einfache metal songs zum nachspielen

von Sorgi, 17.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Sorgi

    Sorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    30.06.11
    Beiträge:
    45
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.08   #1
    servus

    ich bin ein neuling in sachen metal und wollte mal fragen, was für songs den für den anfang zum nachspielen taugen ?

    schonmal danke für eure antworten...
     
  2. Sureshot

    Sureshot Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.11.08   #2
    wie wärs hiermit ?
    http://www.youtube.com/watch?v=chSNremdkcc
    ich persönlich hab den als ersten song gemacht ^^ fand ihn relativ einfach bisauf das geschrabbel auf der tiefen E Saite aber das bekommt man hin :p
     
  3. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Schauenburg
    Kekse:
    428
    Erstellt: 17.11.08   #3
    @ Sorgi: Über die SuFu findest du ein haufen Threads :)

    z.B. ==>

    [​IMG]

    https://www.musiker-board.de/vb/gitarren-anf-nger/234643-suche-einfache-metalsongs.html

    Schau am besten nochmal selbst nach ;)

    @ Sureshot:

    Meinst du nicht, dass das deprimierent ist? Andere Leute setzen sich jetzt tatsächlich hin, und versuchen mit Trivium-Liedern anzufangen, und merken, dass es für den Anfang einfach zu schwer ist. Aber naja, war ja auch dein erstes Lied, was du spielen konntest :rolleyes: , also sollte es ja für die anderen auch kein Problem geben... :rolleyes: :D
     
  4. smello

    smello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    2.414
    Ort:
    München
    Kekse:
    7.987
    Erstellt: 17.11.08   #4
    einfache sachen?
    Metallica - Enter Sandman
    Hammerfall - Blood Bound
    Manowar - The Gods made Heavy Metal
    z.b.
    aber alles ohne SOlo ;)
     
  5. Sorgi

    Sorgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    30.06.11
    Beiträge:
    45
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.08   #5
    danke für die schnellen antworten:great:

    sry an die suchfunktion hab ich garnicht drann gedacht:(
     
  6. Sureshot

    Sureshot Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.11.08   #6
    also mich hat trivium dazu geradezu gezwungen schneller zu spielen weil ich mir das Ziel gesetzt hatte:
    ,, Ja los Junge,das kann ja nu wirklich nich so schwer sein,wenn das ein 19 jähriger auf der Bühne chillig vor sich hin fiedeln kann kannst du das auch hochkonzentriert im stillen Zuhause." :)

    naja aber ich geb schon nach ;)
    jedoch die Melodie von Dying in Your arms is wirklich jetzt nich so das schwerste.. (nur nich sonderlich abwechslungsreich :D)

    Grüße Yannick
    ps: @ tread ersteller.. lass das lieber vorerst mit Pull harder.. blabla.. das deprimiert wirklich v.v hab mich gerade ans solo gesetzt und nach 2 Minuten schon kein bock mehr :D
     
  7. Tarmac

    Tarmac Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.11.08   #7
    ich glaub, enter sandman ist wirklich einer der einfachsten songs zum lernen und um ein feeling für die elementaren sachen wie downstrokes und muting zu bekommen. auch gut zum lernen ist Megadeth - Symphony of Destruction.
    Oder irgendwas von manowar, das ist immer einfach :D
     
  8. Evili

    Evili Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Zuletzt hier:
    4.08.20
    Beiträge:
    610
    Kekse:
    1.508
    Erstellt: 18.11.08   #8
    Wie lang/gut spielste denn?

    Wenn du Dämpfen und schnelles Alternatepicken dein Eigen nennst, versuchs mal mit Hammer Smashed Face von Cannibal Corpse ;) Das ist ne riesengaudi zum nachspielen, vorallem in ner Band!
     
  9. Shariff

    Shariff Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.11.08   #9
    trivium zum anfang..daran wird man sich glaub ich die zähne ausbeißen^^

    Ich würd auch mit Enter Sandman von Metallica anfangen.
    Dann evtl. an Creeping Death von Metallica ranwagen.
    Das zwar relativ schnell aber ich finde im allgemeinen doch einfacher als pull harder :D
    Weiß ja nicht was du schon kannst etc.
     
  10. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.123
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 20.11.08   #10
    Wenn du schon ei bisschen weiter bist (halbes Jahr Erfahrung oä) dann schau dir mal fade to black von metallica an.
    Das hat mich dermaßen von weiter gebracht...:great: Habs nachm halben Jahr spielen angepackt.
     
  11. pezipupsi

    pezipupsi Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.11.08   #11
    naja wenns so richtung Rage against the machine gehen darf...

    Freedom is netsooo schwer das thema...

    und bombrack auchnet, ghost of tom joad is auch nice...

    bisschen probiern und fertig...

    viel spass
     
  12. Kehrblech

    Kehrblech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    170
    Kekse:
    2.146
    Erstellt: 04.12.08   #12
    Metallica:
    - Seek and destroy
    - No remorse
    - The thing that should not be
    - For whom the bell tolls
    - Fade to black
    - Enter Sandman
    - Sad but true
    - Orion
    .......

    Die sind (bis auf Soli und einzelne Riffs) alle machbar. Generell sind die alten Metallica Sachen gut zum Einsteigen und bieten auch die Möglichkeit den Schwierigkeitsgrad langsam zu erhöhen bis zu Songs wie Dyers Eve.
    Nur Metallica zu spielen wird natürlich irgendwann verdammt langweilig. :o
    Grüße, Blech
     
  13. Asphyx123

    Asphyx123 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.12.08   #13
    Judas Priest - Breaking the law?

    Metallica sind wie schon viele sagten auch einige leichte Titel bei. Mir hat da auch "jump in the fire" weitergeholfen. Ist ne ganz gute Fingerübung für den Anfang (weiß noch wie mir damals die Hände geschmerzt hatten :D). Da ist das solo auch für nen Anfänger noch halbwegs zu bewältigen.

    Queensryche - Operation Mindcrime
     
  14. tuffenuff

    tuffenuff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.08
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    293
    Ort:
    Nordhessen
    Kekse:
    1.342
    Erstellt: 07.12.08   #14
    Still Remains - Stay Captive

    Ist net sonderlich schwer zum nachspielen ;)
     
  15. DreamThief

    DreamThief Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.08
    Zuletzt hier:
    4.02.19
    Beiträge:
    151
    Kekse:
    199
    Erstellt: 07.12.08   #15
    Grave Digger - Rebellion is auch sehrr einfach (solo auch net so schwer)
    Black Sabbath - Paranoid (kult)
    So ziemlich alles von Maiden (wenn man die Soli weglässt)
    die oben genannten Metallica sonmgs sind auch nicht wirklich schwer,
    the Cranberrys - Zombie kann man auch ne geile metal version draus machen *g*
    Alice cooper - schools out oder poison
     
  16. Sorgi

    Sorgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    30.06.11
    Beiträge:
    45
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.08   #16
    danke euch, enter sandman hab ich mal angepackt is wirklich nich sonderlich schwehr. mal sehen was ich mir als nächstes vornehm...:rolleyes:langsamm bin ich auf den geschmack gekommen.


    achja spiele etwa ein 1/3 jahr^^ ...
     
  17. Der Beisser

    Der Beisser Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.12.08   #17
    priest wurde bereits genannt, da sind die alten sachen was die riffs betrifft, recht easy. living after midnight kannst noch anschaun, oder metal gods, oder auch electric eye.

    von maiden kannst mal powerslave üben, um geschwindigkeit draufzukriegen und wechselschlag zu trainieren. wenn du deine linke hand etwas herausfordern willst, üb mal afraid to shoot stragers, ist auch nicht so schwer, war einer meiner ersten songs.

    von den soli natürlich immer abgesehn ;)
     
  18. RisenFromAshes

    RisenFromAshes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.08
    Zuletzt hier:
    17.02.14
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Kekse:
    43
    Erstellt: 18.12.08   #18
    Iron Man von Black Sabbath ^^
    (bin auch anfänger und hab für die mainrifs gerade 10 minuten gebraucht ^^)
    wie viele gesagt haben ist metallica sehr anfänger freundlich, so wie die meisten heavy metal sachen ... ac/dc gibt auch songs die einfach (sein sollen, ich habe mich bisher an kein ac/dc song gewagt ^^) sind oder black metal ist viel einfacher als man denkt, einfach nur auf irgendwelchen tiefen noten/akkorden rumschrammeln bis zum geht nicht mehr geht ^^
     
  19. Bouncor

    Bouncor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Kekse:
    81
    Erstellt: 21.12.08   #19
    Dimmu Borgir - Burn in hell

    Ist eig auch sehr einfach... Das Intro hab ich jetzt in gut 15min gelernt (Lead Gitarre) Also das kleine Solo am Anfang. Der Rest besteht eig nur aus Powerchords also nix dolles. An das Solo in der Mitte hab ich mich allerding noch nicht ran gewagt.

    Dazu sollte man sagen das ich auch noch in den Startlöchern stehe. Und wenn ich finde der Song ist einfach sollte er für die meisten hier im Schlaf zu spielen sein :p
     
  20. Niggo2

    Niggo2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.08
    Zuletzt hier:
    25.11.18
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Rheinland
    Kekse:
    239
    Erstellt: 22.12.08   #20
    wir wärs denn mit "Scream, Aim, Fire" von bullet for my valentine?
    ich hab auch vor 2 monaten angefangen metal zu spielen und das war mein erster gespielter metal-song. nicht verzweifeln, wenns am anfang schwer ist, ich hab das auch durchgemacht, das problem is halt das tempo aber wenn du langsam anfängst und dann schneller wirst gehts eigentlich. aber ich glaube nicht das du das solo spielen kannst, ich finde das ist das schwerste solo von B4MV aber dann kannste ja rhythmus spieln so wie ich.
    du brauchst die gitarre auch ganicht runterzustimmen, das sagen zwar manche aber ich finde das ist quatsch.
    versuchs ma so, du wirst es vielleicht schwierig finden aber wenn man keine herausforderung hat, lernt man auch nicht mehr dazu (sag ich immer^^)

    so leute ich bin raus
     
Die Seite wird geladen...

mapping