Bass anschaffung: Wo darf man sparen?

von Rockka, 23.06.06.

  1. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 23.06.06   #1
  2. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 23.06.06   #2
    Ich würd schon ein bisschen mehr ausgeben ein Freund von mir hat den sich auch geholt, haben den dann vor ein paar wochen auseinander genommen und festgestellt das es ein Speerholz Körper war allerdings ist das 3 Jahre her also weiss ich nicht ob die ds Korpusholz schon geändert haben ansonsten würde ich mal hir gucken:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=32924
    hätte hier noch was bei Thomann gefunden
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbpbset1_ebassset.htm
    ich habe bisher keine erfahrung mit diesem quipment gemacht aber es gibt hier bestimmt leute die mit dem bass oder dem amp erfahrungen haben
     
  3. SuiGeneris

    SuiGeneris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #3
    Tach "Kollege" :D, genau den hatte ich auch im Auge, werd jetzt aber wohl doch die anderen billig-Kombos von ebay ausprobieren, nämlich Santander; vergleiche diesen Thread:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=139761

    .....wenn du auch in den nächsten Tagen bestellst (wen/was auch immer) können wir uns ja mal austauschen..! ;)
     
  4. Rockka

    Rockka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 24.06.06   #4
    :D hey kollege ^^ und ich glaub das werd ich auch machen aber den haben die auch bestimmt in schwarz oder? Der Santander sieht nähmlich echt schnicke aus. Und fürn anfang wirds wohl ma reichen. Ich denke nicht das dadrunter Speerholz sein wird. Aber in welcher farbe nimmst du ihn?
     
  5. Mr.Bassmann

    Mr.Bassmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    18.07.11
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Trebur/ Astheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.06   #5
    Schaut mal hier nach
     
  6. Bassistenimitat

    Bassistenimitat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.07
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 24.06.06   #6
    den vision bass hatte ich auch ma. hat man keine freude dran, hab ihn zwarnet auseinander genommen aber mit BASS hat das ding echt net viel zu tun. Auch als ich das ding an meinen Ashdown FiveFifeteen angeschlossen hbe war der sound miserabel.

    Ich sag ma so: er hat vier saiten und kannst ein kabel reinstecken und rummklimpern. ABER: wenn u am bassen deinen spass hast und das auch länger betreiben willst ist das wirklich nicht. da fallen von dir mal eben die potis ab (ma ganz zu schweigen davon das sie eh überhauptkeinen unterschied vom sound machen), ich sag dir, irgendwann willste das ding nur noch kaputt machen. Finger weg davon und spare lieber, ist ein echt gut gemeinter rat der aus erfahrung resultiert.

    Mfg Sven
     
  7. Rockka

    Rockka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 24.06.06   #7
    Ich habe mir heut auch nochmal gedacht lieber sparen. Ich glaub ich werde einfahc die Tage mal fein im Guitar Center anspielen. ^^
     
  8. SuiGeneris

    SuiGeneris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.06   #8
    schwarz ist zZt ausverkauft, gibts erst ab Oktober wieder... werd daher blau oder natur nehmen...!
     
  9. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 25.06.06   #9
    zurück zum anfang hätte ich noch den tip:
    spade p-bass + cube30, 299,00
    wirklich brauchbarer bass im low-price-bereich +super combo, für die man auch immer geld wieder heraus bekommt ;) . 115,00.
    bassreview
    der hat auch einen 5-saitigen und schwarzen jazz-bruder.
    alternativ zum pack ein brüllwürfel für rd. 70,00 , z.b. von peavey (der dürfte auch mehr spass machen) oder einen mini-hartke. dann liegt ihr immer noch unter (um) 200,00 und müsst noch einen blick in den zubehör-thread werfen.
    blindkauf ist immer so´ne sache ... besonders bei ausschlieslichen ebay-händlern. bei meinen genannten beispielen könnt ihr ggf. einzelne komponenten oder auch alles zurückgeben. das gilt auch für andere seriöse (musikalien)händler, die von ihrer materie plan haben und wohl i.d.r. wissen, was und warum sie es einkaufen ;) .
     
  10. Higgins

    Higgins Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    19.06.08
    Beiträge:
    31
    Ort:
    bei Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.06   #10
  11. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 28.06.06   #11
    Lange Frage kurze Antwort!
    Du hast genau den passenden Link angegeben - spar Dir das Geld genau hier, in dem Du den Mist nicht kaufst!
     
