Effektgeräte besser sortiert auf Musik-Service.de

von Martin Hofmann, 24.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    7.596
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kekse:
    37.523
    Erstellt: 24.10.08   #1
    wir arbeiten derzeit an einem Update der Navigation im Bereich Boden-Effektgeräte für Gitarristen. Die Folge wird sein, dass man wesentlich genauer unterscheiden kann. Bisher haben wir Overdrive, Distortion, Booster, Preamps und Fuss unter dem Begriff Verzerrer zusammen gefasst...

    Künftig geht das z.B. so - siehe Verzerrer, Modulation - der Rest kommt in Kürze

    Da wir nicht jeden Tag an der Navigation arbeiten können ersuche ich jetzt um Feedback, was sonst noch so gewünscht wird, oder ob das so in die richtige Richtung geht?

    Klar, es kommen noch ein paar aktuelle Bilder oben rein. Und wir werden auch nicht jedes Pedal anbieten und ins Web stellen, das es irgendwo gibt... das verwirrt IMHO mehr, als es bringt.

    Ziel soll sein, dass man beim Surfen leicht die richtigen und die guten Produkte findet, Für Müll ist kein Platz! Wir behalten uns natürlich vor, Produkte, die problembehaftet sind auf OUT zu setzen... wie bisher
     
  2. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.17
    Beiträge:
    2.255
    Ort:
    Rainbow Bay
    Kekse:
    13.266
    Erstellt: 24.10.08   #2
    also ich finde es sehr übersichtlich, kann jetzt nichts negatives finden
     
  3. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.354
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 24.10.08   #3
    Ist das jetzt so gewollt dass man wenn man zB. in das Untermenue Delay geht die Links für das suchen eines anderen Pedals nicht mehr da sind? Wenn ich zB. nach einem Delay suche und nacher noch ein wenig bei den Overdrive schauen will finde ich das unpraktisch.
     
  4. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    7.596
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kekse:
    37.523
    Erstellt: 25.10.08   #4
    geändert
     
  5. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    19.05.20
    Beiträge:
    2.740
    Ort:
    Fremont
    Kekse:
    12.403
    Erstellt: 25.10.08   #5
    Spontan finde ich das Konzept so sehr gut, gefällt mir echt :)

    Zum Thema "jedes Pedal anbieten" in Verbindung mit "die richtigen und die guten Produkte" finden: Mich irritiert Euer T-Rex Angebot leider immer wieder beim Stöbern. Zum Teil sind die Preise mit anderen Shops vergleichbar, zum Teil aber auch deutlich höher (Beispiel T-Rex Möller, der ist mit 249,- sehr hoch ausgeschrieben, 199,- ist reeller). Außerdem fehlt ganz klar das T-Rex Replica im Sortiment, IMHO das beste Delay auf dem Markt!

    ^^ das passt hier zwar nicht 100%ig rein aber es ist mir durch Deinen Beitrag wieder aufgefallen. :)

    stay tuned! :)


    Edit: ... und der T-Rex Room Mate hätte eigentlich auch einen Platz im Sortiment verdient. Mir fällt generell auf, dass viele Shops nur ein begrenztes Sortiment der T-Rex Pedale anbieten, hat das einen bestimmten Grund? Das man nicht jeden Exoten aufnimmt kann ich verstehen aber auch die "Standardpedale" (Delays, Halls) fehlen teilweise.
     
  6. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 25.10.08   #6
    Sehr schöne Idee!
    So macht es gleich viel mehr Laune sich einfach mal auf der Seite umzuschauen. Sonst musste man schon fast eine Auswahl an Pedalen haben, die man sich dann alle per SuFu anzeigen lässt.

    Jetzt ist alles sehr schön geordnet und auch die Begrifferklärungen (z.B. Overdrive, Distortion usw.) sind bestimmt für neulinge eine wunderbare Sache!

    Bis jetzt kann ich auch noch nichts schlechtes feststellen...
    Euer Onlineshop wird immer schöner :great:
     
  7. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    7.596
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kekse:
    37.523
    Erstellt: 26.10.08   #7
    das mit den Preisen ist einfach nur der Nachteil von Handarbeit - der Artikel wurde inventarisiert, aber es wurde vergessen unsere sogenannte PriceSpy-Funktion zu aktivieren, die in der Regel sehr zuverlässig die Preise an das günstigste im Web auuffindbare Produkt adaptiert (...aber das ist ein Geheimnis...;) - das wird natürlich morgen erledigt.

    Ich selbst war dagegen, gleich alle T-Rex-Pedale rein zu nehmen. Allerdings reagieren wir immer auf solche Tipps - Das Replica kommt rein!

    auch dieser Tipp wird aufgenommen!
    Viele Shops haben genauso wir wir erkannt, dass man eben nicht alles anbieten kann. Es gibt viele Produkte, die wahre Boomerangs sind: sie werden zum Testen geordert und kommen meist zurück - davor versuchen sich die Shops zu schützen.

    Gerade mit den teuren HiEnd-Pedals kommen gerade viele schlechte Gitarristen so gar nicht zurecht. Die wollen aber dringend ihren Sound verbessern und wollen alles ausprobieren, anstatt ihre Finger zu trainieren... das geht einem als Händler oft gewaltig gegen den Strich!

    Ich persönlich bin der Meinung: es gibt viel zu viele Pedals. Das liegt daran, dass man damit als Hersteller dann ehr schnell sehr gut verdienen kann, wenn man mal eine bestimmte Stückzahl verkauft hat. Die Herstellung ist z.B. ab 1000 Stück gar nicht mehr teuer...

    Unser Konzept besteht darin, die richtigen, die wirklich bewährten Pedals im Shop anzubieten, und den überflüssigen Kram weg zu lassen... schön, wenn ihr uns dabei unterstützt. Da ist nämlich nicht so leicht
     
  8. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    7.596
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kekse:
    37.523
    Erstellt: 26.10.08   #8
    die Gitarren wollen wir demnächst auch mal neu sortieren. Anregungen dazu sind auch erwünscht. Was haltet Ihr von der Sortierung nach Herstellungsland? Immerhin ist das Herstellungsland für viele Gitarristen ein wichtiger Grund einem Instrument besonderes Vertrauen entgegen zu bringen, oder? Man denke nur an die vielen Fabriken weltweit in denen allein Fender Stratocaster Modelle baut oder bauen lässt: USA, Mexico(Tacocaster:D), Japan(Sushicaster:D), Korea(Kimchicaster:D), China (bisher kommen von dort allerdings nur Squier-Modelle, die Fender lizensiert bauen lässt), ich glaube es gab auch schon Modelle aus Indien (Hinducaster:D) und Indonesien wird auch immer interessanter als Herstellungsland (Yamaha etc.)

    Oder reicht eine (zusätzliche) Sortierung allein nach Marke aus?
     
  9. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    19.05.20
    Beiträge:
    2.740
    Ort:
    Fremont
    Kekse:
    12.403
    Erstellt: 26.10.08   #9
    Danke für die ausführliche Antwort :)

    Es freut mich sehr, dass es das Replica auch bald bei Euch gibt. Es steht ganz oben auf meiner Wunschliste und vielleicht schlage ich dann ja endlich mal zu.

    Das Problem mit dem unüberschaubaren Tretermarkt und den Kunden, die die Treter wieder zurückschicken, kann ich selbstverständlich nachvollziehen.


    ... und da gibt es vermutlich die Pedale, die sich im Verkauf bewährt haben und andere, die seit Jahren auf den Pedalboards der Profis abhängen aber von der breiten Masse nicht ernst genommen werden :D

    Ich habe mich gerade kurz noch einmal durch den Shop gesucht und festgestellt, dass zum Beispiel Fulltone gar nicht im Angebot ist. Früher hat man die Fulltone Treter kaum in Online Shops gefunden aber heute werden sie oft gelistet. Die Frage ist natürlich ob man auf den Zug aufspringen will und dabei riskiert, dass regelmäßig ein Deja Vibe Pedal für zwei Wochen "ausgeliehen" wird :(

    Zumindest die Fulltone Booster und das Clyde (Deluxe) WahWah halte ich allerdings für ganz gute Online Shop Pedale.

    Bei den WahWahs ist auch das Silvermachine MKII sehr interessant. Ich bin damit sehr zufrieden.

    Bewährt hat sich meiner Meinung nach auch der Maxon TS-808, den ich im Shop auf die Schnelle nicht gefunden habe. Aber Du hast natürlich Recht: man kann nicht alles aufnehmen :)


    Ich finde die Idee mit den Ländern gut :D

    Ganz ehrlich: Wenn ich mir in einem Shop nur die Gitarren aus einem bestimmten Land anzeigen lassen könnte wäre das klasse. Ich kaufe bevorzugt Equipment aus Europa, dann Amerika und Japan. Der Rest interessiert mich normalerweise nicht.
     
  10. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    7.596
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kekse:
    37.523
    Erstellt: 26.10.08   #10
    Fulltone hatten wir schon mal im Sortiment. Gutes Zeug, kaum Nachfrage... persönlich fand ich die Sachen doch recht teuer. Vielleicht hat sich das aber inzwischen durch den Dollarkurs geändert. Ich werde mirs mal ansehen.

    Maxon - weiß jemand, wer Maxon in Deutschland vertreibt? Ist das wirklich wichtig?
     
  11. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    19.05.20
    Beiträge:
    2.740
    Ort:
    Fremont
    Kekse:
    12.403
    Erstellt: 26.10.08   #11
    Stimmt, Fulltone ist in Deutschland immer relativ teuer. Dollarpreis + ein paar Prozent und dann das $ in ein € verwandeln ... schade eigentlich :(

    Wenn ich das richtig verstehe ist der Maxon Vertrieb Filling Distribution. (klick mich)
    Ist das wirklich wichtig? Ich glaube nicht. Das ist mit Sicherheit ein Pedal, welches sich nicht in den Online Shops sondern maximal auf den Pedalboards von ein paar Freaks bewährt hat. :D

    Wenn ich allerdings auf der Suche nach einem Tubescreamer wäre, würde ich mir den Maxon OD-808 kaufen. :great:
     
  12. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 27.10.08   #12
    Würde es eher so ausdrücken: es gibt zu viel Durchschnittsware - Hausmannskost sozusagen, nicht wirklich schlecht - aber auch meilenweit entfernt von gut bzw. sehr gut...Hauptsache es gibt ein sog. Marketing, was das Produkt als vintage,relic, original (Dunlop Crybaby!) oder weiss der Teufel was umdefiniert...damit stimmen merkwürdigerweise auch die Verkaufzahlen wieder.

    Auf die echten Perlen am Markt stösst man vllt. erst nach jahrelanger Suche abseits des Massenmarktes;)
     
  13. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    16.255
    Kekse:
    47.571
    Erstellt: 29.10.08   #13
    :great: genau

    tt: ich denke das ist so ganz gut und übersichtlich sortiert :)
    ich würde die switcher etc nur ans ende vorm zubehör machen
     
Die Seite wird geladen...

mapping