einfache Solis für Anfänger

von rocknrolf, 02.06.06.

  1. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 02.06.06   #1
    Hallo,

    Kennt hier jemand E Gitarren Solis für fortgeschrittene Anfänger( Richtung Heavy Metal/ Hardrock ), die sich gut anhören?

    PS: keine Rythmnen..,

    thx für einige Antworten

    Gruß r.r
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 02.06.06   #2
  3. nagum

    nagum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    21.06.07
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 02.06.06   #3
    "Glasgow Kiss", bei der Live-version ab 1.30 min, eigentlich ist ja der ganze Song ein Solo aber diese Stelle eignet sich für "Fortgeschrittene Anfänger"
     
  4. Stan Janssen

    Stan Janssen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.06   #4
    Spin Doctors - Two Princes

    Fängt einfach an, und wird am ende recht Interessant!
     
  5. sternenstauner

    sternenstauner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 02.06.06   #5
    "Nothing Else Matters" ist ziemlich geil und nicht so schwer. Fand das Solo immer schon super, wird nicht durch die Geschwindigkeit schwer, sondern durch die Rythmik bzw. den Ausdruck - soll heißen - viele Bends und Vibratos.

    MfG

    Stauner
     
  6. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.454
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.469
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 02.06.06   #6
    Scherzbold! Nur weil es einfach anfängt, ist das Solo nicht gleich leicht. Im Gegenteil, es gehört zu den schweren. Noch dazu: Welche Anfänger (als Band) sollten sich an diese Nummer wagen, ohne gänzlich zu versagen, Hm? :rolleyes:

    Ich denke ein Vorschlag für ein leichtes Solo für Anfänger, sollte auch in eine leichte Nummer eingebettet sein, sonst hat es wohl weniger Sinn dieses zu erlernen.
     
  7. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 02.06.06   #7
    The Memory Remains von Metallica ist recht leicht, sowohl der Song als auch die Soli.
     
  8. millenMark

    millenMark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    23.02.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 03.06.06   #8
    Red Hot Chili Peppers - Californication, das Solo ist wirklich sehr einfach und auch nicht gerade lang! Meiner Meinung nach optimal für Anfänger!
     
  9. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 03.06.06   #9
    das einfachste Soli das ich kenen ist das Outro-Solo von "Zombie" von den Cranberries, überhaupt ein ziemlich simpler Song, wenn man auch schon die wichtigsten Akkorde richtig beherrscht.
    Aber das solo ist sehr einfach, ist zwar ein kurzer Rhythmuswechsel drin und man müsste sich schon mal etwas mit Barregriffen auseinandergesetzt haben, aber ansonsten ist es sehr langsam und es sind keine Bendings, Vibratos, Hammeron oder Oulloffs drin, lediglich ein Slide, aber der ist auch kein Problem. Würde dieses Solo jedem ans Herz legen, der noch nie was in der Richtung gespielt hat.
     
  10. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 03.06.06   #10
    smells like teen spirit (nirvana)
    my immortal (evanescence)
     
  11. KrankerGitarrist

    KrankerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    20.08.07
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Riesa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.06   #11
    Mein Tipp zu Solos.
    Versuch eigene Solos. Nimm Dir irgendeinen Titel und spiele dazu (egal ob die singen oder nicht :)) ein paar Solos. Du wirst merken, mit der Zeit klingt's besser. Wenn Du besonders mit Gehör arbeitest, kommst Du sehr weit.
    Mir fallen leider keine Titel mit einfachen Solos ein :). Ich werd noch überlegen und mein Musikarsenal durchstöbern.
     
  12. Hatebreed

    Hatebreed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 04.06.06   #12
    Von "In Flames" das Solo von "Zombie Inc." war das erste Solo was ich gelernt hab.
    Is wahrscheinlich nicht das leichteste Solo klingt aber in meinen Augen verdammt geil und dadurch hab ich mich umso mehr rein hängen können.
    Außerdem solltest du immer Sachen lernen die dich fordern.
     
  13. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 04.06.06   #13
    was auch noch ganz cool klingt und echt einfach ist is das solo von green day's holiday. oder wake me up when september ends....2 saiten...hehe ;)
     
  14. wasa

    wasa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    11.02.09
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 04.06.06   #14
    Wenn man übt sind auch die Soli in Schrei nachLiebe / Ärzte recht einfach.
    Da ist nur der Punkt die Geschwindigkeit, da man es erst nachlängerem üben auf dem entsprechenden Tempo bzw. im entsprechenden Rhytmus beherrscht.

    //Hier das erste Solo von SnL:
    Code:
     
    1:10------10-12-12^13^12-10----|------------|-------------------|----------------|
    2:-----10-------------------13-|-11------11-|-------------------|-------13-------|
    3:-----------------------------|------12----|12--12b14r12-10-12-|-12/14----14-12-|
    4:-----------------------------|------------|-------------------|----------------|
    5:-----------------------------|------------|-------------------|----------------|
    6:-----------------------------|------------|-------------------|----------------|
    
    1:-------12-13--12-|-13-15--13---15-|-17-15--17--20__-|
    2:----15-----------|----------------|-----------------|
    3:-14--------------|----------------|-----------------|
    4:-----------------|----------------|-----------------|
    5:-----------------|----------------|-----------------|
    6:-----------------|----------------|-----------------| 
    wasa
     
Die Seite wird geladen...

mapping