EMG Stecksystem nachrüsten?!

  • Ersteller the_rod
  • Erstellt am
T

the_rod

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.10
Registriert
04.07.08
Beiträge
5
Kekse
0
Moin,
ich hätt da mal wieder eine Frage!
Ich benutze in einer meiner Paulas das EMG Zakk Wylde Set und habe immer wieder kleinere (nervige)probleme (meistens verursacht durch fehler in der Verlötung) nun habe ich erfahren , dass die neuen EMG pick-up sets mit einem neuen Stecksystem (also ohne löten) verkauft werden.
Nun zu meiner Frage :
1.
Ist es möglich dieses System nachzurüsten sprich in mein vorhandenes system einzubauen?( auf der Rückseite haben meine pickups ja einen stecker statt lötstelle nur halt im e-fach musste alles verlötet werden)
2.
Wenn ja wo krieg ich die Kabel und Potis her?
 
Kirk Lee Hammett

Kirk Lee Hammett

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.20
Registriert
20.01.06
Beiträge
696
Kekse
1.277
Ort
Unterfranken
T

the_rod

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.10
Registriert
04.07.08
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo kirk
erstmal danke für die schnelle Antwort
!
Die Gitarre ist eine Epiphone Les Paul Special und die EMGs hab ich nachträglich eingebaut.
Und ja diesen quick connector gibts auch jedoch nur auf der rückseite der pick ups (für die verbindung vom pick up zum e-fach)im e-fach muss alles von hand verlötet werden! Das muss man bei den neuen sets nicht mehr da dort auch die potis etc. durch stecker (also ohne löten) verbunden werden.
 
Kirk Lee Hammett

Kirk Lee Hammett

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.20
Registriert
20.01.06
Beiträge
696
Kekse
1.277
Ort
Unterfranken
Achso, ja jetzt ergibt das für mich einen Sinn! :redface:
Sorry aber da kann ich dir nicht weiterhelfen!
Ich würde an deiner Stelle ein komplett neues Set kaufen und das einbauen!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben