Ein einziger Monitor in Stereoausgang?

von StevenStone, 10.11.16.

Sponsored by
QSC
  1. StevenStone

    StevenStone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.11
    Zuletzt hier:
    15.04.18
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.16   #1
    Hey Leute...
    ich komme wie immer mit ner krassen Anfängerfrage:
    Ich spiele zuhause Gitarre über das ein Loop Pedal das in einen Bühnenmonitor führt... Ich liebe einfach diesen Sound.
    Nun würde ich noch gern ein kleines Mischpult dazwischenschalten um mehr Instrumente und auch mal den Kopfhörer nutzen zu können (MIetwohnung und so)
    Aber alle Mischpulte die ich bei Thomann anschaue haben anders als mein LoopPedal nur einen Stereo Klinkenausgang...

    Dann komm ich mit einer Monitorbox nicht weit oder? Wenn ich das links oder rechts reinstecke fehlt mir doch dann was an Sound oder ?

    Gibts da iwelche andere Lösungen:confused:

    Grüße Stefan
     
  2. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    10.492
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.185
    Kekse:
    53.502
    Erstellt: 10.11.16   #2
    Moinsen!

    Welche Mixer hast du denn angeschaut? Das was du unter Stereo Klinke meinst nennt sich symmetrische Signalführung und ist Mono! :) Es sei denn, der Ausgang liegt wirklich an einem Stereo Kanal.

    Um dich mal ein wenig in Sachen Mischpult zu informieren, empfehle ich dir mal meinen Workshop Mischpulte.

    Wenn du dann noch Fragen hast immer her damit. :)

    Greets Wolle
     
  3. Gast 2356

    Gast 2356 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.15
    Zuletzt hier:
    29.05.17
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    715
    Kekse:
    1.961
    Erstellt: 11.11.16   #3
    Du kannst doch jeden Kanal auf links oder rechts pannen.
    Alles auf mitte oder rechts und Box in rechten Ausgang und nichts geht verloren.
    Wenn du dir dann eine 2. Box kaufst, hast du ruckzuck stereo.

    Wenn du mit dem Kopfhörer abhörst, pannst du alles in die Mitte,
    dann hast du im Kopfhörer astreines Mono auf den Ohren,
    der Box ist das egal, es kommt dann aus beiden Ausgängen das Gleiche.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    10.492
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.185
    Kekse:
    53.502
    Erstellt: 11.11.16   #4
    Moinsen!

    Was ist das denn für ein Tipp? Das bringt absolut gar nix und ist auch noch völlig falsch.
    Es geht um Effektgeräte und die geben oft auch Stereoeffekte aus gerade im Gitarrensektor. Das bringt überhaupt nix.
    Dazu muss man erst einmal wissen, wie man bestimmte FX einbindet. Man kann das über Inserts, AUX - Wege oder auch Kanalwege machen. Das kommt auf den Mischer an und darauf wie und was für ein Effekt und wie man den einbinden will.

    Wäre also erst einmal gut zu wissen welches Mischpult der TA sich da herausgesucht hat? Zweitens um welchen Looper handelt es sich?

    Greets Wolle
     
  5. Gast 2356

    Gast 2356 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.15
    Zuletzt hier:
    29.05.17
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    715
    Kekse:
    1.961
    Erstellt: 11.11.16   #5
    Du hast das hier aber gelesen, oder?
    Hat irgend jemand von Stereoeffekten gesprochen??

    Looper, mono auf Monobox klappt und klingt ja anscheinend super.
    Warum sollte also Looper und irgend etwas anderes mono über den Mixer auf eine Box
    und mono auf einen Kopfhörer nicht klappen?
    --- Beiträge zusammengefasst, 11.11.16 ---
    un nu ma Butter bei die Fische: Was ist völlig falsch?
    Mono über einen Mischer auf einen Ausgang (rechts oder links oder beide, wie man es halt will) geht also nicht?
    --- Beiträge zusammengefasst, 11.11.16 ---
    Der Mischer ist völlig Wurst und von Effekten habe ich oben nichts gelesen.
     
  6. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    10.492
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.185
    Kekse:
    53.502
    Erstellt: 11.11.16   #6
    Wir reden von Mono und nicht von einem gepannten Stereosignal. Das sind zweierlei Paar Schuhe. Wenn man es ganz genau nimmt erzeugt ein Mixer mit Monoeingängen auch kein Stereo am Ausgang. :)

    Der ist eben nicht Wurscht, weil man wissen mus um welche Ein und Ausgänge es sich dreht beim Mixer als auch beim FX.
    Du wirst es nicht es nicht glauben es gibt auch Bodentreter die mehr können als nur eine Funktion. :)

    Ich sehr wohl, denn genau deswegen hake ich nach, denn dein Zitat hört an der falschen Stelle auf. Es heißt nämlich weiter:

    Und genau das lässt mich aufhören und vermuten das es kein simpler Bodentreter ist, da er leise ohne Bühnenmonitor über seinen KH spielen will, dann hätte er also eine Ampsimulator. :D

    Greets Wolle
     
  7. Gast 2356

    Gast 2356 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.15
    Zuletzt hier:
    29.05.17
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    715
    Kekse:
    1.961
    Erstellt: 12.11.16   #7
    Er betreibt das Teil Mono über eine Aktivbox und ist mit dem Sound zufrieden. Eine Aufforderung vollkommen unbelegte Vermutungen anzustellen habe ich nicht herausgelesen. Vielleicht konkretisiert er ja noch seine Angaben, das erspart die Kaffeesatzleserei.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. StevenStone

    StevenStone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.11
    Zuletzt hier:
    15.04.18
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.16   #8
    hm tut mir leid wenn ich da undeutlich war ....
    Ich hab jetzt nicht wirklich alles geschriebene kapiert :gruebel:

    Ich habe ein Boss rc30 looper. Ich hatte ihn erst am Gitarrenamp angeschlossen aber das klang für mich nicht wirklich toll... Dann hab ich mir bei Thomann einen Monitor bestellt und war sofort verliebt in den unverfälschten Klang..

    Jetzt würde ich aber gerne noch ein kleines Mischpult dazwischen schließen... Um evtl noch weitere mikros und einen Kopfhörer anschließen zu können.

    Ich dachte an so ein Mischpult

    [​IMG]

    Das Loop Pedal hat ein Mono- und Stereoausgang... Hier sehe ich eben nur Stereo

    Ist das verständlicher? :confused::)
    --- Beiträge zusammengefasst, 13.11.16 ---
    Ah danke für die Antworten :D
     
  9. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    10.492
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.185
    Kekse:
    53.502
    Erstellt: 13.11.16   #9
    Moinsen!

    Du kannst deinen Looper über deinen Stereoausgang mit dem Stereoeingang 5/6 oder 7/8 von diesem Mischpult verbinden, dann kannst du auch den vollen Funktionsumfang des Loopers benutzen. Aber man kann auch Mono schleifen, dann gehst du vom linken Ausgang des Boss in den linken Eingang des Mischpultes und du hast einen Monokanal. :)
    Zum Anschluss benötigst du ein oder zwei symmetrische Klinke / Klinke Kabel, umgangssprachlich auch Stereoklinke genannt. :)

    Vom Pult gehst du vom Master Out in deine Box! Dazu bräuchtest du ein sogenanntes Insertkabel, also 2 Stereoklinken auf eine Stereoklinke.

    Ob du aber über Kopfhörer glücklich wirst wenn du den Sound deiner Box nicht mehr hast, wage ich zu bezweifeln, da bietet sich dann wohl doch eher noch eine Ampsimulation Box an. Das ist aber ein anderes Thema.

    Da das Ganze jetzt aber nix mit Recording zu tun hat, verschiebe ich dich mal in die PA KnowHow Ecke.

    Greets Wolle
     
  10. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    3.962
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.044
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 13.11.16   #10
    Was hast du damit vor? Wenn der Eingang der Box (welche leider vom OP nicht genau benannt wurde) einen Symmetrischen Eingang hat dann kommt es zu fiesen Auslöschungen durch Signalinvertierungen. Das wird gerade hier in einem anderen Thread besprochen.
    Zwei vorschläge: Looper mono anstecken, den rest auch mono ins pult, Pan auf Mitte und nur links oder rechts aus dem Pult raus undn die Monitor box. Mit einem Kopfhörer gehts dann auch nur mono.

    Oder Looper und was auch immer Stereo kann in stereo an den Mixer anschließen. Damit bekommt man einen Stereosound auf den Kopfhörer. Die Monitorbox kann man mono auch über den Aux1 und der Buchse Aux send ansteuern.
     
  11. StevenStone

    StevenStone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.11
    Zuletzt hier:
    15.04.18
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.16   #11
  12. StevenStone

    StevenStone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.11
    Zuletzt hier:
    15.04.18
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.16   #12
    hmm is scheinbar ne sehr schwierige Frage wie ich sehe.. Ich probiers einfach mal verschiedenes aus und schreib es dann :D ich denke mal nicht das mir irgendwas um die Ohren fliegt wenn ich was falsch anschließe
    --- Beiträge zusammengefasst, 14.11.16 ---
    Danke für die Antworten :great:
     
  13. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    4.412
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.837
    Kekse:
    29.359
    Erstellt: 15.11.16   #13
    Ich glaube, man braucht noch ein paar Infos, um Dir eine passende Antwort geben zu können.
    1. Welche Signale sollen über das Pult laufen? Bitte zähle jedes einzelne davon auf.
    2. Soll weiterhin nur die Gitarre mit dem Looper bearbeitet werden, oder sollen alle Signale damit bearbeitet werden können?
    3. Willst Du andere Effekte nutzen? Und falls ja, welche Effekte, und für welche der Instrumente? Oder willst Du da flexibel sein, um zu experimentieren?

    Gruß
    Jo
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    10.279
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    673
    Kekse:
    32.998
    Erstellt: 15.11.16   #14
    Armer Threadersteller, armer usdz...

    letzterem kann ich nur zustimmen...vollumfänglich...

    Du kannst das Alesis-Pult nehmen und es an deinem Monitor "mono" betreiben. das ist absolut kein Problem. Du musst einfach nur einen Ausgang (wahlweise Links oder rechts) mit dem Monitor verbinden und fertig!


    Alles anderen Faxen die stereo benötigen (Stereo-Hall, oder was auch immer der Looper Stereo kann) KANNST du nur verwenden wenn du einen zweiten Monitor hast, wenn nicht ists halt einfach egal, dann liegt eben die Seite die nicht mit dem Monitor verbunden ist brach....

    Also wenn dir das ganze bisher gefiehl: Einfach wie usdz sagte das kleine Pult dazwischen und gut!

    Du verbindest dein Gitarreneffektgerät mit einem Mono-Eingangskanal des Mischpultes und einen der Ausgänge des Mischpultes mit dem Eingang des Monitors und bist fertig!
    --- Beiträge zusammengefasst, 15.11.16 ---

    .... Ach so ist das....:rolleyes:
     
  15. Gast 2356

    Gast 2356 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.15
    Zuletzt hier:
    29.05.17
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    715
    Kekse:
    1.961
    Erstellt: 21.11.16   #15
    Ganz nach dem Motto: "Was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern?"

     
Die Seite wird geladen...

mapping