electro voice speaker

von der_bruno, 13.08.05.

  1. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 13.08.05   #1
    mal ne kurze frage!
    also, sind electro voice 15L auch geeignet für bass? oder sollte man da doch die EV 15B (Pro) nehmen, da komm ich momentan bloß net dran :( . oder gibt es da noch andere gute möglichkeiten (dh anderer speaker??)
    ich hab ne box marke eigenbau mit nem EV 15B pro line (klingt ganz gut in verbindung mit der ashdowm 4x10er), will mir nun aber noch eine 15er machen und aus einem 15er ne "bassmonitorbox" bauen.
    mfg
    christian
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 14.08.05   #2
    der L hat eine recht geringe güte, was ihn eher zum horntreiber macht!

    in einer bassreflexbox wirst da keinen tiefen bass raus bekommen. ich würde abraten
     
  3. der_bruno

    der_bruno Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 14.08.05   #3
    jo, danke ede!
    dann werd ich mal schauen, dass ich irgendwo noch die ev 15b pro bekomme. oder gibt es da gute alternativen?? ich bin da nicht so bewandert bei speakern...
    mfg
    christian
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 14.08.05   #4
    was darfs denn kosten?
     
  5. der_bruno

    der_bruno Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 14.08.05   #5
    also wenn ich die EV 15B Pro für je 90€-100€ gebraucht bekomme würde natürluch super´, weiß aber nicht, ob das utopisch ist!?!? ich kann mir die 200Watt Version für 90€ in die 400Watt pro line speaker Version umbauen lassen kann, was ich auch schon einmal habmachen lassen in unserem lokalen musikladen. es müssen ja auch nicht neue speaker sein....
    mhh, also für 2 neue speaker würd ich evtl so insgesamt 300/400 Euro ausgeben, aber gebraucht darf es auch gerne günstiger sein, das wär mir lieber, wenn ich gebruahcte speaker für so um die 200€ bekomme war natürlich besser, aber was kann ich dafür erwarten?
    Ich hab auch noch ein 15er leerbox und eine leere 15er monitorbox zu hause....

    mfg
    christian
     
  6. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 15.08.05   #6
    Komisch, ich spiel seit Jahren über eine Selbstbau-Bassreflexbox mit EV 15L (BIld unten) und hab sie schon mit biamping als Subwoofer und fullrange zusätzlich zu einer 2x10er gespielt - mit den tiefen Frequenzen habe ich da keine Probleme, allerdings ist sie halt nicht extrem laut und klingt eben typisch nach 15er.

    [​IMG]
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 15.08.05   #7
    wundert mich zum teil:

    also dass er so leise wirkt, liegt eben an dem stark abfallenden frequenzgang!

    haste mal kurz ne volumenangabe des gehäuses? man kann einen geringgütigen speaker natürlich auch künstlich "tief tunen" aber dadurch erreich er wesentlich schneller seine mechanischen belastbarkeitsgrenzen!
    je nach amping ist das ein problem, oder eben auch nicht!
    wie gesagt: das volumen des gehäuses würde mich mal interessieren
     
  8. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 15.08.05   #8
    Das Volumen weiß ich nicht auswendig, genausowenig wie die Abmessungen; die Außenmaße werden so ca. 65-70 x 45-50 x 45-50 cm sein, abzüglich der zurückversetzten Front, der Holzdicke (ca. 18mm) und der Ports (macht vllt so 90-110 l).
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 15.08.05   #9
    jo das kommt hin,
    dann geh ich von nem frequenzgang aus, der ab 110hz nach unten hin sanft abfällt und dann bei 50 seine -6db erreicht hat.

    dadurch dass er so flach abfällt vermisst man keine tiefen bass anteile, aber die box ist halt wesentlich leiser, als sie sein könnte!

    daher wäre der b die bessere wahl! wenn man keine amping/pegelschlachten fahren will geht der l auch wobei er um 50hz unpräziser klingen würde (ob man das mag oder nicht ist halt geschmackssache :)) will hier keine wertung abgeben
     
  10. der_bruno

    der_bruno Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 15.08.05   #10
    mhh, was gibt es denn da nun für gute alternativen für die oben genannten preise?? (hoffe dies sind realistisch)
    ich weiß ja nicht, ob ich die ev15B bekomme.
    mfg
    christian

    was ist z.b. vom
    Eminence Kappa Pro 15LF
    Eminence Kappa Pro 15
    Eminence Delta Pro 15
    zu halten??
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 15.08.05   #11
    gehäuse haste noch nicht?

    wenn du auf tiefmittenkick stehst könnteste mal den eminence gamma 15 in einem geschlossenen 120 liter gehäuse versuchen! dürfte recht präzise gehen und viel tiefmitten geben
     
  12. der_bruno

    der_bruno Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 15.08.05   #12
    doch, gehäuse hätte ich schon vorerst provisorisch zu hause (so ca.129 liter), möchte aber noch ein neues bauen...

    was ist eigentlich von dieser bauweise zu halten, wo man 2 speaker gegenüber in ein gehäuse baut und die dan "entgegengesetzt" schwingen lässt`???

    weiß nicht wie ich es sonst ausdrücken soll!
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 15.08.05   #13
    nennt sich compound oder push-pull prinzip

    einziger vorteil ist, dass das gehäuse halb so groß werden kann!

    will sagen:
    1 speaker im gehäuse braucht bspw. 100 liter volumen
    2 per compund vrauchen nur 5 liter

    allerdings:
    normalerweise wird eine box mit 2 speakern im vergleich zu einem speaker 6db lauter, durch 3db mehr wirkungsgrad und doppelte belastbarkeit, beim push-pull prinzip fällt dieser vorteil aber weg!

    das heisst man hat im endeffekt eine halb so große box mit 2 speakern, die nicht lauter ist als eine doppelt so große box mit einem speaker

    also eher für einen jazzer mit smart oder für den hifi-berreich tauglich
     
  14. der_bruno

    der_bruno Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 15.08.05   #14
    was hälst du denn von den mir oben genannten eminence speakern?

    was ist z.b. vom
    Eminence Kappa Pro 15LF
    Eminence Kappa 15LF
    Eminence Kappa 15
    Eminence Delta Pro 15
    Eminence Delta 15 LF
    Eminence Delta 15
    zu halten??

    boah ich muss ja nervig sein, sry, aber ich brauche informationsinput....will ja keinen schrott fabrizieren.

    Der Gamma hat zu wenig leistung denke ich, es sollten schon mind. 400Watt sein.

    mfg
    christian
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 15.08.05   #15
    ok gehen wir mal durch:

    der kappa pro LF ist ein subwoofer, der kann oberhalb von 250hz nicht mehr viel
    der kappa LF ist ebenfalls ein subwoofer, ihm geht aber schon bei 200hz die puste aus
    der kappa 15 ist für die ein oder andere leisere angelegenheit nicht schlecht, aber aufgrund des sehr geringen hubes untauglich! ist ein reines mittenchassis
    der delta 15lf ist ebenfalls wieder ein subwoofer

    und die beiden anderen deltas kenn ich gerade nicht, muss mir mal gleich deren parameter ansehn


    was hast du denn für ein amping, dass der gamma dir zu schwach ist?
     
  16. der_bruno

    der_bruno Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 15.08.05   #16
    mhh, ich werde die 15er ja auch in kombination mit meiner ashdown 410T fahren und will auch die tiefen/tiefmitten mehr betonen

    ich hab eben den kappa pro 15 vergessen

    mfg
    christian
     
  17. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 15.08.05   #17
    benutzt du ne weiche?
     
  18. der_bruno

    der_bruno Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 15.08.05   #18
    ja, noch benutze ich keine weiche, aber ich wollte ne frequenzweiche benutzen sobald ich beide boxen gleichzeitig fahre
    ist ja auch sinnvoll
     
  19. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 15.08.05   #19
    ja dann kannste n subwoofer nehmen würde, sofern genug ampleistung da, den kappa 15 lf nehmen
     
  20. der_bruno

    der_bruno Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 15.08.05   #20
    ich hab nen abm 500 Evo II rc mit 575watt! möchte aber sobald ich geld hab aufrüsten und mir da keine grenze setzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping