EMG 81 Humbucker

von Sockosophie, 26.03.07.

  1. Sockosophie

    Sockosophie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.07
    Zuletzt hier:
    4.04.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    -39
    Erstellt: 26.03.07   #1
    Guten tag liebe mit musiker!
    ich wollte wissen was es sich mit dem emg 81 tonabnehmer auf sich hat. das der für den matallica sound berühmt ist ist mir bekannt. ich weiß zwar das es ein aktiver humbucker ist jedoch sagt mir das nicht viel:confused:. außerdem wird der doch irgendwie mit batterie betrieben, wie lange hält die? kann man die selbst austauschen? zuletzt wollte ich noch wissen ob man bei hoher lautstärke feedback effekte hat( ich habe eine ltd ec 50)?:D
     
  2. jeffrey

    jeffrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 26.03.07   #2
    Hi, also erstens ist der EMG-81 ein, wie du schon erwähnt hast, aktiver Tonabnehmer. Dieser hat mehr Output und klingt klarer und hat weniger Störgeräusche als Passive Tonabnehmer und vor allem Singlecoils!

    Die Batterie hält laut EMG 3000 Spielstunden, d.h. wenn du 3000 Stunden dein Kabel in der Gitarrenbuchse drin hast, denn wenn du das Kabel immer wieder rausnimmst, hält die Batterie deutlich länger. Wenn du 2 EMGs in deiner Git hast, hält sie natürlich nicht so lang, wie wenn nur ein Tonabnehmer damit gespeist werden muss ;)

    Und natürlich bekommt man bei hohen Lautstärken Feedback, wenn man sich gescheit anstellt.
     
  3. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 26.03.07   #3
    ja is nen aktiver tonabnehmer. batterie hält lange ;) kann man selber austauschen. der metallica sound kommt NICHT aus nem tonabnehmer sondern aus etlichen tausend euros die für dat restliche equipment verantwortlich sind. feedbackprobleme sollten eigentlich nicht vorhanden sein. ich würd in sone billige gitarre wie deine keine neuen tonabnehmer einbauen.

    hoffe das beantwortet deine fragen ;)

    edit: nicht mehr feedbackprobleme als mit jedem andern hochwertigen tonabnehmer

    edit2: viele passive pickups haben wesentlich mehr output als der emg 81, aber output is auch nich alles
     
  4. jeffrey

    jeffrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 26.03.07   #4
    Woher weißt du, dass er ne billige Gitarre hat? :D

    Aber da muss ich zustimmen, nur weil du den EMG-81 einbaust oder so, wird sich dein Sound wahrscheinlich nicht zu deinen Wünschen verändern. Da spielen noch zu viele andere Faktoren eine Rolle.
     
  5. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 26.03.07   #5
    daher weiß ich das
     
  6. jeffrey

    jeffrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 26.03.07   #6
    Aso stimmt xD das hab ich quasi überlesen und hab nur die Zahl 50 fixiert da dachte ich dann, aha 50 Watt Amp :D:D:rolleyes:
     
  7. Sockosophie

    Sockosophie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.07
    Zuletzt hier:
    4.04.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    -39
    Erstellt: 26.03.07   #7
    es gibt da ja noch die möglichkeit eines EMG-HZ H-4 humbucker. das ist ein passiver ( heißt das der einzige unterschied liegt darin ,das es da keine batterie gibt?????). Wäre es also sinnvoller lieber für eine bessere gitarre zu sparen ( welcher preis?), als einen neuen tonabnehmer einzubauen?
     
  8. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 26.03.07   #8
    die hazetts klingen auch anders als die aktiven.

    und ja es ist sinnvoller auf ne bessere gitarre zu sparen als nen günstiges instrument mit neuen pickups aufzurüsten. dat is jedenfalls meine meinung ;)

    ich find halt dat günstige gitarren nich unbedingt die richtige grundlage für so veränderungen bieten...
     
  9. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 26.03.07   #9
    Also ich hab heute die EPi Custom mit EMG-81 getestet...
    Und mir habn die ned gefallen...nicht viel Output...auf der Stegposition viel zu Basslastig..
    Mein Super Distortion gefällt mir da VIEL besser!
    MfG Alex
     
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.03.07   #10
    Das ist ja auch gut so, währe ja schlimm wenn alle den gleichen Geschmack hätten.
    Nur komisch, das der 81er am Steg zu viel Bass hat. Was sagst Du denn dann zu einem 81/85 am Hals???
    Vom Output liegt er wohl über dem Durchschnitt auch wenn einige passive mehr Output haben.
     
  11. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 26.03.07   #11
    ne war keine mit 85/81 dort..eben nur die Midnight Custom..
    Am Hals war er garned so schlecht...aber das der so hoch angeprießen ist oO
     
  12. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 26.03.07   #12
    Hätt mal ne Frage dazu. Was hatt es sich eigentlich damit auf sich mit den 81 EMG und 85 EMG? Sind das unterschiedliche größen oder Modelle? Sind hauptsächlich 85 EMGs am Hals und 81 am Steg?

    Mfg
     
  13. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 26.03.07   #13
    unterschiedliche modelle. der geschmack von der mehrheit der leute sagt dat der 85er annen hals und der 81er anne bridge gehört. man darf aber machen was gefällt
     
  14. jeffrey

    jeffrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 26.03.07   #14
    Ich hab auch nen 85 am Hals und 81 am Steg :rolleyes: :rolleyes:
     
  15. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 26.03.07   #15
    Auf folgendes ist noch gar nicht richtig eingegangen wurden:


    Aktiv heißt mit Stromversorgung (also Batterie), passiv ohne. Vielleicht ist Dir das ja im Laufe des Threads aber auch klar geworden.
     
  16. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 26.03.07   #16
    Du kannst Dir ja mal das hier durchlesen.
     
  17. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 27.03.07   #17
    Es gibt auch noch den 60er der mit dem 81er zusammen nennt sich auch das klassische Hetfield Setup
     
  18. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
    Erstellt: 27.03.07   #18
    Spielen lernen ist ein ganz heißer Tip ...

    mein Lehrer klingt mit ner 150,-€ Peavey die er vom Shop zur Verfügung hat besser als ich mit meiner ü 1000,-€ Waffe, nur dass er öfter stimmt wie ich ...
    Außerdem hat sich mein Ton ganz arg geändert im letzten halben Jahr (üb mehr und konsequenter und vor allem genauer), ich kling mit der gleichen Gitte härter und voller ...

    ein weiterer heißer Tip ist das Pick ... ich verwende für Solos Standartpicks, die klingen klar, offen, ehrlich, da gehen pH wie nix
    fürs harte Riffen nehm ich Dunlop Tortex ... die schlucken Hochmitten ... da klingt man sofort breiter und härter und das ganze für n €uro ...
    wer den Unterschied nicht hört braucht auch kein Austauschpickup ...
     
  19. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 27.03.07   #19
    Wie ist dann eigentlich der Klangunterschied zwischen den 81er und 85er? Ist der 81er etwas schärfer und härter oder wie ist der ungefähr.
    Wollt einfach nochmal wissen ungefähr wo der unterschied im Klang ist.

    Mfg
     
  20. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 27.03.07   #20
    Der 85 hat mehr Volumen, klingt nicht so kalt und extreeemst klar wie der 81, sondern eher wärmer..bassiger, weicher. Meiner Meinung nach eben für das singende Solo oder Blues und Rock ziemlich gut. Will jemand nen 81er gegen nen 85er tauschen? (Also ich habe 85 will aber 81) ^^

    Und sonst kann ich nur raten Big A's Tip zu folgen..sollt auch mal wieder mehr Üben. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping