[Effekt] - Dunlop Cry Baby GCB95 Wah

von Alexpopaleks, 28.10.07.

  1. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 28.10.07   #1
    Schönen Guten Tag,

    Dies ist mein Review zum Dunlop Crybaby Gcb95 Wah.In erster Linie gilt dieses Review all den Usern die sich für dieses Pedal interessieren und immer wieder unnütze Threads öffnen um Fragen dazu zu klären.Also versuche ich dieses Review möglichst übersichtlich zu gestalten und alle nötigen Informationen zu decken.

    Gekauft habe ich mein CryBaby von Thomann, da ich die 30 Tage Money Back Garantie bei nichtgefallen in Anspruche nehmen wollte.

    Specs

    - Gewicht: ca. 0,7 bis 1kg (Sehr Stabil)
    - Betrieb: 9V Batterie oder 9V Netzteil mit +__- Polarität
    - 100K ohm Poti

    Verpackung


    Normale Verpackung mit anleitung.(Soll ja kein Gearwire Review werden) :D;)
    Ein Netzteil oder eine Batterie ist nicht enthalten.Es Funktioniert jedoch jedes standartmässige Netzteil mit oben genannter Polarität. z.B. Das Hier

    Betrieb


    Rausgenommen Netzteil angeschlossen, in den Effektweg eingeschleift, und gemerkt dass der Bypass absolut nicht "True" ist.Es werden reichlich Höhen geklaut und das Signal verliert vieles von seiner klarheit.Das ist ein wohlbekanntes manko des Gcb95, welches sich aber durch einen true bypass Einbau beheben lässt.Anleitung gibt es Hier
    Das einschalten des Wahs geschieht durch das durchdrücken des Pedals, welches am anfang etwas schwierig zu koordinieren ist, da dafür kein besonders starker druck nötig ist.

    Sound

    Da gibt es nicht viel zu zusagen, entweder es gefällt einem oder eben nicht.klar ist, das Legenden wie Jimi Hendrix und Eric Clapton das Gcb95 verwenden/verwendeten.
    Macht euch am besten selbst unter "Sounsamples" ein bild davon.

    Fazit


    Ich für meinen Teil bin sehr mit dem Wah-Wah zufrieden.Die Verarbeitng ist sehr vertrauenserweckend und ich kann mir vorstellen Jahrzehntelang nichts reparieren zu müssen.
    Der Sound ist der klassische Wah-Wah sound und optimal für Blues geeignet.Mit einem Zerrpedal vor dem wah, kann auch so richtig die Post abgehen (S. "Soundsamples")
    Nachteil ist natürlich der bypass, welchen ich aber sobald es geht nachrüsten werde.

    Pro:
    - legendärer Wah-Wah Sound
    - Verarbeitung
    - Preis

    Contra:
    -Bypass


    Soundsamples


    Vorweg: Die Sondsamples dienen nicht der Demonstration meiner Künste auf der Gitarre sondern der Veranschaulichung des Sounds des vorgestellten Pedals.Die Samples bestehen nur aus Gejamten Noten.

    Akkorde mit-/ ohne Wah
    Skalen mit Wah, ab Hälfte Boss Ds1 aktiv

    Fotos


    Seite
    Von oben
     
  2. Yannik

    Yannik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 28.10.07   #2
    Klingt das Wah auch aggressiv ohne dass du den Verzerrer vorne dran stellst?

    Ich stehe im Moment zwischen der Wahl "Dunlop Cry Baby GCB95 vs. Morley Bad Horsie I vs. Morley Bad Horsie II", möchte aber ein aggressives, dennoch flexibles und nicht zu teures (siehe Silvermachine, wäre zu teuer) Wah.
     
  3. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 28.10.07   #3
    Hi,

    Deine Frage sollte an dem ersten Soundsample beantwortet werden können.
    Das Crybaby ist meiner meinung nach ganz klar nicht darauf ausgelegt aggressiv zu klingen.
    Leider kann ich zu den beiden von dir genannten pedalen nichts sagen weil ich sie nicht angespielt habe aber aus meiner sicht ist das Crybaby ganz klar nicht für metal/harte sachen ausgelegt.

    Gruss A.
     
  4. Yannik

    Yannik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 28.10.07   #4
    Ja, die Samples hab ich mir nach dem Post angehört, sry. ^^

    Ist das mit dem Bypass so ein Problem?
     
  5. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 28.10.07   #5
    Für mancheinen sicher.Das Pedal klaut wirklich ziemlich stark die präsenz und den "Druck" des Signals.(Du weisst ja sound ist schwer zu beschreiben)

    Für mich ist es im moment nicht besonders relevant, da ich das wah nur durch meinen harley benton Ga5 spiele, und das nur zu hause.Da kann ich den kompromiss eingehen.

    Wenn du willst kann ich mal ein sample mit- und ohne Crybaby im effektweg machen.

    Gruss A.
     
  6. Yannik

    Yannik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 28.10.07   #6
    Ja, kannst du machen, vllt. auch mal irgendwie was verzerrtes einspielen, Enter Sandman oder sowas.
     
  7. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 28.10.07   #7
    Also hab mich mal nur für dich n bisschen gequält und mein ds1 voll aufgedreht ;)

    Hier zu hören klingt nicht wirklich toll meiner ansicht nach.Du musst dazu bedenken dass mein equipment aus einer mex strat sss und dem harley benton ga5 besteht.Also nicht gerade metal equipment.

    Und hier sollte man den unterschied zwischen Crybaby nicht im Effektweg und im Effektweg hören.Das fällt bei der aufnahme jedoch ziemlich schwer in Real ist der unterschied grösser glaub mir :)

    Gruss A.
     
  8. Gitarrenstaender

    Gitarrenstaender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    929
    Erstellt: 28.10.07   #8
    Hi,

    Wo wird denn das CryBaby produziert?

    MfG
    Gitarrenstaender
     
  9. Yannik

    Yannik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 28.10.07   #9
    Vielen Dank, dafür gibts eine Bewertung. ;)

    Also beim zweiten Sample ist der letzte Part der mit Effektweg oder? ^^

    Ich denk CryBaby ist zu soft für mich, aber ich teste beide an.
     
  10. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 28.10.07   #10
    Hi,

    also meins kommt allem anschein nach aus den USA wenn dus genau wissen willst Benicia CA ;)
     
  11. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 28.10.07   #11
    Richtig beim 2. Durchgang ist das Crybaby im effektweg.
    Sorry für Doppelpost.

    Gruss A.
     
  12. Yannik

    Yannik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 28.10.07   #12
    Bitte die Frage beantworten. (siehe Zitat)

    Hast du sonst noch was gekauft bei Thomann?
     
  13. JonnyG

    JonnyG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Bramsche-Hase ( jeder hat sein Päckchen zu tragen!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 10.11.07   #13
    Ja, tollen Review. Ich glaub' ich bau meinen auch um.

    Jon.
     
  14. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 11.11.07   #14
    Hey, super! :great:
    Viele Leute denken ja, dass Reviews zu so bekannten Geräten nich nötig sind, aber grade da is es echt nützlich, mal was von zu hören...
    Ich hab eins mit true-bypass - is echt praktisch, zumal im Notfall, wenn das Netzteil aus der Stromversorgungs-Buchse mal rutscht... kommt bei mir irgendwie öfter vor :D
     
  15. CZA1112

    CZA1112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Bissendorf (Landkreis Osnabrück)
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    312
    Erstellt: 14.11.07   #15
    kleine korrektur:
    Jimi Hendrix verwendete KEIN GCB95!
    er verwendete ein vox mc cloyde wah,welches er modifizieren lies!
    schaut euch bilder von woodstock usw an...vox wah!
    mfg,CZA1112
     
  16. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 14.11.07   #16
    Sorry....
     
  17. Guitar-Chris

    Guitar-Chris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Borken
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.674
    Erstellt: 14.11.07   #17
    Davon abgesehen: Mit dem Gitarrensound von Jimi Hendrix wären wir doch heute meistens gar nicht mehr zufrieden.

    Und zugleich zeigt das auch, dass die letzten Nuancen des Sounds total egal sind. Hauptsache man kan Spielen. :cool:
     
  18. CZA1112

    CZA1112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Bissendorf (Landkreis Osnabrück)
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    312
    Erstellt: 14.11.07   #18
    no prob,wollte es nur klarstellen da es die allgemeine meinung ist.
     
  19. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 14.11.07   #19
    Is auch völlig ok danke
    ich hatte es auch nur hingeschrieben, weil es beim T-Mann in der Artikelbeschreibung stand ;)

    Gruss A.
     
  20. CZA1112

    CZA1112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Bissendorf (Landkreis Osnabrück)
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    312
    Erstellt: 14.11.07   #20
    achso,ja,der hats dann von der jim dunlop seite,leider ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping