Effektgeräte aus den USA

von Aequel, 08.07.08.

  1. Aequel

    Aequel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    9.11.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #1
    Hallihallo!
    Fahre bald in die Staaten und wollte mir wegen dem günstigen Dollarkurs ein paar Effekte mitbringen. Nun weiß ich nur nicht, ob die auch auf unserer Stromspannung funktionieren
    Wenn mir da jemand weiterhelfen könnte, wäre es super!:D
    cheers
     
  2. c.A.k

    c.A.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.08
    Zuletzt hier:
    2.07.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #2
    In Amerika gibts 110V Steckdosen und hier gibts 230V Dosen.... bräuchtes dann also ein neues Netzteil, sind allerdings nicht sehr teuer.
     
  3. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 08.07.08   #3
    Wenn du dir nur ein Effektgerät holst - kein Problem. Die Netzteile sind der eigentliche Punkt. Mach dich vorher vorsichtshalber über Zollbestimmungen etc. schlau.
     
  4. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 08.07.08   #4
    Nö, oder betreibst du deine Effekte mit 220V?
    Die Effekte werden auch in den USA mit meistens 9V betrieben, du brauchst also nichts außer einem Adapter den du auch für hiesige Effekte benutzt.

    nighthawkz war schneller ;)
     
  5. Aequel

    Aequel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    9.11.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #5
  6. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 08.07.08   #6
    Wie ist das denn damit? Ich bin da auch leicht interessiert^^

    PS: Macht nur Sinn, wenn du nach Amerika fährst und es holst, über weiteres weiß ich bescheid

    Ich glaube nicht, dass das Netzteil geeignet ist, es liefert der Beschreibung nach AC. Nimm lieber das hier: One SPot, ist günstiger, funktioniert definitic (ich habe 2 davon^^ und versorge damit meine beiden Effektboards)

    Liebe Grüße

    Alex
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 08.07.08   #7
    Steht alles in den FAQ
     
  8. Aequel

    Aequel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    9.11.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #8
    So weit ich das richtig verstanden habe, muss auf den normalen Preis eine Steuer von 2,7% gezahlt werden und auf den daraus resultierenden Preis dann nocheinmal 19%.
     
  9. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 08.07.08   #9
    Wenn du etwas von da hergesendet bekommst, ja. Wenn du was mitbringst, gibt es eine andere Untergrenze.
     
  10. zlotan

    zlotan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    250
    Ort:
    over the rainbow
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    102
    Erstellt: 09.07.08   #10
    also meine erfahrung mit sachen aus anderen ländern nach hause zu bringen war folgende...
    ich hab das zeug in mein gepäck gemacht und kein wort darüber verlohren, hab nie irgendwo gebüren bezahlt....
    hab in neuseeland ne gitarre gekauft und bin mit ihr rumgeflogen und hab sie immer so behandelt als wär es mein handgepäck... hab den boss micro br im handgepäck mitgenommen, nur hatte ich die verpackung immer in müll gemacht und somit die sachen einfach so im gepäck verstaut, hat immer geklappt...
    geht auch mit illegalen substanzen so....
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 09.07.08   #11
    oder so:

    [​IMG]
     
  12. LawrenceHamburg

    LawrenceHamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    493
    Erstellt: 09.07.08   #12
    Die Grenze liegt bei 175 Euro.
     
  13. smello

    smello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.560
    Ort:
    Holzkirchen
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    2.302
    Erstellt: 09.07.08   #13
    jo 175 euro sind frei... wenn du sie einfach so mitnimmst, mach halt die verpackung ab, so dass niemand davon ausgehen kann, dass du sie neu gekauft hast, also in den staaten. Auch die Rechnung wegschmeißen oder sonstwo verstecken^^
     
  14. smörebröt

    smörebröt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    8.06.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 10.07.08   #14
    hallo,
    weis jemand ob das mit den zolbestimmungen auch für kanada gilt und ob da auch der dollar so niedrig ist??
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 10.07.08   #15

    Google: Zollbestimmungen Kanada

    erster Link:

    http://g08.de/kanada/zoll.php

    Google: Wechselkurse Kanada:

    ebenfalls erster Link:

    http://www.lexas.net/wechselkurse/kanada.asp


    Ich glaube ich muss dich mal bewerten. :rolleyes:
     
  16. zlotan

    zlotan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    250
    Ort:
    over the rainbow
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    102
    Erstellt: 11.07.08   #16
    @ hans 3: ich hab das nur im scherz gemeint mit den illegalen substanzen... egal! und ich will heir keine diskusion anzetteln deshalb... aber illegal sind gewisse substanzen nur weil viele nicht damit umgehen können!

    aber ansonsten ist meine erfahrung mit im ausland gekaufter elektronik, dass wenn ich sie nicht mehr in der packung hatte nie jemand auch nur ein wort darüber verlohren hätte, genauso wie dich kein schwein fragr wo du denn den kassenzettel deiner digicam hättest...
    bin letztes jahr ca 11 monate um die halbe welt gereist und hatte immer irgegnd etwas von hier oder da im gepäck (keine illegalen substanzen) und hatte echt nie probleme.. gut ich war halt auch nicht im paranoiden amiland... dort war ich mal wo die noch nicht so ausgeklinkt waren und dann wars ok... aber ich hab n kumpel und der hat letztes jahr auch 1-2 boss effekte und einiges an vinyl im gepäck von den usa in die schweiz gebracht und hatte null probleme... also ich denk wenn du nicht zu viel einkaufst, dann wird keiner meckern!
     
  17. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 11.07.08   #17
    Sowie auf den Versand, was mich persönlich ein wenig irritiert...:eek:

    Greetz
     
  18. AEIOU

    AEIOU Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    173
    Kekse:
    1.997
    Erstellt: 01.02.09   #18
    Ich habe diesen Thread gerade eben durchgelesen, bin mir aber nicht so ganz sicher, ob ich alles richtig verstanden habe. Also, ich bin an folgenden 2 Pedalen aus Amiland interessiert (die gibt es - soweit ich weiß - hier in Deutschland nicht):

    - Guyatone "MD-3 Micro Digital Delay"
    - Majik Box "Body Blow"

    Mir geht es nur um die Stromversorgung: beide haben eine 9VDC-Buchse. Heißt das, ich kann die hier mit dem gleichen Netzteil powern wie einen stinknormalen Boss-Treter, den ich in Deutschland gekauft habe?
    Über evtl. anfallende Zollgebühren bin ich mir im klaren, ich möchte nur wissen, ob das mit dem Netzteil in Ordnung geht.
     
  19. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    950
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 01.02.09   #19
    Wichtig ist in jedem Fall ja, was beim Effektgerät ankommt und nicht was hier oder in den USA aus der Leitung kommt.
    Du musst einfach sicher stellen, dass an der 9-Volt-DC-Buchse des Pedals 9 Volt DC ankommen. Dabei aber die Polung beachten.
     
  20. AEIOU

    AEIOU Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    173
    Kekse:
    1.997
    Erstellt: 01.02.09   #20
    Das heißt also, ich kann die Pedale bedenkenlos bestellen... vielen Dank für die schnelle Antwort!
     
Die Seite wird geladen...

mapping