  12. Ziggy Stardust

    Ziggy Stardust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    2.08.06
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Luterbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.06   #12
    Kauf dir doch einen gebrauchten bei e-bay oder so.
    Das Instrument als solches hat einen riesigen Einfluss auf den Spass den du und deine Bandkollegen durch dein Bassspiel haben solltest. Ich hätte z.b. einen alten Washburn mit Status Pickups den ich einem Anfänger für wenig Geld abgeben würde.
    Es war mir lange nicht bewusst, wie viel der Bass wirklich ausmacht bis ich von einem bekannten einen USA Spector für ca. 1 Woche spielen durfte. (Preisklasse um 5000Euro, heute nicht mehr in dieser Qualität zu kaufen) Da rollten mir die Eier auf den Teppich, ich spielte Sachen die ich mir vorher nicht zu träumen wagte, absolut Perfekter Stereoanlagen Sound der Süchtig macht. Man muss sich als Bassist leider bewusst sein, dass unser Equipment um einiges teurer ist als das der Guitarheroes.

    lg:great:
     
  13. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 29.06.06   #13
    also spare auf jeden fall am amp wenn du nich gleich inner band spielen willst. also ich habe die besten erfahrungen mit einem microbass vpn peavey gemacht, dazu ein peavey dynabass 4. ein supergeiler bass und ein robuster verstärker.
     
  14. Rockka

    Rockka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 29.06.06   #14
    Danke joa scheint soalswürde bei Bass genau das selbe gelten wie bei der Gitarre ;)
     
  15. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 29.06.06   #15
    bei aller güte des nicht näher bezeichneten basses ... aber der kommt doch nicht vom instrument :rolleyes: ;) .
     
  16. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 30.06.06   #16
    schon mal mit nem Thumb nen richtg glasklaren HiFI Sound gespielt?
    Klingt wie Eier ab ;)

    Bei nem Spector klingt das von natur aus seidig, mit glasklaren, perlenden Höhen und silbrigen brillianzen, der Bassdonner kommt natürlich auch geil...
    Spector sind schon geile Bässe... *Träum*
    Aber hier hat man immer zu wenig Auswahl davon...
    (ich hab nur mal Euro Rebopps gespielt, Preisklasse um die 2k)
     
  17. Torchy

    Torchy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    19.03.15
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    244
    Erstellt: 30.06.06   #17
    Nett, dass man auch was über Spector liest.
    Ich habe den Stuart Spector Design NS-95 (aus der Zeit als Herr Spector den Laden verkauft und dann unter SSD seine Bässe munter weitergebaut hat, bevor er seinen alten Laden wieder aus dem Konkurs aufgekauft hat).

    Habe ich gebraucht gekauft und hätte nie für möglich gehalten, wie mich der Bass weitergebracht hat! Zugegeben war mein Vorgängerbass nicht das gelbe vom Ei, aber so einen Sprung hätte ich nicht erwartet. Ich mag das Teil! Allerdings muss man damit leben, dass die Batterie im E-Fach ist (Wechsel bedeutet 5-6 Schrauben rausdrehen). Allerdings habe ich die jetzige Batterie schon 1,5 Jahre drin! Echtes Sparwunder.
     
  18. Ziggy Stardust

    Ziggy Stardust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    2.08.06
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Luterbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.06   #18
    Bin lernbereit.. Wieso kommt der Sound nicht vom Instrument??

    lg:confused:
     
  19. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 30.06.06   #19
    Aja der Sound kommt ausn Fingern ;-)
     
  20. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 30.06.06   #20
    weil die amplifikation das umsetzt, was aus dem instrument und seinem musiker reingefüttert wird (und ich war vor 2 wochen selbst erstaunt, was ich aus einem gut-hundert-öhröh-preci-china-clone ´rausgeholt habe. da hätte wahrscheinlich kein top-10-versauter hörer einen wesentlichen "qualitätsunterschied" zu teureren instrumenten ´rausgehört).
    Habe mich allerdings auch eher auf deinen stereo-sound bezogen. Da wäre es für den leser hilfreicher, näher zu beschreiben, was der washburn besseer konnte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping