Effekte selber bauen

von tsb.olaf, 06.09.07.

  1. tsb.olaf

    tsb.olaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    678
    Erstellt: 06.09.07   #1
    hi,

    hat von euch schon mal jemand einen effekr selbst gebaut? Wenn ja, könnt ihr mir vielleicht sagen auf was zu achten ist und ob ihr eure Schaltpläne selbst erdacht habt oder sie übernommen habt.

    danke
     
  2. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 06.09.07   #2
    Sehr allgemeine Frage... Was fürn Effekt solls denn werden?

    Hersteller haben dem gewöhnlichen Bastler gegenüber den Vorteil, viel Geld und Mühe in die Entwicklung und Oprimierung ihrer Gerätchen stecken zu können. Nachbauen macht also erstmal mehr Spaß. Modifizieren kann man immer noch.

    Schmeiß mal Google an mit "DIY effects" undsoweiter ... Da findest Du tonnenweise Schaltpläne.

    Die Suchfunktion hier im Forum ergibt auch schon einiges.
    Steht übrigens auch im Forumsknigge: SuFu first! ;)

    Gruß Bernhard
     
  3. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 06.09.07   #3
    Wenn du noch nicht viel mit Schaltplänen am Hut hast und erst mal ganz einfach
    anfangen willst, schau dir mal die Bausätze auf www.musikding.de an.
    Falls du die Teile wo anders kaufen willst gibts da auch Anleitungen.
    Was es alles gibt:


    Was willst du denn eigentlich bauen?
    Ich hab übrigens den Range Treb. Booster. Der klingt ganz gut und ist einfach aufzubaun.

    Hoffe ich konnt dir vorerst helfen ;)

    Timo
     
  4. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.436
    Zustimmungen:
    2.207
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 06.09.07   #4
    das einfachste fürn anfang is das lineal, hab ich auch - und ich bin elektronik-nicht-möger-und-könner-bzw-kenner
     
  5. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 12.01.08   #5
    *threadauspack*

    mal ne Frage, hat jemand "das Plus distortion" gebaut...und wie hört es sich an ?


    Gruß Ranganga
     
  6. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 12.01.08   #6
    Ja,
    ich habe das Plus Distortion gebaut,
    und es klingt noch schlechter wie das Original,
    Allerdings empfehle ich an DIY Zusammenstellungen ehr,
    den Shop von uk-electronic.de zu nutzen,
    die wirklich gute Bauteile verwenden,
    ich hab das Big Muff von denen gebaut,
    wirklich Top!

    Gruß
    Jonathan
     
  7. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 12.01.08   #7
    mkay danke hätte mich jetzt auch gewundert...

    mir gehts eigentlich darum was zu bauen ;)
    wenn dabei noch ein brauchbarer Effekt rauskommt wäre das
    spitze...:)

    die Box of rock nachbau hat mich mal bei UK-elec. interessiert.
    mal schauen ob die den noch haben...und ob mir das nicht zu hoch ist ;)


    Gruß Ranganga
     
  8. Kingx4one

    Kingx4one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 13.01.08   #8
  9. sunburnslapper

    sunburnslapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 13.01.08   #9
    ich würd darauf achten vernünftiges Werkzeug zu benutztn... Ne, normal ne... Kauf nicht die billigsten Bauteile und bau erstmal nix mit Spannungen die dir schaden könnten
     
  10. Kai L.

    Kai L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    24.04.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 13.01.08   #10
    Ich hab mal ne kleine Frage:
    Ich möchte mir einen Tremoloeffekt bauen. Ich hab hier im Forum mal einen selbst gebauten mit dem Namen "Tremolus" oder so gesehen, der mir sehr gut gefallen hat.
    Weiß zufällig jemand, wovon ich rede? Gibt es da eine anleitung bzw. einen Bauplan zu?

    Danke.
     
  11. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 13.01.08   #11
    meinst du meinen?

    den hier:
    [​IMG]
     
  12. Kai L.

    Kai L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    24.04.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 14.01.08   #12
    Den meine ich auch, allerdings habe ich noch eine andere ausführung gesehen. Diese hatte nur drei Potis: Rate, Level und Speed, soweit ich mich erinnern kann. Was machen bei dir die anderen Potis bzw. der Schalter?
    Ich suche mal weiter, aber danke für die Hilfe
     
  13. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 15.01.08   #13
    der "LOW"-schalter macht ganz langsame trem-kurven möglich. (ein "zyklus" dauert dann 2 sekunden)
    "SPEED" für die geschwindigkeit,
    "FINE" für die feinabstimmung der geschwindigkeit (im nachhinein betrachtet hätte ich den aber weglassen können, so genau braucht mans eh meist nicht...)
    "DEPTH" für die lautstärke variation (also bei rechtsanschlag geht das signal von stumm auf laut, bei links anschlag, ist es eher nur eine ganz leichtes leiserwerden)
    "SMOOTH" ist die wellenform, also von krassem slicereffekt (squarewave) bis zur weichem gleichmässigem leiserwerden.
    "LEVEL" ist selbsterklärend die lautstärke - muss aber sagen, ein trimpot im inneren würde da auch reichen, muss den eigtl nie verstellen...
    und zuguterletzt:
    "SPACE" reglet das zeitverhältnis von TON zu NICHT-TON (also praktisch den abstand des "lochs" zwischen den tönen). variieren kann man hier von ca TON:NICHTTON=0,5:1 bis ca 5:1

    ist ein tolles ding - einzig vermisse ich einen stereoausgang um das tremolo als panner im stereofeld einzusetzen.. mal schaun, ob ich mich da nochmal ans schaltbild mache...

    PS: du kannst ja die potis, die du einmal fix einstellst und nicht mehr verändern willst, ja entweder durch trimpotis ersetzen, die du dann im gehäuseinneren anbringst, oder einfach durch feste widerstände ersetzt.
     
  14. Kai L.

    Kai L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    24.04.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.01.08   #14
    Danke für die Antwort. Ich überlege mal, was ich so mache.
     
  15. Ratzepuh

    Ratzepuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Bodenseekreis
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    1.963
    Erstellt: 13.05.08   #15
    hi,

    ich hab hier noch nen uraltes nobles chorus pedal rumliegen, was nicht mehr so 100%ig funktioniert. da kam mir dann die idee evtl. nen eigenen effekt dort reinzubasteln.

    da ich die idee mit den loopern eigentlich recht genial finde, allerdings auch für überteuert halte hab ich mich auf die suche gemacht um ein bauplan bzw kit dafür zu finden, allerdings komplett erfolglos :(.

    hier ist das teil was ich meine:
    http://musik-service.de/boss-rc-2-prx395757032de.aspx

    handwerklich bin ich nicht komplett neben der spur, nur um mir sowas selbst aus den fingern zu saugen reicht es dann doch nicht.

    hat jemand ne idee wo ich eine entsprechende anleitung herbekomme, am besten auch gleich nen kit wo zum. die platine dabei ist?
     
  16. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 13.05.08   #16
    Also ich glaube kaum, dass ein Selbstbau da hinhauen wird, außer du kennst dich extrem gut aus. So ein Pedal besteht nicht mehr nur aus ein paar Kondensatoren, ein paar Widerständen, dazwischen ein paar Dioden und fertig.
    Da ist ein digitaler Speicher eingebaut und dementsprechend ist es wohl auch um einiges schwerer sowas zu produzieren. Überteuert sind diese Teile vielleicht schon, aber ein Selbstbau wird meiner Meinung nach kaum billiger kommen, bzw. ist für Laien unmöglich zu bewerkstelligen.
    Was da an Chips und co reinmuss... Mit purem zusammenlöten ist es da nicht getan.
     
  17. Ratzepuh

    Ratzepuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Bodenseekreis
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    1.963
    Erstellt: 13.05.08   #17
    hmm das hatte ich befürchtet bzw geahnt. muss ich mich wohl nach ner anderen idee umschauen wie man das "gute" alte stück verwerten kann.

    danke
     
  18. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 24.06.08   #18
    Ich hoffe ich darf jetzt noch hier ansetzen.
    Ich würde gerne etwas in die Richtung Blues Driver basteln, wo finde ich da am besten Pläne/Sets?
     
  19. firefox_28

    firefox_28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    565
    Erstellt: 25.06.08   #19
  20. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 25.06.08   #20
    Ich weiss zwar nicht was ein Blues-Driver ist, aber hier ist noch eine Seite mit Schaltplänen -- unter anderem der Boss BD-2. Das Teil zu bauen ist allerdings schon ziemlich aufwendig!

    http://www.schematicheaven.com/effects.htm
     
Die Seite wird geladen...

mapping