Edirol M-10mx

von Rock_Freak, 02.12.08.

Sponsored by
QSC
  1. Rock_Freak

    Rock_Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.09.20
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Hannover
    Kekse:
    144
    Erstellt: 02.12.08   #1
    Ich habe eine Frage bezüglich des Edirol M-10mx.
    Und zwar besitzt dieser ja optisch wie auch coaxial einen SPDIF Ausgang. Ich weiß dass meine Soundkarte (Damaliger Aldi Standard) einen optischen sowieso coaxialen SPDIF Anschluss hat. Ich habe aber da Gerätemangel, keine Möglichkeit den Umgang damit zu testen.

    die Frage ist, kann ich mit dem Edirol über die SPDIF Schnittstelle alle 10 Spuren in meinen Sequencer leiten (natürlich separat, nicht als Stereosumme)? Wird das Gerät mit nem ASIO4all Treiber erkannt ?


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 02.12.08   #2
    S/P-DIFF ist nur eine digitale Schnittstelle für einen Stereo-Kanal - somit kannst Du da keine 10 Kanäle übertragen.
    Und da das ja kein Interface ist, wird da auch nix mit ASIO4ALL gehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping