Einfaches Stück Von Joe Satriani

von riffstroker, 13.02.07.

  1. riffstroker

    riffstroker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    11.04.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 13.02.07   #1
    Hey Leute,
    kennt einer n gutes aber einfaches Lied von Joe Satriani ???

    Danke !:great:
     
  2. Rockminstrel

    Rockminstrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.12
    Beiträge:
    355
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 13.02.07   #2
    Hill Of The Skull, Friends (schon schwieriger), Ten Words

    Mein Tipp: Nimm ein Lied, das dir gefällt und spiel die Melodie und die Riffs mit. Finde bei den Solos raus welche Scales oder Pentatoniken passen und improviere. Das macht zumindest mir Spaß und hat mich improvisatorisch weit nach vorn gebracht.:great:
     
  3. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 13.02.07   #3
    Summer Song
    wobei du dich mit dem wahwah schon etwas spielen musst,
    haste IMHO aber schnell raus

    die nummer rockt einfach
     
  4. riffstroker

    riffstroker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    11.04.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 13.02.07   #4
    naja ^^ also summer song is scho sehr schwer...........
     
  5. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 18.02.07   #5
    Bis auf den sweep teil find ich Starry Night jetzt auch nich so schwer. Spiele 6 monate etwa und hab für die ersten 1,5 minuten von dem Song 2 stunden gebraucht. Vor allem is das stück schön langsam und man kann die klampfe richtig schön klingen lassen.
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 20.02.07   #6
    ääahm, achja?

    also wir spielen das teil bei jedem gig und das flutscht eigentlich sehr gut aus den fingern, vor allem weil eben keine schwierigen und schnellen läufe, stringskippings, sweeps oder so drin sind. die einzige schwierigkeit besteht langfristig darin, gitarrenspiel und wahpedal unter einen hut zu bringen, aber das wars dann auch schon...:great:
     
  7. Mr. Strat

    Mr. Strat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.04
    Zuletzt hier:
    26.02.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Waldkraiburg/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.07   #7
    Naja...
    Keine schnellen Läufe?
    Das Thema im Lied ist einfach, das stimmt. Aber das Solo im Mittelteil ist doch schon eher für Fortgeschrittene. Oder nicht?
    Ich weiß ja nicht was du da spielst...
     
  8. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 23.02.07   #8
    Ich als großer satch fan muss da jetzt doch mitreden!!!
    Summer Song ist wirklich nicht sonderlich schwer... der ist einfach zu lernen und es gitb auch keine wirklich schweren techniken, und ich persöhnlich als extremer wah-spieler hat auch mit dem wah kein problemm!

    Ansonsten darf ich Stary Night wirklich empfhelnen (an den herren weiteroben, da gibts keinen sweep part, zumindest macht er das live nicht...) dann währe da noch:
    Why, Tears in the Rain (schwere akkord aber echt erlernbar), The Extremist (find ich jetzt au nicht wirklich schwer), von der neuen platte vieleicht noch Super Colosal(gut solo ist recht schwer aber sonst ok) und Crow Chant(oder wie sich das schreibt)!
    Sowie eigenen sich die langsamen lieder von ihm echt klasse zum üben!

    Auch wenn mann mal mit taping probieren will sag ich nur : MIDNIGHT und THE DAY AT THE BEACHT, die sind beide total einfach und klingen einfach nur geil!

    Auch die stücke die sehr orientalich klingen sind von anfängern (auch wieder bis auf die soli) sehr gut machbar, da währe dann z.b. The Forgotten Part 2 oder Oriental Melodie ... für profis hätte man dan WAR anzubieten, das solo ist aber echt mies, da hab ich ewig für gebraucht, auch hier ham wir wie beim summersong extremen wah einsatz! Und wer ein geiles Delay pedal hat und sauberes picking hat darf sich mal an Turkey man versuchen, klingt auch alleine ohne band verdammt genial!

    So nochmal zurück zu eingien leichternen songs die ihc euch einfach mal runterrassel: The Crush Of Love,Time(bis auf solo), Love Thing, Ice9, House Full of Bullets, Ceremony, Always With Me,Always with you! Circles, comedy turned to horor, Crushing Day(übrigens mit eines der gemeinsten satch soli überhaupt)!

    So dann wünsch ich euch viel spaß, anbei erhaltet ihr eineige guitar pro dateien!
    So far

    Gruß Maxi
     

    Anhänge:

  9. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 23.02.07   #9
    und weiter gehts!!! Ich hoffe ich hab jetzt nix doppelt hochgeladen!
    Ich wünsche allen viel spaß, ich glaub ich hab auch ausschließlich korrekte tabs hochgeladen, zumindest wenn ich mich nicht verklickt habe!
    Für alle nicht guitar pro user heißts dann auf die üblichen tabseiten, da gibts immer was!

    Gruß Maxi
     

    Anhänge:

  10. Mr. Strat

    Mr. Strat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.04
    Zuletzt hier:
    26.02.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Waldkraiburg/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.07   #10
    na gut, dann is es eben leicht.
    man kann lieder ja auch einfach nur hinrotzen und denken man spielt satriani...

    das müsste ja ein 18-jähriger "berufs"-musiker, wie du es anscheinend bist am besten wissen. oder nich? :cool:
     
  11. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 23.02.07   #11
    Naja leicht ist da relativ.

    Es erstmal annähernd so sauber und geil wie Satch rüberzubringen ist wohl das Schwerste was es gibt^^ Summer SOng fand ich persönlich auch sehr cool, ebenso The Extremist!
    Sind aber auch für Anfänger ungeeignete Stellen drin, der Satch kann es nicht lassen^^

    Und sonst noch "Always with me always with You".


    MfG
     
  12. LorDiablo

    LorDiablo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    15.02.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    151
    Erstellt: 23.02.07   #12
    Oder auch All alone. Bei der schnellen teil kann man halt improvisieren, das klingt auch gut.
     
  13. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 24.02.07   #13
    lol ja ich mach ausser musik nix... bin ich dann berufsmusiker?... also ich kann mit die wohnung leisten ohne arbeitsamt :rolleyes: !
    lol ja klar... ich hab auch immer gesagt HEY ich kann satriani spielen... nru was da damals bei den schnellen sachen rauskam war nicht satriani das war einfach nur müll...
    Entzwichen weiß ich es besser und weiß wie man sowas spielt... und sommersong ist echt einfach wenn mans mit dem anderen zeuch was ich so von satch kenne vergleicht... ich mein sowas nichts von satch ist wirklich für nen anfänger!
    So far

    Gruß Maxi
     
  14. Mr. Strat

    Mr. Strat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.04
    Zuletzt hier:
    26.02.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Waldkraiburg/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.07   #14
    @ Mr. Distortion: genau das meinte ich. Das sauber Spielen ist das wichtigste und schwerste.
     
  15. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 24.02.07   #15
    Find Cryin' jezz auch nich unbedingt zu schwer. Is relativ langsam und hat n paar schöne Stellen für die Fingerchen drin =)
     
  16. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 24.02.07   #16
    Naja, mal nur so zum Nachspielen da gibts schon einiges, was nicht sonderlich schwer ist.
    Will man es aber gescheit klingen lassen, wird man ganz schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt.
    Dass hier beispielsweiße Always with me always with you genannt wird verstehe ich nicht. Bis das anständig und gefühlvoll klingt braucht man sehr viel Zeit und feeling.

    Und dass hier "why" genannt wird verstehe ich hinten und vorne nicht. Das Hauptsolo ist doch einfach mal nur sauschwer.
     
  17. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 24.02.07   #17
    why ist ein schönes stück mit vielen bendings was aber recht leicht zu lernen ist, das die soli, egal von welchem song, von nem anfänger nicht zu machen sind muss eigentlich vorher schon klar sein oder?

    Gruß Maxi

    *edit* ich meine ohne übung bekommst vermutlich keinen satch song vernünftig auf die reihe, da muss ma sich shcon mit beschäftigen!
     
  18. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 24.02.07   #18
    Naja gut, ich hab das nicht unter dem Gesichtspunkt gesehen, dass es nicht darum geht den Song von Anfang bis Ende durchzuspielen.

    Hat eigentlich irgendjemand ne Tabulatur von dem Song "The Snake" ?
    Eigentlich ein geiles Lied. Habs blos noch nie live gehört und auf einer der Best of CDs ist es auch nicht zu finden. Ein Grund, waurm das Lied nicht sonderlich bekannt ist.
     
  19. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 24.02.07   #19
    ich kenns leider werden wir da wohl ums raushöhren nicht rumkommen!

    *edit* Es seiden jemand hat die offizielen songbooks :D
     
  20. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 24.02.07   #20

    Na und ist doch bei allen SOngs von ihm so und da gehört das halt noch unter die einfacheren.


    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping