EMG 60 vs EMG 81

von catosenex, 16.12.07.

  1. catosenex

    catosenex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 16.12.07   #1
    moin,
    ich wollt mir zu weihnachten neue pickups gönnen. ich wollt mir nen EMG 60 für die brücke und nen 85 als neck pickups holen. fand die bei den hörbeispielen auf der ENG site einfach am besten. Viele meinen ja nun es müsste der 81 für die brücke sein. Hatt jemand vllt erfahrung mit dem 60 und 81? Und auf der website steht ja das man bei der montage nicht löten muss. Ich frag mich nun wie ich die kabel den an den pickups wählschalter bekommen soll... ?

    p.s. falls ihr eigene soundbeispiele habt wärs natürlich sehr toll.
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 16.12.07   #2
    für welche musik möchtest du die gitarre denn nutzen?der emg 60 am steg ist etwas ungängig.
     
  3. catosenex

    catosenex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 16.12.07   #3
    ich weiß ... ich will spiel so sachen in der richtung von arch enemy ...
     
  4. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 16.12.07   #4
    Natürlich muss gelötet werden, jedoch braucht man die EMG's untereinander
    nicht löten, da diese per Stecksystem angeschlossen werden. D.h. keine Löt-
    arbeiten, wenn du einen aktiven EMG, durch einen anderen aktiven EMG er-
    setzen willst. Soundbeispiele werden dir nichts bringen. Aus welchem Holz
    ist die Gitarre, die mit den EMG's ausgestattet werden soll ?
     
  5. catosenex

    catosenex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 16.12.07   #5
    korpus linde, hals ahorn
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 16.12.07   #6
    unbedingt emgs?arch enemy nutzen schonmal keine ;)

    falls dass deine präferenz ist und du unbedingt welche haben willst dann wäre meine wahl der 81er für steg und hals
     
  7. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 16.12.07   #7
    Gut, damit kommt der 60er schonmal gut parrat.

    Und auch wenn ich Arch Enemy recht beschissen finde, gibt es von
    mir eine uneingeschränkte Empfehlung für den EMG 60, sofern man
    denn auf einen recht fetten/breiten Sound in der Brückenposition steht.
    Der 81er kommt da wesentlich höhenlastiger/dünner daher. In einer LP
    würde ich den EMG 60 z.B. nicht einsetzen, da ist er doch etwas zuviel
    des guten und ein 81er m.M.n. die bessere Wahl.
     
  8. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 16.12.07   #8
    Ist das schon immer so oder erst seit ein paar Jahren? Wenn schon immer wie löse ich die Pickups ?
     
  9. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 16.12.07   #9
    Es ist nicht schon immer so. Damals hatten die EMG's ganz normale Anschlußkabel
    wie jeder andere Tonabnehmer auch. Erst vor kurzem haben es Seymour Duncan mal
    auf die Reihe bekommen, dieses "Quick Connect" System für ihre Blackouts zu adaptieren.
    So ist es möglich von EMG's auf Blackouts "on the fly" umzusteigen. So schauts übrigens aus:

    [​IMG]

    Edit:
    So sehen die Duncans von hinten aus.. (Quick Connect und normale Anschlußkabel)
    [​IMG]
     
  10. catosenex

    catosenex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 16.12.07   #10
    danke für die hinweise.
    @ edeltoaster: ich will nicht den sound von arch enemy kopieren... die kommen nur vor allem auf den alten sachen dem von den bands her die ich kenne am nächsten... ich finds immer recht schwer wie man seinen sound beschreiben soll...
     
  11. chinaski

    chinaski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    334
    Erstellt: 18.12.07   #11
    den sound vom 81er in stegposition mag ich nicht so besonders. und der 60er ist ja eher ein jazz pu. wenn du den in stegposition einbaust, kann es passieren, daß der ton bei schnellen riffs zu matschig und undiffereziert rüberkommt. in halsposition ist der 60er meiner meinung nach spitze, speziell für solo und melodie-parts...
    ich habe auf der suche nach nem pu mit hohem output den seymour duncan sh-13 (dimebucker) probiert. der hat mich in der stegposition absolut überzeugt.

    gruß christoph
     
  12. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 18.12.07   #12
    Nicht wirklich.
     
  13. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 18.12.07   #13
    Ich würds eher andersrum machen. Den EMG60 hatte ich bisher noch nicht, aber könnte mir den Beschreibungen nach ganz gut am Neck vorstellen. Der 85er hingegen ist wie ein 81er mit Eiern :D, ich finde den an der Bridge viel besser aufgehoben als den 81er. Mehr Bässe, und insgesamt ein "großzügigeres" Klangbild mit mehr Output als der 81er, aber trotzdem noch genau so transparent in der Abbildung besonders der Mitten, und mit der leichten Kompression, die diese EMGs ausmachen.
     
  14. Valvestate

    Valvestate Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    6.716
    Ort:
    Mojo Planet
    Zustimmungen:
    1.975
    Kekse:
    32.721
    Erstellt: 18.12.07   #14
    Aber nicht an einer 7 Saiter. Anner 7 Saiter passen die EMG 707 ( 85er) nicht wirklich. Da sind die 81-7er viel knackiger differenzierter. Werds bei mir auch noch umtauschen. Es kommt auch imemr auf die gitarre drauf an und auf das verwendete Holz welchen EMG man wo einsetzt. N 85er inner Paula am Steg finde ich z.B. nicht wirklihch brauchbar.
     
  15. catosenex

    catosenex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 18.12.07   #15

    hab ich auch schon überlegt aber da die ja leicht auszuwechseln sind wenn der rest erstmal verbaut ist werd ich das dann sehen...
     
  16. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.597
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 19.12.07   #16
    ich weiß nicht, warum du immer wieder solche kommentare vom stapel lässt, hast derart viel ahnung und bist in vielen bereichen derart kompetent (mir gefällt vor allem deine threads in deiner signatur), dass so was total neben der spur ist.

    der threadsteller möchte in sachen EMG beraten werden und dass du Arch Enemy "beschissen" findest interessiert niemand und tut absolut nichts zur sache... was soll das? das ist für die, denen die musik gefällt verletztend.... auch deine seitenhiebe gegen metallica sind oft daneben... sorry, aber man hat das gefühl, dass man hier im board jedesmal riskiert eine übergebraten zu bekommen, nur weil man band x oder musiker y mag!!!!

    ich halte AE für ne begnadete band!!!!

    zur sache:

    mein tipp: 89er am steg, 85 am hals!! klang für meine privaten ohren am ausgewogensten, wenns denn EMGs sein müssen und ich bin kein freund von EMG!
     
  17. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 19.12.07   #17
    ich schätze deine Kompetenz und deine Erfahrung genauso, Uncle. Aber das fand ich hier auch etwas unpassend. Ich mag auch ne ganze Menge Bands nicht, aber solang nicht jemand provokativ ankommt nach dem Motto "LP rulezzzzz, Pink Floyd suckzzzzzz" bind ich ihm seinen für mich persönlich schlechten Geschmack auch nicht auf die Nase, er wird schon von selbst aufwachen. Anders kommt man sich doch relativ schnell ausgeschlossen und unerwünscht vor, besonders dann, wenn noch die Orientierung fehlt.

    Und es wirft irgendwo auch ein etwas Oberlehrer-haftes Licht auf dich. Ich darf dich an den Kollegen erinnern, der unbedingt seine LesPaul BFG haben wollte und den u.a. du und ich durch intensives Zureden schließlich dazu gebracht haben, seine Entscheidung nochmal zu überdenken. Ob er die Framus Panthera dann letztenendes gekauft hat, weiß ich zwar nicht mehr. Aber wenn wir einfach auf ihn eingedroschen hätten wär wohl etwas ganz anderes dabei herausgekommen. So ging die Sache relativ "unblutig" aus... ;)

    Zur Frage: ich kenn den 60er EMG nicht, habe ihn noch nicht angepielt. Bisher beschränken sich meine Erfahrungen auf den 81er und den 85er. Aber diese Kombi hat EMG-mäßig recht gut geklungen und ist ja auch in sehr vielen modernen Gitarren vertreten. Trotzdem mag ich den Sound der Emgs nicht so sehr...
     
  18. catosenex

    catosenex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 19.12.07   #18
    ich mag EMGs ... 85 hab ich halt schon an hals und steg gespielt und toll gefunden. den 81er mag ich persönlich aber nicht und deshalb den 60er.... hab sie jetzt auch schon bestellt. da 60 am steg ja sehr ungewöhnlich (60 generell, glaub ich...) werd ich wenn alles eingebaut is mal ne review mit soundbeispielen schreiben...

    wie kommst du eigentlich auf 7 saiter? davon is doch hier nirgends die rede... :confused:
     
  19. Chisato

    Chisato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #19
    Gib mal bitte GENAUERE Informationen zu deiner Gitarre... Korpus und Halsholz sind ja schon 'nen guter Anfang dazu.

    Ich persönlich würd auch eher nen anderen Bridgehumbucker wählen, aber das ist wohl Geschmackssache... (nur zur Information, ich würd nen EMG HZ H4 oder nen Seymour Duncan AHB-1 wählen, wobei ich den Seymour bevorzuge.)
     
  20. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 19.12.07   #20
    Keine Ahnung, die 7-Saiter-Versionen der Pickups hab ich noch nicht gehört, kann gut sein, dass die konstruktionsbedingt anders klingen. Aber meine EMGs spiele ich auf Gitarren im B-Tuning, also praktisch doch wie eine 7-Saiter ohne die hohe E-Saite, und da gefällt mir der EMG85 viel besser als der 81, ich war richtig aus dem Häuschen als ich das rausgefunden hatte. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping