Elektronisches Notizbuch?

von Fraggle, 17.02.06.

  1. Fraggle

    Fraggle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 17.02.06   #1
    Beim GNX4 sagen ja viele, dass sie es verwenden, um sich musikalische Notizen zu machen. Vom Konzept her finde ich das Teil auch echt Klasse:

    - Amps & Effekte
    - Tuner
    - Drums
    - Mehrspur-Recorder mit CF-Karte
    - Mikroeingang mit Phantomspeisung

    Eine echte eierlegende Wollmilchsau! Aber: Für unterwegs ist mir das Board einfach zu groß :( Gibt es so was ähnliches auch in kleiner? Ich suche einfach nur eine Möglichkeit, unterwegs Ideen festzuhalten. Am ehesten könnte ich dabei auf einige Amps & Effekte verzichten (und auf ein Expression-Pedal sowieso).
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 17.02.06   #2
  3. Fraggle

    Fraggle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 17.02.06   #3
    Auf den ersten Blick fand ich das auch. Abgesehen vom fehlenden Mikro-Eingang hat das Gerät aber auch noch ein anderes großes Manko: 32 kHz Sampling-Frequenz. Ich finde, das ist echt weit entfernt von zeitgemäß.

    <edit>Die derzeitige Preisgestaltung sieht allerdings so aus, als wenn da demnächst was Neues kommt. Oder war der Straßenpreis vom PXR-4 schon immer so niedrig?</edit>
     
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.02.06   #4
    Hat vor kurzem noch 249 (oder warens gar 299,-) Taler gekostet. Mal sehen, in sechs Wochen ist Messe, ob Korg da einen neuen FX-Recorder vorstellt.

    Ced
     
  5. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 18.02.06   #5
  6. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 18.02.06   #6
    1. pxr4 hat einen mic-eingang (ohne phantomspeisung ;-)
    2. ein mic (zum ideen einspielen gut zu gebrauchen) ist eingebaut
    3. für den zweck ist die samplingrate eher egal. einspielen für ne cd willst du ja mitm taschenstudio wohl nichts.
    4. bisher lag der preis um 300-350€
    5. das teil läuft mehrere stunden mit 4 akkus
     
  7. Fraggle

    Fraggle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 19.02.06   #7
    Ich hab's jetzt in der Bedienungsanleitung gesehen, dass man an den Line-Eingang auch ein Mikro ranhängen kann. Das ist allerdings nur einmal kurz erwähnt. Hast Du mal ausprobiert, wie viel Gain der Vorverstärker im Gerät bringt?
     
  8. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 19.02.06   #8
    für die zwei mikros, die ich benutze, (1 dyn, 1 kon) hats gereicht zur vollaussteuerung.
    normalerweise nehme ich aber das eingebaute, da eben immer dabei und für den zweck gut genug.
     
  9. Fraggle

    Fraggle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
  10. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
    Erstellt: 02.09.06   #10
    Gratulation, der Thread ist ein halbes Jahr alt. :rolleyes:
     
  11. Fraggle

    Fraggle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 03.09.06   #11
    Ich weiß, ich habe ihn ja schließlich gestartet. :rolleyes:
     
  12. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 03.09.06   #12
  13. Fraggle

    Fraggle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 11.09.06   #13
    Allerdings. Ich hab die kleine Kiste schon bestellt und kann dermaleinst, wenn sie geliefert wurde, dann ja mal berichten.
     
  14. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 11.09.06   #14
    ja, mach das bitte :great:
    Um die potentiellen Interessenten für deine Erfahrungen auch anzusprechen verschiebe ich den thread ins recording Forum wo er eignetlich hingehört
     
  15. Fraggle

    Fraggle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 15.09.06   #15
    Ja, die Einordnung ist gar nicht so einfach. Es ist halt nicht einfach nur ein Recorder. Mehr so eine Art eierlegende Wollmilchsau. Und beim Micro BR gegenüber dem GNX4 sogar miniaturisiert. Der GNX4, den ich inzwischen habe und liebe, ist halt schon ein Trümmer.

    Was ich am GNX übrigens sehr geil finde: Im Gegensatz zum PodXT hat er einen brauchbaren Shift um eine Oktave nach unten, so dass man auch eine Idee für eine Basslinie gut einspielen kann, obwohl man nur eine Gitarre hat.
     
  16. Cobi2

    Cobi2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 15.09.06   #16
    Würde sich der Micro BR mit Kopfhörern eigentlich auch als übungs amp missbrauchen lassen?
     
  17. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 16.09.06   #17
    Selbstverständlich. Habe ich mit meinem kleinen Zoom auch immer gemacht.
    Mit Kopfhörer oder auch an die Aktivlautsprecher vom PC anschließen.
    Oft sind auch mal bei den Geräten Soundpatches in Stereo dabei, das kommt dann mit Kopfhörer recht gut.
     
  18. Fraggle

    Fraggle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 16.09.06   #18
    Das ist ja genau meine Idee, sonst könnte ich einfach irgendeinen kleinen Recorder kaufen. Beim GNX geht das auch, nur ist der eben ziemlich groß.
     
Die Seite wird geladen...

mapping