EMG Pickups -> Rauschen?

von Kramusha, 06.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Kramusha

    Kramusha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.11.15
    Beiträge:
    2.571
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    11.822
    Erstellt: 06.07.10   #1
    Hallo,

    ich komme gleich zum Wesentlichen: Hat jemand von euch schonmal ein Rauschen bei seinen EMG Pickups beobachten/Hören können?

    Testet das am Besten so: Rythmus/Lead Kanal (ich hab es noch nie im Cleankanal probiert...), Gitarrenvolume zu, auf das Rauschen achten. Dann Gitarrenvolume aufdrehen. Steigt das Rauschen bei euch an?

    Es wäre noch interessant zu wissen, ob ihr die PUs mit 9 oder 18V betreibt.

    Danke, liebe Grüße Dobse :)
     
  2. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    29.12.19
    Beiträge:
    4.176
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 06.07.10   #2
    Gerade getestet, steigt an. Aber minimal.

    Laufen mit 9V Spannung.
     
  3. Slashfan

    Slashfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.08
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    83
    Kekse:
    129
    Erstellt: 06.07.10   #3
    bei mir auch nur minimal es kommt noch n brummen hinzu liegt aber am tv der rennt
     
  4. Hida

    Hida Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.20
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 06.07.10   #4
    Das Rauschen steigt an, wenn man den PU aufdreht, NEEIIIIIIIIIINN! :eek::eek: :gruebel::cool:
     
  5. Kramusha

    Kramusha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.11.15
    Beiträge:
    2.571
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    11.822
    Erstellt: 06.07.10   #5
    Mich stört so was... Ich glaube ich muss selbst PUs entwickeln :D
     
  6. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    29.12.19
    Beiträge:
    4.176
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 06.07.10   #6
    bau lieber erstmal nen Amp komplett :D

    Nee wäre schon toll wenn du nen komplett brummfreien Pickup entwickelst. Für Hobbyspieler nicht von Nöten aber für Recording sicher hilfreich :)
     
  7. Kramusha

    Kramusha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.11.15
    Beiträge:
    2.571
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    11.822
    Erstellt: 06.07.10   #7
    Brummen ist ja kein Thema, das tun die EMGs im Normalfall nicht (passive auch nicht...). Rauschen ist bei passiven von vornherein ausgeschlossen.

    Wenn die EMGs nicht den Sound hätten den sie haben, würd kein Mensch aktive PUs verwenden.. :D
     
  8. Hida

    Hida Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.20
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 06.07.10   #8
    Naja.
    Man hört bei einem abmikrofonierten amp sowieso (fast) kein rauschen, selbst wenn es ein wasserfall ala marshall ist.
    Da macht das, sowieso fast unhörbare, pu rauschen auch nix aus.
    Und wenns doch so krass stören sollte, gibts ja immer noch gute noisegates ;)


    äähm... bitte was? oO
     
  9. Kramusha

    Kramusha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.11.15
    Beiträge:
    2.571
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    11.822
    Erstellt: 06.07.10   #9
    Erklär mir mal, woher rauschen kommen soll.. vom Draht? xD
     
  10. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    29.12.19
    Beiträge:
    4.176
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 06.07.10   #10
    Logo aber vllt hat nicht jeder nen Noisegate wenn man mal paar Proberaufnahmen macht, so kann sowas schon hilfreich sein find ihc :)
     
  11. Hida

    Hida Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.20
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 06.07.10   #11
    Diese leute befinden sich aber im Hobbybereich und haben mit professionellen aufnahmen nix zu tun ;)

     
  12. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    29.12.19
    Beiträge:
    4.176
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 06.07.10   #12
    Warum? Hat jede Band nen perfekt ausgestattetes Tonstudio im Proberaum um mal eben ein paar Ideen vernüftig aufzunehmen?
     
  13. Dimezakk

    Dimezakk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.08
    Zuletzt hier:
    13.11.13
    Beiträge:
    176
    Kekse:
    505
    Erstellt: 06.07.10   #13
    Aus welchem Grund nimmt man den bitte aktive Pickups statt passiven (abgesehen vom geringen Signalverlust und dem Klang ansich) ?!?
    Weil sie weniger Grundrauschen und Nebengeräusche haben als passive Pickups!
     
  14. Kramusha

    Kramusha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.11.15
    Beiträge:
    2.571
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    11.822
    Erstellt: 06.07.10   #14
    Offensichtlich nicht xD
     
  15. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    29.12.19
    Beiträge:
    4.176
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 06.07.10   #15
    Was soll bei nem Passiven Pickup rauschen?
     
  16. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.976
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 06.07.10   #16
    Genau das ist die Legende, die der Hersteller selbst verbreitet. :D
    Aktive TA haben eben einen Verstärker und Widerstände drin und die rauschen nunmal.
    Passive nicht...
     
  17. Dimezakk

    Dimezakk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.08
    Zuletzt hier:
    13.11.13
    Beiträge:
    176
    Kekse:
    505
    Erstellt: 06.07.10   #17
    Die gegeneinander gerichteten Spulen bei einem Humbucker reduzieren das Rauschen schon um einiges, sie verhindern es aber nicht völlig. Es nennt sich ja auch Humbucker und nicht Hum-canceler. Selbst ein per Hand wachsversiegelter Bareknuckle Humbucker rauscht noch ein wenig.

    Diese ganze Diskussion ist ein wenig Sinnfrei da das Rauschen durch die Faktoren Lautstärke, Verzerrung, Gitarrenkabel, Verlötung der Pickups, usw beeinflusst wird.
     
  18. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    29.12.19
    Beiträge:
    4.176
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 06.07.10   #18
    Hum = Brummen und nicht Rauschen, Brummen und Rauschen sind zwei völlig unterschiedliche Schuhe, das sollte man beachten ;)
     
  19. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.01.21
    Beiträge:
    12.190
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    37.552
    Erstellt: 06.07.10   #19
    Hallo,

    bitte Rauschen nicht mit Brummen verwechseln!
    Humbucker sind hum-bucking, zu deutsch; Brummunterdrückend, nicht Rauschunterdrückend.

    Was man an Rausch hört wenn man Gitarre spielt kommt einzig vom Verstärker bzw. den Effektgeräten, nichtaber aus der Gitarre.
    Bei passiven Pu gibt es zwar auch ein Rauschsignal durch den Elewktronenfluss, aber es ist um Potenzen geringer als das was ihr so als Rauschen hört.

    Grüße,
    Schinkn
     
  20. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    29.12.19
    Beiträge:
    4.176
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 06.07.10   #20
    Bitte nicht zu spät die Antwort posten :D:p
     
mapping