Ein kompletter Song...kein Metal ;)

von Florian.K, 13.12.07.

  1. Florian.K

    Florian.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.07   #1
  2. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 13.12.07   #2
    also soundtechnisch find ich ihn ziemlich gut, aber du willst sicher was zum kompositorischen hören;)
    ich versteh den text zwar nicht, aber ich glaub es geht um drogen:rolleyes:

    der bringt einen voll in chilllaune :) die bassline gefällt mir sehr. die gitarre ist meist n bischen einfältig, aber vllt ensteht dadurch erst dieser schöne chill-effeckt. aber massiv stört mich das schlagzeug^^ das ist so monoton..:cool: das bräuchte mehr groove. aber ich bin immer noch hellauf begeiustert vom bass :D und wo ist das solo? wo is das 10minütige gitarren schreddersolo? ich bitte dich^^ das kann nicht einfach so fehlen xD ne im ernst, soon richtig gefühlvolles, langsames, cleanes solo fehlt da noch
    aber ansonst gefällts mir ziemlich gut!:great:
     
  3. Florian.K

    Florian.K Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.07   #3
    Danke danke, ja die musik ist was chilliges, bzw. die ganze Band :).
    Das Lied selbst handelt eher von der Liebe zu einem Mädchen, hat nicht viel mit Drogen zutun.
    Uuund, nicht jedes Lied muss ein Solo haben, ist quasi auch geschmackssache.
     
  4. Neorax

    Neorax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.07
    Zuletzt hier:
    20.01.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.07   #4
    Hm ... ich höre mir das gerade mal an ... Was ich dazu zu sagen hab ich schlicht und einfach .. der Gesang hört sich für mich etwas wie Katzenmusik an, aber man kann es noch ertragen :D
    Ansonsten finde ich, das es ne meisterleistung ist *RESPEKT an die BAND* und schön weiter üben ;)
     
  5. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 17.12.07   #5
    ein starker raucher als leadsänger :D
    der gesang ist vlt "etwas" übertrieben kratzig... ansonsten schließ ich mich mal den vorrednern an. das schlagzeug ist tatsächlich ziemlich untight. groovt nicht. der hat da so viel platz maln paar kleine, seichte fils reinzudonnern und ghosts. ist doch langsam. da kann mana ls drummer aber wie blöd drauf losgrooven... also wenn mans kann :D

    aber ansonsten sehr schön.
     
  6. Avantgarde

    Avantgarde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.902
    Erstellt: 17.12.07   #6
    hi. also ich finds auch net schlecht.

    aber ich kann nur sagen das wirklich schön chillig ist. fast schon zu chillig. mir fehlt eindeutig ein wenig groove. aber sonst is es recht nett. aber hat nach meiner meinung keinen wiedererkennungswert was ich recht wichtig finde in der musikrichtung.

    und ja euer sänger ist nicht sehr überzeugend. er sollte mit ein wenig mehr überzeugung singen nach meiner meinung.

    mfg
     
  7. Florian.K

    Florian.K Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.07   #7
    Jap, da stimm ich euch allen zu. Sind auch die Probleme die ich damit hatte, bzw. noch habe.
    Unser Drummer hat ein paar probleme mit grooven und co. Allein das der gitarrist schon dem drummer ständig sagen muss wie er was spielen soll ist schon nicht ganz normal.
    Ja, Gesangstechnisch ist der Sänger nicht top, intonation ist sein großes problem.
    Aber dafür das es von unserem ersten und auch letzten Album ist, sehe ich es so das es viel spaß war und jeden weitergebracht hat...
     
  8. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 18.12.07   #8
    tja, zwischen kompositon und umsetztung liegt leider etwas schweres:rolleyes:
     
  9. Avantgarde

    Avantgarde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.902
    Erstellt: 18.12.07   #9
    .
    Aber dafür das es von unserem ersten und auch letzten Album ist, sehe ich es so das es viel spaß war und jeden weitergebracht hat...[/QUOTE]


    und das ist ja auch das wichtigste ^^

    mfg
     
Die Seite wird geladen...