1. 0o-BALTHASAR-o0

    0o-BALTHASAR-o0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    8.09.06
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #1
    Hi,
    vorweg; hab in der Sufu nichts finden können, wobei EMGs bestimmt schonmal besprochen wurden, denkich mal...
    Folgendes, ich will einen neuen Sound, der soweit wie möglich in Richtung Black Album von Metallica geht (ich weiß viele können das böse M-Wort nich mehr hören, aber es kennen sie einfach alle, das Album eigentlich auch...also wisst ihr welchen Sound ich meine)

    Ich habe eine Epiphone Explorer und einen Peavey Envoy 110, und Black Album Sound is nachdem wassich bis jetzt gehört habe ein typischer EMG Sound (plus Mesa Rectifier..), wenn ich mir in meine EX EMGs einbaue, komme ich dem Sound dann gut näher? Ich will einfach einen wärmeren volleren Sound, da mir meine PUs einfach nich mehr gefallen.
    (das ich nich gen Black Album Sound erreiche is klar, aber ich will in die Richtung..wie weit kommich da ran? =)
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 30.04.06   #2
    der "black-album" sound ist typisch ADA MP-1 ;)

    und wenn du nen "warmen, vollen" sound suchst...das ist so quasi das komplette gegenteil von den EMGs 81 (halt die aktiven, die auch Met spielen), den gerne ein steriler klang nachgesagt wird (was auch mein klangeindruck war, als ich ne ESP Eclypse mit EMGs gespielt habe)
     
  3. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 30.04.06   #3
  4. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 30.04.06   #4
    neh oder?? :screwy:

    ach was... erzähl doch keinen Schiss!

    *muss mich beherrschen*
    dann brauchst du natürlich Mesa/Boogie Rectifiers, ESP Explorers und logischerweise auch EMGs.

    Typischer EMG Sound also... ... ... nich schlecht!!

    nun, wie soll ich sagen?? ... ... nein!

    suchst nach einem Grund EMGs kaufen zu "dürfen"??
    Für einen wärmeren Sound würde ich nicht bei den Tonabnehmern anfangen sondern bei den Speakern. Von einem (in Zahlen: "1") 10"er kann halt keine großartige Wärme ausgehen. Dafür fehlt zu viel Membranfläche.

    wenn du es doch sowieso weißt, das es nicht ohne weiteres möglich ist, dann lass es doch einfach ganz sein! du würdest eine Menge Geld sparen.

    was soll man darauf antworten?
    Gibt es etwa eine Maßeinheit um die Ähnlichkeiten von Gitarrensounds zu benennen?

    gruß
    -yosh
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 30.04.06   #5
    Den "Metallica" Sound wirst Du alleine mit einem EMG nicht bekommen. Es gibt schließlich unzählige BAnds die auch EMGs spielen (auch die 81) und nun so garnicht nach MEtallica klingen.

    Die Suche nach einem Sound von einem Studioalbum ist eh meist vergebens da dort mit vielen Tricks gearbeitet wird. So ist das einsetzen von div. Gitarren, AMPs und Effekte und das doppeln gang und gäbe ist.

    An Deiner Stelle würde ich eher Deine Spieltechnik optimieren und einen entsprechenden AMP zulegen...
     
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 30.04.06   #6
    Ist leider so, die SUFU funktioniert wegen den drei Buchsteben nicht bei EMG.
    Höchstens bei Metallica, aber diese Threads fallen oft in die Kategorie "Märchen";)
     
  7. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 30.04.06   #7
    hatte ich doch schon oben geschrieben ... bin ich auf irgendeiner blacklist :rolleyes: :D
     
  8. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 30.04.06   #8
    viel wichtiger als die frage nach den richtigen pickups is die frage nach dem richtigen amp bzw dem richtigen verzerrer. mit deinem peavey wirst du ohne weiteres keinen metallica sound hinkriegen. pickups alleine machen nur einen bruchteil des gesamtsounds aus. mit emgs wär dein sound zwar anders, aber noch lange nich so wie du ihn willst. wenn du nen wärmeren sound willst, solltest du dir die sache mit dem emgs noch mal durch den kopf gehen lassen. ich persönlich find den sound vom 81er recht kalt, trocken und steril. kommt clean mit chorus zwar recht gut aber verzerrt absolut nich mein ding. wenns warm und krachend sein soll dann würd ich dir zu nem duncan sh-6 (bridge) raten, die teile klingen einfach göttlich (für meinen geschmack).
     
  9. 0o-BALTHASAR-o0

    0o-BALTHASAR-o0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    8.09.06
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #9
    hey,
    danke für den Link und die Tipps (und für den Hinweis mit den mehr als 3 Buchstaben in der Sufu). Ein neuer Amp sollte die nächste Anschaffung werden =) Da ich so oder so neue PUs haben will, dachtich könnte ich damit den ersten Schritt amchn Richtung Wunsch Sound. Die Duncan werdich mir mal genauer angucken. Und ne Tretmine...

    @Yosh; gott, hast du Kleinkariert-heit mit zu großen Löffeln gegessen; n übergroßer Spam Kommentar.
    Nur ums dir klar zu machn, ich bin kein kleines Kind das Metallica hinterher rennt und nichts anderes kennt,spiele seit 6 Jahren Gitarre und wir covern verdammt viel metallica zeug inna Band, wie schon geschrieben is Black ALbum das Beispiel für den Sound geworden weils nahezu jeder kennt :rolleyes:
     
  10. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 30.04.06   #10
    na dann bewert mich doch :p :D

    aber du musst auch verstehn das bei den andauernden emg / metallica threads die leute diesem manchmal ein wenig gereizt reagieren :D
     
  11. 0o-BALTHASAR-o0

    0o-BALTHASAR-o0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    8.09.06
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #11
    Ja klar versteh ich das, das habe ich ja auch schon im ersten Beitrag aufgegriffen um soetwas zu vermeiden, deswegen war Yoshs Kommentar ja auch so unnötig, aber lassen wir das ;) :)

    (aber Yosh es gibt keine Maßeinheit wie du ja auch weißt, aber man kann durchaus beschreiben wie sehr ein Sound einem anderen gleicht)
     
  12. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 01.05.06   #12
    wieso? ich habe alle deine Fragen beantwortet und noch einen anderen Lösungsansatz gegeben (Speaker / Membranfläche).
    Das die Tonabnehmer bei solchen HiGain-Sounds nicht mehr viel am Gesamtsound ausmachen ist erschließlich sofern man auch nur einmal kurz(!) nachdenkt.
    Für die Lösung deines Problemes würde ich einen grundsätzlich anderen Weg einschlagen.
    und wie?? Ich und viele andere hier im Board tun sich ja schon schwer einen(!) Sound zu beschreiben. Wenn es dann zum Vergleich kommt bricht in der Regel ziemlich häufig großes Schweigen aus.
    gruß
    -yosh
     
  13. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 01.05.06   #13
    vllt hilft dir das ein kleines bisschen weiter:

    http://www.montyjay.com/jamesamps.html#metallica
    http://www.montyjay.com/jamesguitars.html#metallica
    http://www.montyjay.com/kirkamps.html#metallica
    http://www.montyjay.com/kirkguitars.html#metallica

    da ist recht gut aufgeführt was benutzt wurde. die frage ist jetzt nur wie kannst du das am besten simulieren um nahe ran zu kommen, denn ich glaube kaum das du soviel geld hast um dir so ein ähnliches Rack zu zimmern. ich denke mal hier gibts einige die dir vllt ein paar gerätschaften empfehlen können die ähnlich sind.
     
  14. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 01.05.06   #14
    ach ihr übertreibt schon ein wenig ...

    es kommt einfach darauf an wo man hin will mit welchem aufwand.

    und ich finde es garnicht so ungewöhnlich sich als anfänger an einem sound seiner vorbilder zu orientieren. und das er diesen nie genau kopieren kann ist klar allerdings kann man eine richtung vorgeben :

    zB. mit marshall und singlecoil bist du weiter weg als einem halbwegsgutem modeller und einem bridge humbucker

    und in die richtung kann ja eine empfehlung kommen anstatt einfach zu sagen du wirst dein ziel nie erreichen
     
  15. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.05.06   #15
    viel sind aber entäuscht wenn sie nocht so klingen....

    Und in vielen Fällen fehlt einfach die Spieltechnik. Was viele hier suchen ist:

    Emoll Akkord spielen und einen Sound wie Metallica haben.;)

    Dann noch die Schnapsidee das der EMG 81er so wichtig dafür ist...

    Alles im allen wird hier ein großes Luftschloss aufgebaut und die meisten sind hinterher entäuscht das sie auch mit einem EMG Pickup nicht besser oder schlechter spielen können als vorher....
     
  16. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 01.05.06   #16
    also ich nehm mal an das er es so weit bringt zB. das mainriff von "From Whom The Bell Tolls" spielen kann und da noch davon zu reden das der sound von der spieltechnik kommt ist übertrieben (vielleicht im einstelligen % bereich :D ).

    und das riff wird nun mal immer mehr nach metallica klingen je näher man an das equ. von denen rankommt (auch wenn man es nie schaffen wird). und auch der emg kann ein schritt in diese richtung sein auch wenns ein kleiner ist und das, denk ich, gilt es zu vermitteln und nicht das er es nie schaffen wird so zu klingen.
     
  17. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 01.05.06   #17
    Wichtig wäre auch, zu vermitteln, dass ein EMG 81 in einer Strat wohl weniger nach Metallica klingen wird als ein PAF in einer Gibson Explorer.
     
  18. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.05.06   #18
    Das glaube ich nicht, die KH-2 ist schließlich eine "Strat style" Modell....
     
  19. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.05.06   #19
    Ist aber so... das ist ja nicht nur bei Metallica so!
    Im Studio gibt es halt ganz andere Möglichkeiten bei und nach der Aufnahme Einfluß auf das Gitarrensignal zu nehmen.

    Und in dieser ganzen Soundentstehung ist ein Pickup nur ein sehr kleiner Faktor.

    Wie ich schon oft geschrieben habe spielen etliche Bands auch EMGs und klngen garnicht nach Metallica.
     
  20. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 01.05.06   #20
    irgendwie führst du keine diskussion sondern redest nach was ich gesagt hab ... nicht böse gemeint aber so kann man nicht diskutieren :)

    alles was du in deinem post sagst steht sogar in der quote von mir drüber :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping