Ein Puzzle oder unloesbar ?

von ravi, 05.11.04.

  1. ravi

    ravi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Australien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.04   #1
    Hi all,

    ist alles ein bisschen schwierig fuer mich und hoffe das ich irgendwie da ne Hilfe bekomme.

    Mein Ziel ist es, meinen Gesang mit Effect ""alleine"' ueber Boxern laufen zu lassen und die Musik ( CD/ keyboard/drumbox ) ueber 2 andere Boxen ohne meinen Gesang laufen zu lassen.

    Mein Equipment ist folgendes.

    Yamaha 5000/20 mit eingebauten effects
    2 x Yamaha S 112 IV
    Yamaha Amp P 5000 S
    2 X Jbl SF 25.
    External Equlizer Behringer 2 x 31 band FBQ 6200
    Behringer Compresor MDX 2600.

    Zur Zeit laueft der Gesang uebr AUX 1 / 2 zu Aux 1/2 in den externen Equalizer zurueck zum Powewrmixer und von da zu den Yamaha boxen.
    Geregelt alles ueber Aux. AUX Master
    Die Musik von der CD geht in den Powermixer mit integrierten 9 Band Equlizer wieder raus in den externen Power Amp 5000 s auf die JBL Boxen.
    Alles schoen und gut aber ich bekomme nur effects auf die Stimme wenn ich den Fader am Kanal ( Vocal ) hochziehe, aber dann auf allle 4 Boxen und mein Wunsch war eigentlcih nur auf die Yamaha ?
    Jetzt hab ich die Bedienungsanleitung ( in english ) 3 mal gelesen und auch die Yamaha Service line hier in Australien angerufen, aber irgendwie verstehe ich das ganze nicht so ganz, was ich tun soll und was ueberhaupt moeglich ist.
    Ich hatte irgendwie gedacht das bei so einen Mischer ich doch 2 seperate Sache laufen lassen koennte.

    Wer hat da einen Tip ?
    So wie es eingestellt ist passt es ja , da ich Musik und Gesang unabhaegig regeln kann, aber wie gesagt ohne effects.

    Gruss

    ravi
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.11.04   #2
    ich würde es so machen:

    gesang in kanal 1... den kompressor in den kanal inserten.
    die musik in einen anderen kanal oder eher 2 wegen stereo.

    gesang komplett über den mixer laufen lassen, dass heisst also, dass die yamahas anden mixer angeschlossen werden.

    die musik würd ich auf aux 1 und 2 routen und dann vom fx(aux) send durch den eq in die endstufe und von da in die SF25 und ordenlich am eq drehen, damit die sich OK anhören

    am mixer lässt du dann die kanalfader von den "musik" kanälen unten und drehst einfach aux 1 und 2 hoch (beim linken aux 1 und beim rechten aux 2)

    achsoja: die aux 1 und 2 müssen prefade sein

    du kannst dir auf der yamaha.de auch die deutsche bedienungsanleitung runterladen
     
  3. ravi

    ravi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Australien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #3
    Ja super,

    vielen Dank.
    Die Hotline in Australien sagte mir es geht nicht und die deutschen hatten es nach einer Stunde raus, dachten aber auch das es nicht geht.
    Eigentlich ganz einfach wenn man bedenkt.
    Das haette man in der Anleitung beschreiben koennen, ber super danke fuer die deutsche , hab sie mir direkt ausgedruckt.
    Die SF 25 laufen noch ohne EQ , zu zeit noch die Stimme mit externen EQ.

    Gruss

    Ravi
     
Die Seite wird geladen...

mapping