Elektronische Musik selbst machen

B
bigair
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.09
Registriert
04.09.09
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo,
ich würde gerne ein bisschen in die Produktion von elektronischer Musik einsteigen. Also selber Stücke erstellen.
Welche Grundausstattung (Hardware/Software) benötige ich dafür (muss für den Anfang nichts teures bzw. besonderes sein).
Ich hab mal bisschen im Internet geschaut aber es gibt da ziemlich viel und es ist sehr unübersichtlich.
Vielen dank für eure Hilfe.........
 
Eigenschaft
 
900?
900?
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.15
Registriert
24.01.04
Beiträge
953
Kekse
374
falls du software nicht abgeneigt bist, würd ich erst mal ein kleines midikeyboard + ableton live kaufen (wenn du schüler/student bist als EDU-versio kaufen!)...
kurz danach, wenn du gefallen dran findest noch eine audio4 als soundkarte

meine empfehlung
 
E
ehemaliger_005
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.10
Registriert
13.01.05
Beiträge
2.941
Kekse
2.574
wenn Du die suchfunktion anstrengst, findest Du Deine antworten.
 
L
langhaar!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.15
Registriert
02.07.08
Beiträge
1.582
Kekse
5.040
.....midikeyboard + ableton live kaufen (wenn du schüler/student bist als EDU-versio kaufen!)...
/QUOTE]

Mit Midikeyboard ist bestimmt sowas gemeint: https://www.thomann.de/de/midi_masterkeyboards.html

Ja, ich habe mir so ein Ding auch mal zugelegt. Aus heutiger Sicht würde ich es nicht mehr machen und mir ein vollwertiges Keyboard holen; d.h. mit einem einfachen integriertem Synthesizer. Kostet dann nur wenig mehr und man ist wesentlich flexibler.

Falls du Ausgaben gegenüber abgeneigt bist, kannst du auch ohne zusätzliche Hardware und nur mit freier Software beginnen. Das Keyboard ist 'nur' zur einfacheren Eingabe von Noten; zwingend nötig ist es nicht. Man kann auch alles zusammmenklicken und tippen.
 
TonioBasstronaut
TonioBasstronaut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.17
Registriert
01.06.09
Beiträge
623
Kekse
305
Ort
Berlin
Ja, ich habe mir so ein Ding auch mal zugelegt. Aus heutiger Sicht würde ich es nicht mehr machen und mir ein vollwertiges Keyboard holen; d.h. mit einem einfachen integriertem Synthesizer. Kostet dann nur wenig mehr und man ist wesentlich flexibler.

naja gut, aber wenn du per midi produzierst machen die komischen presets und synths auf deinem board sowieso nix mehr aus und du benutzt die software - wenns also nur ums produzieren am pc geht und live ausgenommen ist reicht n teil was tasten hat, eventuell noch pitch - und modulation-wheel aber dafür gibts ja auch automationen..
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben