Eigentlich Epiphone Sg aber mehr geld zur Verfügung

von mcjoe, 17.02.06.

  1. mcjoe

    mcjoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Oberuhldingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 17.02.06   #1
    So hallo erstmal.
    Um gleich mal dem Spruch " Sufu benutzen" vorzubeugen ich habe sehr lange rumgeforscht aber nichts gefunden und vielleicht wird sich meine Frage auch nicht beantworten lassen, da es eigentlich auf den geschmack ankommt.
    So nun zum Problem:
    Ich habe 500€ zur Verfügung und möchte mir eine neue Gitarre zulegen. eigentlich will ich mir eine Epiphone SG zulegen jedoch gibt es
    1.) mehrere Sg Modelle und ich weiss nicht welches das Beste ist
    2.) hätte ich sie gerne in schwarz ( ist aber nicht zwingend)
    3.) wurde mir schon gesagt, dass ich für den Preis bessere Gitarren bekomme Also ich finde den Sg Sound einfach hammergeil und ich will ihn haben, die sache ist halt nur dass es echt viele Gutarren gibt und es vielleicht auch eine Überlegung wert wäre eine originale gebrauchte Gibson Sg zu kaufen....???!!!Ich weiss dass es eine schwierige Frage ist und dass auch schon sehr oft im Forum hier über die Gibson/Epihone Sg geredet wurde aber irgendie finde ich keine Antwort.
    Könnt ihr mir weiterhelfen??
    Mfg Joe
     
  2. Nocaster

    Nocaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 17.02.06   #2
    Hallo Joe,
    um eine Gibson SG zu finden, die du für 500€ erwerben kannst, musst du, wenn überhaupt, sehr lange warten. Und solltest du so ein Angebot bekommen ist immer die Frage, in welchem Zustand diese Gitarre dann ist.
    Eine sehr günstige (gebraucht in etwa 750/800€) aber unheimlich tolle Gibson SG ist die "Classic". Zwar wird diese nicht mehr hergestellt und von Gibson nicht mehr angeboten, aber im Umlauf sind die Gitarren immernoch. Allerdings ist sie mit zwei P90 Tonabnehmern bestückt; mir gefällt das unwahrscheinlich gut, dir aber wahrscheinlich nicht - du liebst ja den Ur-SG Tone, richtig? Außerdem liegt sie in jedem Fall über 500€.
    Bei Epiphone hast du das leidige Problem der Qualitätsstreuung. Ich habe SG- und LesPaul-Modelle von Epiphone gesehen und vor allem gehört, die einfach perfekt waren. Genauso gab es aber auch Gitarren aus der selben Bauserie, die zum Heulen furchtbar klangen.
    Ich widerrum habe eine Epiphone Les Paul Elitist und diese ist unwahrscheinlich schön - hier haben wir aber auch ein anderes Herkunftsland als das der Epiphone Standards.
    Leider habe ich die genauen Preise der verschiedenen Epiphone-SG Standard Modelle nicht im Kopf, aber ich denke - wie du ja selber auch schon vermutest - es ist eine reine Geschmackssache. Fahr z.b. zu Musik Produktiv, zu Thomann oder sonst wo hin (je nach Entfernung und bloß nicht zum Music Store Köln!), setz dich hin (möglichst mit dem selben Amp/Effekt-Setup, welches du auch zu Hause spielst) und erfahre jede für dich in Betracht gezogene Gitarre ganz für dich alleine. Und dann entscheide!
    Keiner von uns hier kann dir jetzt sagen, welche Gitarre du dir wohl am besten zulegst!
    Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen!
    ;-)
     
  3. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 17.02.06   #3
    Die SG Toni Iommi wär was für dich.
    Schwarz, kostet ca. 550€ und hat sehr gute pickups drinnen
     
  4. mcjoe

    mcjoe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Oberuhldingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 17.02.06   #4
    Bei der toni Iommi ist nur das problem das diese nicht die trapez Inlays auf dem griffbrett hat, welche ich normal unbedingt will....
    @Nocaster: Genau diesen Ur-Sg Sound wünsche ich mir. Danke schonmal für die Hilfe und Bemühung.:great:
     
  5. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 17.02.06   #5
    naja du könntest auch nach ner gebrauchten elitist '61 reissue sg in worn cherry ausschau halten. die kostet neu zw. 750-800€, jedoch sind gebrauchte elitist eher schwer zu finden - vielleicht weil jeder so zufrieden damit ist?
     
  6. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 17.02.06   #6
    Epi SG in schwarz mit Trapez-Inlays gibt es meines Wissens nach gar nicht, oder?!? Die Gothic hat Dots und die Iommy die Kreuze...
    Musste wohl entscheiden was dir wichtiger ist. Schwarze Farbe oder Trapezinlays. Wenn schwarz wichtiger ist würd ich klar die Iommy SG nehmen. Wenn nicht eben sehen, dass du ne gute G400 oder Gothic bekommst und bei der evtl. gute Pickups reinhauen, denn mir persönlich gefallen die Werkspickups dadrin nicht.
     
  7. mcjoe

    mcjoe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Oberuhldingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 17.02.06   #7
    Ja die Elitist habe ich auch schon ins Auge gefasst aber is mir halt noch zu teuer. Wie gesagt 500 €-mehr hab ich halt net zur Verfügung.
     
  8. t0m

    t0m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    18.08.10
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #8
    Könnte mir jemand kurz beschreiben wie die Iommy Pickups einzuordnen sind? Sien die ansatzweise mit den EMG (HZ) vergleichbar? (Sorry das ich diesen Threat dafür "missbrauche" - bin gleich wieder weg ;) )
     
  9. JimiHendrix

    JimiHendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.014
    Erstellt: 17.02.06   #9
    ich bin da jetzt kein pro aber es gibt ja auch noch andere marken außer gibson und Epi....zB Tokai
     
  10. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 17.02.06   #10
    Falls du den richtigen Sg Sound willst, würde ich noch ein bisschen auf die Gibson Sg Special sparen-hat aber Dots, ich spiele die Gitarre selber und bin begeistert, eine sehr gute Gibson für relativ wenig Geld.

    Ansonsten würde ich auf jeden Fall zur Iommi greifen!
     
  11. Trawe

    Trawe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    263
    Erstellt: 17.02.06   #11
    Irrtum ;) es gibt ne Epi Sg in Schwarz mit Trapez Inlays, hab z.Z. nur das Pic (im Anhang) mein aber die in nem Deutschen Online Shop mal gesehen zu haben ich guck nochmal nach :great:

    Aber es laufen öfters mal einige schwarze SG-Kopien bei Ebay ;) ansonsten würd ich allerdings auch auf ne Epi Elitist sparen

    Gruß,
    WindRider
     

    Anhänge:

  12. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 17.02.06   #12
    die epi sg g-400 in schwarz gibs alle paar monate bei musik-produktiv da das der einzige händler is (meines erachtens) der die gitarre massig bei epi bestellt und auch so nur an die rankommt. das is auch der grund dass die gitarre selten zu finden ist, da es von epiphone so geregelt is, dass die sg in schwarz nur ab ner bestimmten masse bestellt werden kann und somit für z.B. kleiner musikläden nicht zu bestellen sind, da die ggf. zu starken verlusst machen würden, wenn die gitte im laden hängen bleibt
     
  13. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 17.02.06   #13
    Eine gebrauchte Gibson SG Special könnte vielleicht preislich hinkommen, die gibt es in schwarz, aber leider nur mit dot inlays.
    Aber der Qualitätsunterschied zur Epi würde den Mehrpreis in diesem Fall mehr als rechtfertigen, allein wenn man an die pickups denkt.
     
  14. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 17.02.06   #14
    Hallo mcjoe,

    zu den Qualitätsschwankungen: Epiphone läßt bei mehreren Herstellern fertigen. Achte auf die Seriennummer, der Buchstabe am Anfang kennzeichnet das Herkunftswerk. S=Samick, U=Unsung, C=Cort, bei diesen Dreien kannst Du auf jeden Fall gute Qualität voraussetzen.

    ansonsten wär natürlich der Vorschlag von KlausP vorzuziehen, mit etwas Glück,Geduld und Spucke läßt sich da bestimmt was finden.
     
  15. mcjoe

    mcjoe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Oberuhldingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 17.02.06   #15
    Ah ok! Schonmal vielen Dank für die reichlichen Antworten. Ich schau mal wann es die wieder bei musik produktiv gibt. Aber wenn einer von euch ansonsten ne schwarze Sg mit den trapez Inlays sieht SCHREIEN!!!:great:
    Mfg Joe
     
  16. rudemood

    rudemood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    16.09.06
    Beiträge:
    67
    Ort:
    NRW - Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #16
    BURNY SG:great: ! Kommt aus Japan, ist sehr gut verarbeitet, hat Blockinlays gibts auch in schwarz und sieht der original SG sehr ähnlich (vor allem Kopfplatte)
    Problem: Gibt es hier selten und soweit ich weiß auch nur ab und an mal bei ebay
    hier zwei fotos von ner japanischen webseite...
     

    Anhänge:

  17. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 17.02.06   #17
    hol dir auf jeden fall die elitist!
     
  18. blue angel

    blue angel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    335
    Erstellt: 18.02.06   #18
    Ich habe die Epiphone Tonni Iommi SG und bin sehr glücklich mit der Gitarre. Sound genial (von Hank Marvin bis Judas Priest, von B.B.King bis (natürlich) Black Sabbath) ist alles drin, Sustain ohne Ende, Verarbeitung, Seitenlage, Bespielbarkeit (slim taper neck) usw. alles Klasse!
    Sie ist etwas kopflastig (das bekannte SG-Problem) aber mit einem breiten Gurt (Rückseite rauhes Leder) ist das Problem behoben.
    Sehr zu empfehlen:great:
     
  19. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 18.02.06   #19
    Passt zwar nicht ganz zum THema, aber ich kann leider nicht nachvollziehen, warum du zwigend vom Musicstore abräts. Warst du schonmal da?
    Viele sagen, dass die Leute da sehr unfreundlich seien, ich war aber in den letzten Monaten 3x da, und die Verkäufer waren JEDES MAL nett freundlich hilfsbereit.
    Da er weiß was er will, wird ihm da wohl auch nox komisches angedreht, und kann das antesten was er will.
    Ausserdem hat man im Großraum Köln nicht soo viele andere Läden mit einer derartigen Gitarrenauswahl vor Ort, oder?

    (Am Wochenende muss man halt mal was länger warten, wiel der Laden unglaublich voll ist, aber man kan doch auc hmal abends unter der Woche oder in den Ferien hinfahren, oder?)
     
  20. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 18.02.06   #20
    Leute, bitte jetzt keine Diskussion über div. Läden, sonst sind die Mods gezwungen diesen Thread zu schließen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping