Emocore -> 3 Songs (erstes Homerecording Projekt)

von HeFe, 19.06.06.

  1. HeFe

    HeFe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Overath
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #1
  2. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 19.06.06   #2
    Also für Home Recording ist die Qualität echt sehr sehr geil geworden! Und die Musik gefällt mir auch sehr gut... könnte zwar etwas anspruchsvoller sein (ich bin da eher der Technik-Liebhaber) aber sosn ziemlich geil... euer SÄnger hat auch was drauf! Mir gefällts! Werd erstmal auf eurer Website gucken, ob's da noch was feines zum Download gibt...
     
  3. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 19.06.06   #3
    Also erstmal was mir wirklich gut gefällt sind die Breakdown parts, die kommen bei mir gut an, die Schrei Parts von eurem Sänger finde ich auch ziemlich anständig.

    Ansonsten sind hier meine Kritikpunkte.
    Schlagzeug - Sound: gefällt mir persönlich nicht. Die Snare ist vom Sound gar nicht mein Fall und hört sich für mich zu weit weg an. Die Bassdrum hat zwar Kick aber ihr fehlt der Bauch unten rum. Ich weiß nicht was eure Schlagzeugaufnahmen da noch hergeben, ansonsten würde ich versuchen Snare und Bassdrum nachträglich noch zu triggern um nen fetteren Sound hinzukriegen. Auch ist das Schlagzeug im Panorama etwas verwirrend wie ich finde.
    Bei Anchors & Goodbye geht der Gesang etwas unter und einige der Backing - Vocals würde ich mir noch mal genau anhören.
    Der Rythmus - Gitarrensound könnte für meine Gefühle etwas weniger Gain vertragen, dann würden für meine Ohren die Gitarren auch etwas differenzierter rauskommen.
     
  4. 0xdeadbeef

    0xdeadbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #4
    Gefällt mir persönlich auch sehr, sehr gut! Echt Top! :great:
    Die Gitarren könnte evtl ein ganz klein wenig lauter sein.
    Kleine Frage noch: Welches Gerät habt ihr denn für die Aufnahme benutzt und mit welcher Software habt Ihr abgemischt?

    Btw, unsere erste Proberaum-Aufnahme (siehe Link unten) hört sich da meiner Ansicht nach nicht so gut an.
     
  5. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 19.06.06   #5
    heyhey!

    also ich muss auch sagen dasses vor allem von den strings her ne wahnsinns qualität is. echt respekt! ich würd aber dem armen basser bei den distortion-parts auch ma ne chance geben :) zwischendurch klingts etwas dünn, eben wegen etwas unterrepräsentiertem bass.
    von der musik bin ich begeistert!!! find ich wirklich total geil! woher kommt ihr jungs? vielleicht hättet ihr mal lust in österreich zu spielen?! ... und der song "we put the fun in funeral" ^^ schaut mal in meine sig. ich dachte ich bin der einzige der auf den spruch gekommen is gg
     
  6. HeFe

    HeFe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Overath
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #6
    hey danke für die kommentare :) . freut mich, dass es euch überwiegend gefällt.

    Für Git. und Gesang haben wir den SM57 Nachbau von Fame genommen (nix besonderes also).
    Bass wurde über TonePort eingespielt.
    Drums mussten leider mit dem Computer gemacht werden, da wir keine Drummics und auch keine Mehrkanal Soundkarten zu verfügung hatten.
    naja beim nächsten mal wird das dann auch gemacht.

    Abgemischt haben wir mit Cubase Sx.

    Wir kommen aus Köln. Ja klar, wenn du uns nen Gig klarmachen kannst ;)
     
  7. LH_Freak

    LH_Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    11.12.11
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 21.06.06   #7
    ich hab mir jetzt nur We Put The Fun in Funeral angehört aber:
    RESPEKT, normal höre ich die Hörproben nur einmal und danach kommen sie immer in Ablage P :p . Aber das Lied hat wirklich was! Und ach der Sänger hats voll drauf. Erinnert mich irgendwie an den Sänger von Bullet for my Valentine. Und die Soundquali is auch gut :great:
     
  8. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 22.06.06   #8
    Coole Songs, cooler sänger! :-)
    Gitarrensounds bisschen kerniger, mit mehr mitten und weniger Gain und schon wären sie etwas presänter, dann wär ich zufrieden ^^
    Die Cleanen gitarrenparts sind gut, nichts dran auszusetzen *g*

    Zu den drums:
    Man merkt deutlich dasses programmiert ist... leider :-(
    Das trübt den gesammteindruck, denn die Drums kommen sehr statisch ohne Dynamik. Klar sind so gerade die Double-Bass-Parts sehr exakt, aber es klingt nich schön. Auch die Drumsounds die ihr verwendet habt klingen eher mies.

    Für die Drumabnahme braucht ihr garnicht soo viel ;-)
    Fürs erste reicht ein Bass-Drum-Mic, ein Mic an der Snare (z.B. eure SM57 Kopie) und zwei kleinmembran Kondenser als Overheads für Becken und Toms (deshalb nicht zu hoch stellen)

    Hört euch z.B. mal die Aufnahme auf unserer HP von Schweinfurt nord an.
    Da haben wir sogar nur 3 Mic's benutzt (da wir ein Overhead vergessen hatten)

    Gruß, Mini! :-)
     
  9. claudioonfire

    claudioonfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #9
    oh danke...der sänger (schreiparts) bin ich =) @paulsn : wie wärs mit nem gig tausch?
     
  10. schwicht

    schwicht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 27.06.06   #10
    Die Mucke erinnert mich an The Used (hab mir nur We Put The Fun In Funeral angehört).
    Zum Schlagzeug wurde schon einiges erwähnt, sonst`ne anständige (Homerecording-)Aufnahme.

    Gruß schwicht
     
  11. Maddi

    Maddi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    26.11.14
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 27.06.06   #11
    Ich höre grad "Anchors and Goodbye" ,und ich finde es is wirklich gut gelungen ;)
    Der Sound gefällt mir echt super und auch die Texte sind super. Respekt ,ziemlich gut für Homerecording.

    Das Intro find ich auch super,es hat Ohrwurm-Potenzial; bei mir jedenfalls.
    Die Drums harmonieren wunderbar mit der/den Gitarren :great:
     
  12. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 05.07.06   #12
    silversurfer vs. spiderman find ich sehr geil! Klasse!
     
  13. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 06.07.06   #13
    hi!!
    hab mr die songs auch mal reingezogen und muss sagen: echt super die teile!!!
    der gesang ist echt hammer kann man echt nicht meckern...allerdings ist die aufnahme bzw. der mix der intrumente für mich etwas "dünn" geraten..müsste vielleicht lauter sein und mehr bass drin...über die drums wurde ja schon alles gesagt...wenn ihr das ding mir realen drums einspielen würdet und den sound etwas dicker macht, wirds 'n hit!!!

    gruss

    evil
     
  14. krazu

    krazu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    18.05.07
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.06   #14
    Wow sind die geil! Die Songs laufen jetzt schon ein paar Tage auf meinem mp3 Player... Von welcher Band habt ihr euch da inspirieren lassen, oder koennte mir allgemein jemand sagen, welche Bands einen aehnlichen Stil haben? Ich will meeeehr :twisted:
     
  15. LostBahamut

    LostBahamut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    4.06.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.06   #15
    @krazu

    Silverstein, Atreyu, Funeral for a Friend, Escape the Fate, Boysetsfire, Underoath, Chasing Victory, Hand to Hand, A Chase of Pace...........UVM......................................... :great:

    achja by the way: http://www.tasteofchaos.com wenn dir die musik gefällt ;)
    (ich hoff ich verstoß hiermit nicht gegen die vorschriften...weils nicht zum thema passt...)


    @ HeFe
    echt geiles zeug macht ihr da
    aber pc drums :-/ jo^^
     
  16. krazu

    krazu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    18.05.07
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.06   #16
    Meinst du mit "A Chase Of Pace" nicht "A Change Of Pace"? :) Die kenn ich nämlich... Geile Band und bald kommt ja das neue Album raus, yeah! Ansonsten kenn ich nur Atreyu und Boysetsfire, den Rest werd ich mir mal reinziehen, danke!
     
  17. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 15.07.06   #17
    mir is grad aufgfallen dass das ganze ähnlich wie das erste from first to last klingt (bitte positiv auffasse ^^ ) also noch mit dem alten sänger.... tut jetzt zwar nix zur sache aber motiviert vielleicht :) die haben damit immerhin den durchbruch geschafft!
     
  18. Herr Ternes

    Herr Ternes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.154
    Erstellt: 15.07.06   #18
    Jap, hab ich mir auch gedacht

    Gute Arbeit, Respekt :great:
     
  19. SOAD Freak

    SOAD Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    11.08.08
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Bauernkaff
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 21.07.06   #19
    Meine Herren klingt des geil:eek: *auch können will*

    Vorallem der gesang is ja mal Top. Klingt rihctig professionell die Gesangsaufnahme...Gesangskabine?
     
  20. claudioonfire

    claudioonfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #20
    erstmal vielen vielen dank für die vergleiche ...ich fühle mich geehrt
    naja gesangskabine war ein mit matratzen abgetrennter raum ^^ also nichts besonderes. aufgenommen wurde das dann mit nem sm 57 nachbau von fame.
     
Die Seite wird geladen...