Effektgerät?!

von matze19, 26.08.06.

  1. matze19

    matze19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.06
    Zuletzt hier:
    27.08.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.06   #1
    Hallo Leute..

    Hab da mal ne Frage:)) Wie schließe ich denn ein Effektgerät korrekt an? Ich möcht mir gern eins zulegen, hab aber kein Dunst wie ich das richtig anstecke etc.. könnt mir das hier mal wer schildern, kurz und bündig!?!
    Recht herzlichen Dank im voraus
     
  2. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 26.08.06   #2
    zwischen gitarre und amp, oder gitarre > amp ^effekt loop send - effekt - effekt loop return v amp
     
  3. DavidH

    DavidH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    31.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 26.08.06   #3
    Gitarre --> Kabel --> Input Effektgerät --> Output Effektgerät --> Kabel --> Amp

    und dann wär da noch ein optionaler Netzteilanschluss für das Effektgerät selbst...
    Ist das die Antwort auf deine Frage?

    David
     
  4. _666_MARTIN_666_

    _666_MARTIN_666_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    18.09.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    nähe Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #4
    genau, wenn du das ding iner hand hälst is es selbst erklärend, da kann man eigentlich nix falsch machen
     
  5. Mr. Brownstone

    Mr. Brownstone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    30.08.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Rottal (Bayern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 01.09.06   #5
    Kommt darauf an, was für ein Effektgerät es ist:
    Ist es ein
    a) Wah, Autowah, Kompressor, Overdrive, Distortion, Fuzz
    schließt man es zwischen Gitarre und Verstärker an;
    b) Echo, Reverb (Hall), Chorus, Flanger, Leslie, Univibe
    klingt es besser und "sauberer", wenn man es in die Effektloop einschleift,
    also Effect Send -> eingang Effektgerät ausgang ->Effect Return

    Standardreihenfolge:
    Gitarre --> Wah Wah --> Kompressor --> Overdrive/Distortion --> Verstärker --> Effect Send --> Chorus --> Echo --> Reverb --> Effect Return

    Die meisten Verstärker zerren in der Vorstufe, und die Effectloop befindet sich zischen Vor und Endstufe. Es klingt nicht gut, wenn ein Reverb verzerrt wird, deshalb ab damit in die Effectloop.

    Also:
    Zeiteffekte in die Effektloop.
     
Die Seite wird geladen...

mapping