   #17
    also echt da sieht man ma was das für ein scheiss is. Mein Rat: AUF GAR KEINEN FALL KAUFEN !!!!!! NEIN NEIN NEIN
     
Die Seite wird geladen...

mapping