Effekte funktionieren nicht

von Nemo88, 30.07.07.

  1. Nemo88

    Nemo88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.07   #1
    Folgendes Problem: Ich habe mir vor einigen Monaten Effekte angeschafft (Boss Distortion DS-2 und ein Ibanez WH10), angeschlossen, funktionierten beide einwandfrei. Danach grifft ich längere Zeit nicht mehr zur Gitarre aus zeitlichen Gründen und habe vor einigen Tagen wieder die Gitarre zur Hand genommen:

    Beide Effektgeräte gehen nicht mehr. Die Batterien sind o.k, habe ich geprüft, das Distortion ist ganz neu, das Wah nicht mehr, funktionierte aber noch beim letzten Mal.
    Gitarre-Input WH10-Output WH10-Input DS-2-Output DS-2-Amp.
    Stimmt doch, oder?

    Normalerweise müsste bei beiden Effektgeräten auch schon das rote Lämpchen leuchtet, tut es auch nicht. Wenn ich also so anschliesse, kommt nicht mal ein Ton aus dem Amp, auch wenn ich ganz laut aufdrehe, ein Effekt höre ich also schon gar nicht.

    Frage: Wo liegt das Problem? Amp (Marshall, ist erst 1 Jahr alt), Kabel (sind ebenfalls erst ein 1 Jahr alt). Oder schlussendlich doch an den Effektgeräten?
    Und vielleicht hat dies noch ein Zusammenhang: Oft spiele ich mit Kopfhörer, damit ich den Rest der Familie nicht störe, letztes Mal habe ich die Kopfhörer einmal beiseite geschoben und drauflos gespielt: Plötzlich fällt der Ton aus - tote Hose, schalte ich den Amp ab, dann höre ich kurz noch das Geräusch aus den Lautsprecher, so als wäre wieder alles i.O.

    Vielen Dank für die Hilfe.
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 30.07.07   #2
    LAss die Effekte und Kopfhörer erstmal beiseite.

    Funktioniert denn der Amp, wenn Du die Gitarre direkt anschließt?

    Malletwas klarer: Was heißt "beiseite geschoben"? Hast Du den Stecker des Kopfhörers komplett aus dem Amp gezogen oder nur ein bisschen?
     
  3. wortspur

    wortspur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    62
    Erstellt: 30.07.07   #3
    Ähem - hast Du den Kopfhörer noch in der Buchse angeschlossen?
    Die meisten Verstärker mit Köpfhorer-Ausgang schalten den Speakerausgang stumm sobald der Kopfhörer-Ausgang belegt wird.
    Dann kommt natürlich nix aus dem Lautsprecher.

    Prinzipiell geht man bei Effektproblemen so vor, dass man erstmal die Gitarre direkt an den Amp anschließt um zu checken, ob's nicht am Amp, der Gitarre oder dem Gitarrenkabel liegt.
    Funktioniert diese Kombination dann nach und nach 1 Effekt dazwischen hängen bis der Übeltäter gefunden ist.
     
  4. Nemo88

    Nemo88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.07   #4
    Danke euch beiden für die schnellen Antworten.

    "Kopfhörer beiseite geschoben" heisst, komplett aus der Buchse rausgezogen, so dass der Amp wieder mit dem Speaker angeschaltet ist. Dann funktioniert auch alles, einmal abgesehen davon, dass er plötzlich aussetzt (manchmal wieder einsetzt) und beim Abschalten dann wieder zu funktionieren scheint.

    Sobald ich aber einen der Effekte anschliesse, geht nichts mehr.
     
  5. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 30.07.07   #5
    Sind die Stecker richtig in den Pedalen drin? Bist Du GANZ sicher, dass die Batterien noch voll sind? Hast Du ein passendes Netzteil?
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 30.07.07   #6
    Nun ja, wenn es plötzlich aussetzt, funktioniert ja eben nicht "alles" ;).

    DAs Ganze muss auf jeden Fall erstmal ohne die Effekte abgeklärt werden.

    Topliste:

    1. Amp defekt

    2. Kabel defekt

    3. Buchse an der Gitarre defekt

    Falls 2 oder 3: Das Funktionieren beim Abschalten könnte dann Zufall sein, da man sich zum Abschalten ja bewegen muss und damit auch Bewegung ins Kabel und seine Verbindungen kommt.

    Am Kabel wackeln, an den Steckern wackeln. Anderes Kabel testen.
     
  7. zerre

    zerre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    8.11.15
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Am Nabel der Welt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 30.07.07   #7
    könnte tatsächlich ein kabel sein. war bei mir auch schon so. welche(s) kabel hast du denn? bei mir ham die thomann- kabel schnell versagt. einfach mal alles abwackeln und ohne effekte spielen, wie die vorredner schon gesagt haben.
     
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 30.07.07   #8
    könnte auch am Kontakt in der Gitarre liegen, bei meinem Bass ist es irgendwie so, dass die Buchse immer im Sommer bei hohen Temperaturen Wackler kriegt und im Winter wieder ganz normal läuft.. muss sich irgendwie das Material ganz leicht ausdehnen und damit is der Kontakt nicht mehr sauber gewährleistet.. vielleicht ja auch so in der Art bei dir
     
  9. Nemo88

    Nemo88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.07   #9
    Vielen Dank für die Hilfe.

    @iron net: Ja, die Kabel sind wirklich richtig drin. Die Batterien sind auch voll (habe nachgemessen mit dem Strommessgerät) und nein, ich habe kein passendes Netzteil dazu.

    @Hans 3: Kabel kann fast nicht defekt sein, da ich sie einzeln angeschlossen habe Gitarre-Amp, ohne Effekte. Alles ging, ausser eben diesen Aussetzern. Buchse an der Gitarre kann ich mir auch nicht recht vorstellen, müsste fast am Amp liegen oder an den Effekten.

    @Zerre: Die Kabeln sind von Neutrik.

    Hat sonst noch jemand eine Idee? Wie bereits geschrieben: Kein Ton kommt mehr aus den Speakern, sobald ich irgendeinen Effekt anschliesse.
     
  10. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.442
    Zustimmungen:
    2.212
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 30.07.07   #10
    probier die effekte mal einzeln dazwischen zu legen (falls ich das alles richtig verstanden habe....

    irgendwie komm ich nicht dahinter wieso du vom gitten "input" in einen output was steckst?

    nebenfrage: was ist ein wh10, kann nix dazu finden....??:confused:

    und dann tu ma in den ds2 input ein kabel und dann in amo, nich vom output in den amp :o

    ich würde das so beschreiben:
    gitte -> wh10 input -> wh10 output -> ds2 in -> ds2 out bzw. amp ausgang -> amp
     
  11. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    951
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 30.07.07   #11
    da steht ja Gitarre Bindestrich Input (des Wh 10) Output, usw. aber der Erfahrene Effektketten-Auflister würde das schon anders schreiben, da geb ich Dir recht!

    Wh 10 ist glaube ich ein älteres Ibanez Wah Wah Pedal.
     
  12. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.442
    Zustimmungen:
    2.212
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 30.07.07   #12
    ahhhhh jetz hab ich das durchschaut... dachte das mit dem - gehört immer zusammen....
     
  13. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 30.07.07   #13
    Benutz doch mal testweise neue Batterien. sorry, aber das ist derzuverlässigste Batteriecheck. Sch*** auf dein Strommessgerät, das klingt alles nach leeren Batterien.
     
  14. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.442
    Zustimmungen:
    2.212
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 30.07.07   #14
    blöde frage: hast du die effekte mit nem kabel verbunden oder so? kann immer mal passieren (oder auch nicht :rolleyes: )
     
  15. Nemo88

    Nemo88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.07   #15
    @ Sonnengott: Sorry, hätte das input/output hinter die Effekte stellen sollen aber scheint ja inzwischen klar zu sein.:-) So habe ich es bereits angeschlossen, läuft nichts.
    Ibanez WH10 ist bereits ein älteres Modell. Es wird inzwischen nicht mehr verkauft (höchstens versteigert), das neuere Modell ist, glaube ich, das WF-10.

    @ Nighthawkz: Neue Batterien habe ich bereits eingelegt - nach wie vor tote Hose.

    Naja, vielleicht sollte ich mit den Effekten und Kabel einmal zum Musikfachgeschäft, wenn man nichts findet halt das Amp mitschleppen.
    Was meint ihr?
     
  16. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    951
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 30.07.07   #16
    Also alles zum Musikgeschäft zu schleppen ist wohl die Ultimo Ratio. Wenn Du Dich an Reihenfolge von Hans 3 aus dem Post #6 hältst, dann solltest Du das Problem sehr gut einkreisen können. Dann bleiben am Ende eine oder zwei Komponenten übrig, die dann für den Fehler verantwortlich sind.
     
  17. Nemo88

    Nemo88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.07   #17
    Okay, ich werde morgen einmal schauen, was alles geht und was nicht geht. Dann wird sich hoffentlich herausstellen, was falsch ist.
     
  18. Nemo88

    Nemo88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.07   #18
    Leider war das Forum gestern abend nicht erreichbar (bei mir jedenfalls nicht).

    Habe aber Neuigkeiten: Schliesse ich nur das DS-2 an, mit neuer Batterie, funktioniert es, tadellos. Die andere "neue" Batterie (welche ich eben vor einem halben Jahr kurz benutzt habe) hatte noch 5V drauf, das DS-2 funktionierte damit aber nicht mehr. Ich habe auch die Kabel ausgetauscht, um zu schauen, ob es dort Probleme gibt - alle Kabeln scheinen aber einwandfrei zu gehen.

    Nun zum WH-10: Lege ich ebenfalls die neue Batterie ein, leuchtet das rote Lämpchen nicht - also, man hört keinen Effekt. Was aus den Speakern oder aus den Kopfhörer (dieser Kontakt ist ebenfalls nicht defekt) kommt, ist der "ganz normale Sound", als wäre kein Effekt dazwischen geschaltet.

    Ich bin mir bewusst, dass die eine Batterie nichts mehr taugt, habe aber trotzdem einmal die beiden Effekte geschaltet (wobei die neue Batterie beides Mal im DS-2 drin waren).
    DS-2, danach WH-10: Tote Hose, es kommt nichts aus den Speakern oder Kopfhörer.
    WH-10, danach DS-2: Aus den Speakern oder Kopfhörer kommt kein Gitarrenton, jedoch das "Rauschen", wenn man auf der Gitarre nichts spielt.

    Fazit: Das Wah scheint defekt zu sein, oder?

    Zum Problem mit den Aussetzern beim Amp: Dies geschieht nicht, wenn ich nicht allzu laut spiele. Drehe ich das Volumen aber rauf, dann setzt es wieder ein... Ich werde dann einmal schauen, was sich da machen lässt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping