Eine e-Gitarre muss her!

von RawberrY, 02.09.07.

  1. RawberrY

    RawberrY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    431
    Erstellt: 02.09.07   #1
    Hallo liebe Leute !

    Hach, ich war gestern bei nem Kumpel, er hatte eine E-gitarre da und einen Verstärker, ich nahm sie in die Hand und da war es um mich geschehen ;) Kennt sicherlich jeder von euch!

    Nun ist es soweit - eine Gitarre muss her!

    Da ich Metalsound liebe, sollte die Gitarre wirklich metaltauglich sein. Ich will ausschliesslich Metal und Rock´n´roll der härteren Gangart spielen.
    Ist da vielleicht eine LesPaul kopie etwas, oder doch eher richtung Strat oder gar BC Rich?

    Das sollte die Gitarre locker abkönnen. Ausgeben möchte ich 200-250€, gern weniger ;)

    Der Verstärker sollte das natürlich auch mitmachen. Ich wohne in einer doch etwas hellhörigen Eigentumswohnung, also sollte er den Sound auch leise gut wiedergeben. Er soll einen Verzerrer oder entsprechende Effekte eingebaut haben, so dass ich mir Tretminen vorerst sparen kann.
    Die Grenze für den Verstärker liegt bei 100€, gerne günstiger.

    Dass ich Stimmgerät etc brauch ist klar, es geht erstmal um Gitarre/Verstärker.

    Alles in allem würde ich am liebsten Gesamt um die 350€ ausgeben

    Ich wär wirklich für Tips dankbar

    Ich habe ja schon mal vorgesucht, und das ist dabei herausgekommen:

    https://www.thomann.de/de/bruemmer_egitarren_set_4.htm
     
  2. 0 Negative

    0 Negative Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    5.04.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Marburg / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 02.09.07   #2
  3. JenovasReunion

    JenovasReunion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    29.01.11
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    146
    Erstellt: 02.09.07   #3
  4. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 02.09.07   #4
  5. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 02.09.07   #5
    Also....ohne nerven zu wollen, aber : Alles was irgendwer zu diesem Thema sagen möchte kannst Du leicht finden wenn Du die "Suchen" Funktion bemühst. Erste Gitarre, GitarrenSets, und der unvermeidliche "Warum sind Barrees so schwer " Post sind alle schon da. Look it up dude!

    Und dann noch : Kauf kein Set, und schon garnicht ohne es in der Hand gehabt zu haben. Aber...das steht in den alten Posts wie gesagt auch in epischer Breite nachzulesen...
     
  6. RawberrY

    RawberrY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    431
    Erstellt: 02.09.07   #6
    Ich habe alle gepinnten Anfängerthreads durchgelesen, mindestens 3 Tage lang eine Einlesezeit gehabt. Ich dachte nur, dass ich wegen dem anderen Spielgebiet besondere anforderungen habe, da ich nur Metal/Hardrock spielen möchte ;)

    Aber danke schonmal für die Hilfe
     
  7. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 02.09.07   #7
    Wenn du 250 ausgeben willst, würde ich trotzdem noch die RG 321 ins Auge ziehen:
    http://musik-service.de/Gitarre-Ibanez-RG-321-MHWK-prx395749891de.aspx

    Liegt zwar etwas über deinem Budget lohnt aber! Die 70 Euro sollten dann auch noch irgendwie ranzukriegen sein!

    Oder die Sa 120:
    http://musik-service.de/Gitarre-Ibanez-SA-120-prx395740433de.aspx

    Wenns wirklich nich mehr sein darf:
    http://musik-service.de/Gitarre-Ibanez-GSA-60-BKN-Gio-prx395360971de.aspx

    Mit den Gitarren kann man ordentlich Krach machen :D

    Ansonsten für 100 Euro den Microcube, der ist echt Klasse! Der Kleine, der :D
     
  8. Jevo

    Jevo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    31.07.15
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Gnarrenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.07   #8
  9. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 02.09.07   #9
    Er hat doch gesagt, dass er für die Gitarre nicht mehr als 250€ ausgeben will, also brauchen wir ihm auch keine Vorschläge für Gitarren im Wert von 300€ zu machen, oder ;)? Klar kann man sagen "Die 50€ bekommst du auch noch irgendwie zusammen", aber so geht das immer weiter, denn wenn er nochmal 50€ drauflegt, bekommt er sicherlich eine noch bessere Gitarre ;).

    Im Allgemeinen wird hier im Forum als Einsteigergitarre oft die Yamaha Pacifica 112 empfohlen. Da du aber eher harten Metal-Sound bevorzugst, ist die wohl eher nichts für dich. Du solltest nach Gitarren mit H-H oder H-S-H-Bestückung Ausschau halten. Daher wäre vielleicht die dir hier bereits emfpohlene IBANEZ GRG170DX-BKN etwas für dich. Diese liegt in deinem Preisrahmen und besitzt 2 Humbucker und einen Singlecoil.
    Bei den AMPs ist in deiner gewünschten Preisklasse der Roland MicroCube unter anderen einer der empfehlenswertesten Verstärker. Das Preisleistungs-Verhältnis ist einfach Top :great: . Und mach dir keine Sorgen, dass der nur 2 Watt hat ... der kann ordentlich brüllen :D. Das positive an dem ist, dass man auch bei geringer Lautstärke einen ordentlich satten Sound erhält. Und in der Wohnung kann man einfach nicht voll aufdrehen (leider :D ).
     
  10. RawberrY

    RawberrY Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    431
    Erstellt: 02.09.07   #10
    Gut, ihr habt mir echt geholfen!

    Es wird auf jeden fall die 170er werden! Es kann auch sein, dass ich den 15er Cube von Roland nehme, bin noch unschlüssig!

    Danke schonmal !!!
     
  11. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 02.09.07   #11
    Doch das finde ich völlig in Ordnung! Der Unterschied ist vom Geld her relativ gering aber von der Qualität manchmal schon bedeutend! Daher bin ich der Meinung , ist es völlig OK jemanden ne Gitte zu zeigen die etwas (!!!!) über dem Limit liegt - Zumal wir hier von 50-70 Euro sprechen... Es ist logisch das ihm hier niemand ne Gitte zeigt, die bei 400-500 Euro liegt, das ist dann nämlich schon deutlich über dem Limit ;) Solang es sich im Rahmen bewegt, sollte man für Alternativen offen sein..

    Ich hatte mir damals nen Limit gesetzt, bin in den Musikladen gegangen und der Verkäufer hatte mich überzeugt ne etwas teurere zu kaufen und ich habs gemacht weils plausibel war!

    @RawberrY:
    Ansonsten ist die GRG 170 schon ne gute Wahl!
    Bitte beachte: ANTESTEN vorher! Ganz wichtig ^^

    Grüße Chaoz
     
  12. voo

    voo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    27.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 02.09.07   #12
  13. Treden

    Treden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Bad Bellingen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    365
    Erstellt: 02.09.07   #13
    Warum soll diese für ihn nichts sein? Gut, wegen der Stratform vielleicht, aber eine amtliche Zerre bekommt man auch aus ihr heraus, Dank sei dem Humbucker am Steg...
     
  14. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 02.09.07   #14
    @BlueCHaoz: Ja, du hast wahrscheinlich Recht. Ich hatte mir damals sogar ein Limit von nur 150€ gesetzt. Der Verkäufer im Gitarrenladen hat mich dann zu einer 250€-Gitarre überzeugt ;).

    @Treden: Ich hab selber eine Yamaha Pacifica 112. Klar bekommt man auch mit der ordentlich Zerre rein. Aber wenn er extra betont, dass er mehr die härteren Sachen spielen will, dann würde ich schon eher eine Gitarre mit 2 Humbuckern empfehlen.
     
  15. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 02.09.07   #15
    Ich kann mich erinnern :D :great:
     
  16. Treden

    Treden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Bad Bellingen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    365
    Erstellt: 02.09.07   #16
    Mag schon sein, aber er wird ja wohl kaum Soli am Anfang spielen;)
     
  17. JenovasReunion

    JenovasReunion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    29.01.11
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    146
    Erstellt: 02.09.07   #17
    ich weiß ja nicht wies bei euch ist, aber ich spiel "fast" ausnahmslos mit dem steg humbucker auf meiner jetking....ist also nicht so als obs so wichtig wäre ob er auch nen hals-humbucker hat

    aber, naja, ist ja nicht jeder wie ich^^
     
  18. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 02.09.07   #18
    Ich spiel bei meiner Yamaha auch nur mit dem Humbucker am Steg ... ist ja auch nicht so, dass ich noch die Wahl zwischen einem anderem Humbucker hätte :D

    EDIT: Juhu, 500 Beiträge :D:D
     
  19. Treden

    Treden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Bad Bellingen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    365
    Erstellt: 02.09.07   #19
    Der Singlecoil am Hals ist aber gar nicht so schlecht. Einfach ein wenig den Tone-Poti zurückdrehen, dann hast du einen schönen Solo-Sound.

    Edit: Gratz, Spammer:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping