Echte Epiphone LP Studio??bitte helfen

von SteveLAW, 14.01.07.

  1. SteveLAW

    SteveLAW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    1.10.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Raguhn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #1
  2. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 14.01.07   #2
    meines wissens hatten frühere epi studios die trapez-einlagen.
    vom alter der gitarre steht ja nichts in der artikelbeschreibung.
    auch vom headstock her sieht das ganz nach nem original aus.

    es sei denn, epiphone verwendet bei der trussrod-abdeckung auch nur 2 schrauben wie gibson? wird denn epiphone auch schon gefaked?
     
  3. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.191
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 14.01.07   #3
    Das is kein Fake, sowas gabs..
    Du kannst ihn ja nach der Seriennummer fragen und anhand dieser das Alter erfahren.
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 14.01.07   #4
    Ja, die Trapezinlays gab es bis vor einigen Jahren. Ich würde so bis 2003, vielleicht 2004, sagen. Und ja, 3 Schrauben an der Trussrodkabdeckung sind auch normal. Damals hatten sie jedoch noch Kappen auf den Tonabnehmern, die hier wohl abgemacht worden sind.
    Die Kappe kenne ich persönlichin wei0 nur von einer Sonderserie der Studio, ansonsten ist die idR schwarz.
     
Die Seite wird geladen...

mapping